Aktuelles

Wiener Bezirksjägertag

Das war schon ein recht beeindruckendes Fest. Über 300 Jäger im Raiffeisenhaus. Es wurde begrüßt und gedacht und es wurde auch verabschiedet. KR. Leo Nagy zum Beispiel, der viel geleistet hat und dem ich alles Gute wünsche. Ich habe den goldenen Bruch bekommen, den man kriegt, wenn man 50 Jagdkarten hat und noch am Leben ist. Eine Alterserscheinung. Meine Jagdprüfung habe ich zusammen mit dem Gerd Bacher gemacht, leider nicht mehr am Leben und der heutige ORF ist ihm daher erspart geblieben. Weidmannsruh!

Wie es mit den Jägern weitergeht, jetzt, wo die "Jägerpartei" ÖVP an der Macht ist, das weiß ich nicht. Der Kurz ist ja kein Jäger und wenn er einer wäre, werden es ihm die Grünen schon austreiben.

Neuester Beitrag

Geile Weiber für den Bundespräsidenten

 

Ja, wenn man so was geheiratet hat, wie wir gerade beim Klimagipfel in New York gesehen haben, dann versteht man schon, daß sich unser aller Bundespräsident so was wünscht.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 91 Gäste und keine Mitglieder online

Politik

Der Kandidat der Herzen mit dem Schießprügel

Der Kandidat der Herzen mit dem Schießprügel

Was tut man nicht alles, wenn man soooo gerne Bundespräsident werden möchte? Da fährt man sogar nach Eisenstadt und besucht dort die „Königliche Eisenstädter Schützengesellschaft“. Natürlich berichtet die „Krone“ ausführlich mit Bild.

Aber Achtung! Bei einer Schützengesellschaft gibt es Schießprügel und wenn man nicht aufpaßt, kriegt man sogar als Waffenphobiker einen solchen in die Hand gedrückt. Und wenn man schon kandidiert, muß man das auch in die Hand nehmen.

Nicht gern. Das sieht man auf dem Bild ganz deutlich. Der Ekel und die Abscheu ist dem Van der Bellen ins Gesicht geschrieben. Wenn man der Frau Baghajati einen Schweinsschädel serviert, schaut sie auch nicht anders drein.

Aber er muß halt. So lange der Wahlkampf läuft, darf man nichts auslassen, muß brav mitspielen, auch wenn es einem noch so zuwider ist. Aber nach der Wahl ist dann alles anders. Den Heimatschmus kann man dann wieder vergessen und sein Gackerl wieder in das Flaggerl einwickeln. Und das mit den Waffen wird auch alles ganz anders, nämlich so, wie der Herr Pilz und die Frau Glawischnig wollen. Man lese nur die beiden Entschließungsanträge der Grünen zum Waffenbesitz.

Einer hat es sicher nicht gelesen. Er heißt Sepp Pröll und ist niederösterreichischer Landesjägermeister und von der ÖVP. Der wählt den Van der Bellen sicher. Weidmannsheil und Schützenheil obendrein.


Kommentare   

+10 #18 Werner Zimmermann 2016-08-28 09:39
zitiere Jan:
OT - aber lesenswert ! Teil 1
Rede von Michel Paulat
Und ich habe gesehen wie grausam, arrogant und dumm ihr seid.
Ihr habt überhaupt nichts geschaffen.
Ihr habt alles zugrunde gerichtet.


Sind natürlich markige, populistische Worte, die er da ausspricht

Aber, für mich ist es mittlerweile Fakt, dass versucht wird Ethnien gegeneinander aufzubringen - uns gegen die Muslime, die Muslime gegen uns - irgendwo stehen aber wieder Nutznießer, die sich wohl schon die Hände reiben

Wie wohltuend klingt das Zitat unseres "Waldbauernbubs", der sagte

"National sein, heißt nicht fremde Völker zu hassen, sondern das Eigene Volk zu lieben"

Deren Länder, deren Sitten - deren Missstände müßen die selber lösen...
Geht uns ja auch nicht anders - wir EUropäer erwehren uns ja auch nicht mehr gegen unsere "Politik" und deren "Eliten", welche mittlerweile ganz offen für Wirtschaft, Banken und deren Oligarchen arbeiten

Leider haben EUropas Völker schon resigniert

Der gleiche Islam, dem man in deren Ländern mit Bomben begegnet wird in EUropa herzlich begrüßt und hofiert.

