Aktuelles

Strache tritt an! In Wien!

Überrascht mich nicht wirklich. Ich denke, er wird hier viele Stimmen bekommen. Der einzige wirkliche Politiker, den die FPÖ derzeit hat. Und der Effekt: "Jetzt erst recht!" ist nicht zu unterschätzen, auch wenn es der Filzi nicht glaubt.

Neuester Beitrag

Ich bin nicht die Waffen-Lobby

 

Den Dr. Unterberger treffe ich öfter. Ich schätze ihn sehr – ob er mich auch schätzt, das weiß ich nicht. Ich bin ja doch bedeutend älter als er und ein wenig Pflanzerei ist natürlich auch manchmal dabei, wenn wir einander treffen. So pflegt er mich als die „Waffenlobby“ zu titulieren. Ist schon recht, stimmt aber nicht.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online

Muslimisches

„Tut ja niemanden weh!“

„Tut ja niemanden weh!“

 

Die Kandidatin Irmgard Griss in den Vorarlberger Nachrichten:

„Auch gläubige Muslime gehören für mich zu Österreich. Wir sollten das Ganze nicht so dramatisieren. Dann trägt eine Frau eben ein Kopftuch, das tut ja niemandem weh.“

Eh nicht. Nur dann wenn sie kein Kopftuch trägt, dann tut es weh. Dann kriegt sie nämlich Dresche vom Ehegatten oder vom Vater oder vom Bruder. Vielleicht wird sie auch ganz schmerzlos ermordet. Hauptsache, das gehört zu Österreich.

Gehört so eine Bundespräsidentin dann auch zu Österreich? Oder eher nicht?

 

P.S.: IWÖ-Unterschriftenaktion gegen den EU-Wahnsinn und gegen sinnlose Waffenverbote
http://iwoe.at/unterschriftenliste/gegen-den-eu-wahnsinn-gegen-sinnlose-waffenverbote/

PP.S.: Petition zur Verhinderung der Verbotsrichtlinie
https://www.change.org/p/council-of-the-european-union-eu-you-cannot-stop-terrorism-by-restricting-legal-gun-ownership

Kommentare   

+19 #16 Gustav 2016-04-21 01:31
Ich mache mein Kreuz einfach bei Norbert Hofer, tut ja niemandem weh.
+20 #15 Georg Zakrajsek 2016-04-20 23:12
Ich denke, damit ist die Frau Kandidatin erledigt, wenn sie es nicht schon vorher war.
+24 #14 Elisabeth Dallinger 2016-04-20 19:30
Ich bekomme über so idiotische Aussagen von BP-Kandidaten schön langsam die GRISS-E.

Ein Bekannter hat mir via Mail ein Video geschickt über eine Aussage unseres Gemüsekandidaten die wie folgt lautete: Auf die Frage des Journalisten wegen Sivesternacht in Köln antwortete der Döskopf: Das waren betrunkene BRDler und keine ASYLANTEN DENN DIE SIND MOSLEMS UND HABEN ALKOHOLVERBOT. Ganz ehrlich wenn der mir begegnen würde, würde der in keinen Schuhkarton mehr passen. Ma hab ich a Wut im Bauch.

