Politik

Der Baumeister hat es geschafft

Der Baumeister hat es geschafft

 

In letzter Sekunde wurden es noch die notwendigen Stimmen. Knapp, aber doch. Lugner tritt an. In gewisser Weise freut mich das: Es wird etwas lustiger im Wahlkampf werden. Sonst ist ja Politik eher traurig und vor allem wir Österreicher hatten ja in letzter Zeit nicht wirklich viel zum Lachen. Da kann man sich schon auf die mörtelschen Auftritte freuen und wenn das „First Spatzi“ dabei ist, verspricht das auch einige Unterhaltung. Außerdem: Eine First Lady mit Silikon-Aufbesserungen hatten wir auch noch nie.

Trotzdem: Obwohl der Her Baumeister eine Pistole besitzt (ob er sie wirklich noch hat, weiß ich natürlich nicht – beim seinem letzten Wahlkampf hatte er sie noch), sollten ihn die legalen Waffenbesitzer doch eher nicht wählen. Die Stimmen können einem anderen Kandidaten fehlen. Und das wäre schade.

 

P.S.: IWÖ-Unterschriftenaktion gegen den EU-Wahnsinn und gegen sinnlose Waffenverbote
http://iwoe.at/unterschriftenliste/gegen-den-eu-wahnsinn-gegen-sinnlose-waffenverbote/

PP.S.: Petition zur Verhinderung der Verbotsrichtlinie
https://www.change.org/p/council-of-the-european-union-eu-you-cannot-stop-terrorism-by-restricting-legal-gun-ownership