Muslimisches

Ein anderes Flaggerl für das Gaggerl

Ein anderes Flaggerl für das Gaggerl

 

Wir erinnern uns: Der Kandidat Van der Bellen hat dereinst empfohlen, die österreichische Flagge (das Flaggerl) für das Gaggerl zu verwenden. Am selben Plakat wurde gesagt: Wer Österreich liebt, muß scheiße sein. Scheiße haben die grünen Analphabeten klein geschrieben.

Ob der Herr Van der Bellen Österreich liebt, wurde bisher noch nicht gefragt. Man könnte dann nämlich im Sinne der grünen Österreichbeschimpfung daraus schließen, daß der Herr Kandidat auch Scheiße wäre und so weit wollen wir doch nicht gehen. Denn vielleicht liebt er ja Österreich gar nicht. Dann wäre er nicht Scheiße.

Und wie die Flaggerln in der Bundespräsidentschaftskanzlei dann verziert wären, würde er die Wahl schaffen, will ich lieber gar nicht wissen. Denn während der bisherige Präsident angeblich sehr gerne am „Häusel“ war wenn es brenzlig wurde, würde der neue Präsident dann möglicherweise seine Verdauungsprodukte auf den im Hintergrund prangenden Flaggerln plazieren.

Aber ein Flaggerl wüßte ich, daß es sich verdiente mit Scheiße besudelt zu werden. Das ist die Fahne des IS-Staates mit den Mohammed-Sprüchen drauf. Traut sich wer? Allein über das Verbrennen dieser Fahne würde ich mich sehr freuen.

 

P.S.: IWÖ-Unterschriftenaktion gegen den EU-Wahnsinn und gegen sinnlose Waffenverbote
http://iwoe.at/unterschriftenliste/gegen-den-eu-wahnsinn-gegen-sinnlose-waffenverbote/

PP.S.: Petition zur Verhinderung der Verbotsrichtlinie
https://www.change.org/p/council-of-the-european-union-eu-you-cannot-stop-terrorism-by-restricting-legal-gun-ownership