X HOFER auch für mich.
+28 #13 Sig Sauer 2016-04-20 17:45
Wenn man die heimischen Sitten und Bräuche abschafft, dann tut das weh - UND ZWAR DEN EINHEIMISCHEN die sich mittlerweise FREMD IM EIGENEN LAND fühlen. Und das tut verdammt weh, ja es schmerzt richtig!!!
+24 #12 Wilhelm Ehemayer 2016-04-20 15:45
Der Naivste und Gutmütigste sollte in einer Lage wie gegenwärtig erkennen wie wichtig ein Wahlsieg Hofers, nicht für die FPÖ, sondern für ganz Österreich ist! Dieser Wahlsieg würde eine Wende und Rückkehr zu einer normalen Politik erzwingen und unweigerlich zu Neuwahlen führen! Selbst ein selbsternannter "Kasperl" wie Lugner ist noch normaler und mehr für Österreich als Van der Bellen, Hundstorfer, Khol und die, anscheinend ahnungslose und "vielseitige" Griss. Da es um Österreich, seine Bevölkerung, die Bürgerrechte und unser aller Zukunft geht kann man nur Hofer wählen! VIRIBUS UNITIS!
+20 #11 Gerhard M. 2016-04-20 15:31
Das Kopftuch tut niemanden weh, aber ihre grenzenlose Blödheit schon Frau Geschiss. Im Altersheim wäre noch ein Demenzzimmer frei, da können sie keinen Schaden anrichten.
+24 #10 Oldie4711 2016-04-20 13:52
Na, na, Frau Griss! Tut das wirklich niemandem weh? Tut das unserer Kultur und unserem Selbstverständnis, dass Frauen und Männer gleichberechtigt sind und auch selbst bestimmen können, was sie tragen oder nicht tragen wollen, gut? Sie sind für mich sowieso keine Kandidatin für den Präsidenten, den ich auch für vollkommen überflüssig halte. Sie haben genug Geld um ihre abstrusen Gedanken auch im stillen Kämmerlein zu denken. Sie brauchen kein Präsidentenamt! Gläubige Muslime! Ist das nicht eine Fischerei um Stimmen unter dieser leider bei uns durch die Roten geförderten, ansässigen Moslem-Gesellschaft, die bereits die österreichische Staatsbürgerschaft hat und die sich somit auch das Wahlrecht in Österreich erschlichen haben? Da denke ich doch glatt an unseren Obermufti Häupl. Der denkt ja ebenso. Je mehr Moslems, desto mehr Stimmen für die SPÖ. Diese Herrschaften ticken schon richtig, sie rechnen mit den Stimmen der Migranten! Daher diese ungeheuerlichen Aussagen. Hände weg von diesen Leuten, die uns die Ausländer als ganz normal für Österreich aufs Auge drücken wollen! Der Bitte des Herrn Van der Bellen ihm meine Stimme zu geben würde ich eher nicht nachkommen. Er verspricht, damit sorgsam umzugehen. Vielleicht damit, dass er noch mehr Feinde ins Land holt?
+20 #9 Tecumseh 2016-04-20 12:57
zitiere Walter Murschitsch:

Aber so ganz ohne Aufregung bei mir gehts doch nicht, wenn ich diese Aussage wiederum von Fr. Griss lesen muß!
http://www.krone.at/Oesterreich/Griss_90.000_neue_Asylantraege_kein_Notstand-Brisante_Aussage-Story-506353
MfG


Da hilft nur eines!

X bei Hofer!!!
+20 #8 Walter Murschitsch 2016-04-20 12:52
zitiere Tecumseh:
zitiere Walter Murschitsch:
...
Volksfeindliche Sprüche von linksdrehenden Politikern wie Van der Bellen regen mich grundsätzlich kaum mehr auf.Ganz im Gegenteil !Ich persönlich finde es sehr aufschlussreich, wenn sie ab und zu einmal ganz offen und ehrlich ihre wahre Gesinnung ausplaudern, die sie normalerweise geschickt zu verbergen wissen.HOWGH !


Da gebe ich Dir natürlich vollkommen Recht! Ich finde, man soll immer wieder aufzeigen, was die für eine Einstellung haben.
Vielleicht wird es dann den Unbedarfsteten klar, was uns blüßht, wenn's der wird!!!
Wollen wir hoffen, daß die Sofakleber einmal munter werden und zur Wahl gehen!!!
VIRIBUS UNITIS!


Aber so ganz ohne Aufregung bei mir gehts doch nicht, wenn ich diese Aussage wiederum von Fr. Griss lesen muß !

Griss: 90.000 neue Asylanträge "kein Notstand"

http://www.krone.at/Oesterreich/Griss_90.000_neue_Asylantraege_kein_Notstand-Brisante_Aussage-Story-506353

MfG
+19 #7 Tecumseh 2016-04-20 12:32
zitiere Walter Murschitsch:
...
Volksfeindliche Sprüche von linksdrehenden Politikern wie Van der Bellen regen mich grundsätzlich kaum mehr auf.Ganz im Gegenteil !Ich persönlich finde es sehr aufschlussreich, wenn sie ab und zu einmal ganz offen und ehrlich ihre wahre Gesinnung ausplaudern, die sie normalerweise geschickt zu verbergen wissen.HOWGH !


Da gebe ich Dir natürlich vollkommen Recht! Ich finde, man soll immer wieder aufzeigen, was die für eine Einstellung haben.
Vielleicht wird es dann den Unbedarfsteten klar, was uns blüht, wenn's DER wird!!!
Wollen wir hoffen, daß die Sofakleber einmal munter werden und zur Wahl gehen!!!
VIRIBUS UNITIS!

Um zu kommentieren, bitte anmelden.