Millionen Flüchtlinge aus Ägypten
"es seien unter anderem die staatlichen Subventionen für Brot, deren Abschaffung auf der Agenda des IWF steht und deren Beseitigung die Regierung zugesagt habe"
http://www.politaia.org/deutschland/fluechtlingswelle-aus-aegypten/
+13 #17 JanCux 2016-08-28 06:32
Teil 2
Habt ihr schon mal eine Kirche gesehen in Saudi Arabien?
Habt ihr schon mal einen Christen gesehen in Saudi Arabien, der respektiert wird?
Ihr verlangt von uns eure Festtage zu feiern
Feiert ihr Weihnachten? Feiert ihr Ostern?
Ihr gehört einfach nicht in diese Welt!
Ihr solltet nicht mal da sein!
Ihr solltet aus jeder zivilisierten Gesellschaft verbannt werden.
Aber lasst uns nicht verzweifeln.
Eines Tages werden wir euch alle zusammen rausschmeißen!
Ihr habt eure Länder zusammenbrechen lassen.
Ihr habt nicht mal gekämpft.
Ihr habt nicht gekämpft für euer Land, für euer Volk, eure Familie und eure Kinder!
Ihr seid einfach davongelaufen.
Aber ihr könnt sicher sein, eines Tages wird sich der Großteil Europas gegen euch erheben.
Ihr habt schon früher versucht uns mit Waffen und Krieg zu erobern.
Aber wir werden euch besiegen, weil ihr unwürdig seid!
Ein letztes Wort: Finnen erhebt euch!
Lasst die Islamisierung nicht weitergehen!
Steht auf! Seid Männer!
Ihr habt es schon früher gezeigt.
Jetzt zeigt es aufs neue!
Kämpft für eure Freiheit und kommt zu uns!
Michel Paulat
Ehemaliger Diplomat im französischen Außenministerium

Quelle mit Original Rede : www.pi-news.net/2016/08/video-ex-diplomat-redet-tacheles-ueber-islam/
+15 #16 JanCux 2016-08-28 06:31
OT - aber lesenswert ! Teil 1
Rede von Michel Paulat
Besonders euch Einwanderern und Moslems (sage ich): Ich kenne euch!
Ich bin nicht wie die meisten Finnen.
Ich habe zehn Jahre in eurem Land gelebt.
Und ich habe gesehen wie grausam, arrogant und dumm ihr seid.
Ihr habt überhaupt nichts geschaffen.
Ihr habt alles zugrunde gerichtet.
Ihr habt absolut nichts getan.
Ihr seid nur eine Sekte… Grausam.
Ihr respektiert eure Frauen nicht.
Ihr zwingt sie eure Sklavinnen zu sein.
Ihr respektiert andere Religionen nicht.
Ihr respektiert das Christentum nicht.
Ich sehe seit zehn Jahren wie es verschwindet
Ich habe gesehen wie ihr die Christen ermordet.
Wenn ihr die Wahrheit nicht hören wollt…
Laut euren Imamen seid ihr angeblich tolerant,
doch ihr seid nicht tolerant.
+39 #15 AS1978 2016-08-28 05:53
Dieser Van der Bellen ist nichts anderes als ein dreckiger Heuchler,der allen anderen vorwirft Hetzer zu sein.
Meine Feststellung ist aber,dass dieser unabhängige Flüchtling der schlimmste Hetzer von allen ist.
Nur links halt und das ist in Ö in Ordnung.
Wer diesen Typen wählt ist gegen Österreich und seine arbeitende Bevölkerung.Einfach nur ungustiös der Typ. :-x
+13 #14 JanCux 2016-08-27 21:21
Lieber Jokl, ja Waterkant weit weg. Aber vor einigen Jahren öfters in der Steiermark. Nun leider nicht mehr möglich :sad:
+12 #13 Loki 2016-08-27 21:06
Nur der Vollständigkeit halber:

Anetta Kahane, diese Stasi Tante, ist Jüdin.

Steht auf WIKIPEDIA.

Ist nur eine NEUTRALE Feststellung.
+14 #12 Loki 2016-08-27 20:50
Der Hofer würde LACHEN. Der hat ja selber eine Glock und kann sicher damit umgehen.

Der dargestellte Typ ist echt ohne Worte. Wenn der es wird (ein Radiokommentator, der großartig die Spenden anpries für VdB, hat sogar gesagt, er soll WIEDERGEWÄHLT werden. Nämlich: WIEDERGEWÄHLT!!!!!!!!!), beschleunigt das höchstens unseren Absturz.

Auch schon wurscht, ist der Kack schneller zu Ende - ich freu mich dann schon auf den Neuanfang...

Ach ja, die Idee von JAN mit dem Stammtisch wäre gar nicht schlecht.

Aber lieber JAN, du bist ja ein Nordlicht oder? Einer von der Waterkant?
+13 #11 Tecumseh 2016-08-27 20:10
+15 #10 JanCux 2016-08-27 19:56
Nochmal OT, sorry....

www.pi-news.net/2016/08/identitaere-besetzen-brandenburger-tor/#more-530048

Aktionen die weder in den ÖR noch in der Presse auftauchen...die Reporter waren sicherlich gerade bei der Geburt einer aus Syrien stammende Schwarz Afrikanerin...

Warum nur sind mir die Identitären lieber als ROTE, GRÜNE, SCHWARZE, LILAfarbene und andere BUNTE ?
+13 #9 Gustav 2016-08-27 19:09
Habe das Bild heute übrigens auch gesehen, allerdings in einer anderen Version.

Link: http://666kb.com/i/dbw4f0gvnaao18n4r.jpg

Um zu kommentieren, bitte anmelden.