Aktuelles

Verbrechen verhindern - Verbrecher verhindern

Wie wäre es, meine Herrschaften? Wie könnte man Verbrechen verhindern, würde man die Verbrecher verhindern, also sie einfach nicht ins Land lassen, oder, wenn sie schon da sind, wieder nach Hause schicken? Wie wäre es? Wieviele Menschen könnten noch leben, wieviele Frauen unvergewaltigt geblieben sein? Wäre das nicht eine Sicherheitspolitik für Österreich?

Neuester Beitrag

Geile Weiber für den Bundespräsidenten

 

Ja, wenn man so was geheiratet hat, wie wir gerade beim Klimagipfel in New York gesehen haben, dann versteht man schon, daß sich unser aller Bundespräsident so was wünscht.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 124 Gäste und keine Mitglieder online

Politik

Der Präsidenten-Wahlkampf hat schon begonnen

Der Präsidenten-Wahlkampf hat schon begonnen

Das nehme ich an und wenn ich wieder im Lande bin, wird wahrscheinlich schon eifrig gekämpft werden. Ich habe an jeden der beiden Kandidaten einen Fragenkatalog übermittelt und vielleicht sind schon die Antworten da, wenn ich wieder zurückgekommen bin.

Kommentare   

+6 #5 Richard Joseph Huber 2016-09-07 10:13
VdB`s "Lunge" ist also kerngesund und auf den Konsum der "Elitemarke-Marlboro" zurüchzuführen und somit Anlass genug für die "Europäischen Idioten" den perforierten Lungenflügel von der "Tschickschachtel" zu entfernen und den Slogan, "Marlbororauchen ist gesund", siehe Lungenflügel des Präsiaspiranten. anzubringen.
+18 #4 Martin Q. 2016-09-05 19:42
zitiere Gustav:
Wurde auch ein Drogentest gemacht?

Der würde sicherlich einem Drogentest zustimmen (vermutlich mit den Worten: "Drogentest? Ja, freilich! Mit welchen Drogen fang' ma denn an?")
+19 #3 Gustav 2016-09-05 17:36
zitiere Oldie4711:
Der sagt: "Van der Bellen ist super beinand."


Wurde auch ein Drogentest gemacht? Umsonst schaut man ja nicht aus, wie eine wandelnde Leiche. Total eingefallen, mit dem Bart fällt es nicht so auf, dürr und sehr schlechte Zähne (sieht man gelegentlich im TV) - Crystal Meth vielleicht?
+26 #2 Oldie4711 2016-09-05 16:03
Der Kampf ums Amt hat begonnen, als der Herr VdB seinen Arzt von der Schweigepflicht enthoben hatte. Dazu habe ich an die "Krone" einen Leserbrief verfasst, der natürlich nicht gedruckt wurde. Aber hier werde ich ihn auszugsweise veröffentlichen:
31.08.2016
Alexander Van der Bellen ist kerngesund. Weil im Web Krebsgerüchte umgehen, hat der Bundespräsidentschaftskandidat jetzt extra aktuelle Befunde offengelegt. Und seinen Internisten von der ärztlichen Schweigepflicht entbunden. Der sagt: "Van der Bellen ist super beinand."
Also, da wird sich auch der Kern freuen, dass sein Liebling Van der Bellen „kerngesund“ ist. Dass er zudem super beinand ist, ist ein weiteres Freudenfest für die linke und linkslinke Schickeria. Nur, was sagt denn die EU dazu, die die Raucher von A-Z ärgert und die Wirte in den Ruin treibt? Und was sagt denn unsere Gesundheitsministerin dazu, dass man als Kettenraucher sich einer Kerngesundheit (umschließt ja auch die Lunge) erfreuen kann, wo doch auf jedem Packerl Zigaretten die grausichsten Folgen des Rauchens aufgelistet werden? Unsere Wirte und Gaststätten werden auch sicherlich aufatmen. Die ihnen verpaßten Schikanen sind also nicht gerechtfertigt. Oder?
+29 #1 Martin Q. 2016-09-05 13:37
Von einem Kandidaten möglicherweise - wenn es seine Zeit zulässt.
Vom anderen ist eher weniger was zu erwarten. Der genießt lieber wie ihm der Haselsteiner hinten hinein kriecht und sich mit finanziellen Zuwendungen sein Freunderl-dasein erkauft.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.