Aktuelles

Verbrechen verhindern - Verbrecher verhindern

Wie wäre es, meine Herrschaften? Wie könnte man Verbrechen verhindern, würde man die Verbrecher verhindern, also sie einfach nicht ins Land lassen, oder, wenn sie schon da sind, wieder nach Hause schicken? Wie wäre es? Wieviele Menschen könnten noch leben, wieviele Frauen unvergewaltigt geblieben sein? Wäre das nicht eine Sicherheitspolitik für Österreich?

Neuester Beitrag

Geile Weiber für den Bundespräsidenten

 

Ja, wenn man so was geheiratet hat, wie wir gerade beim Klimagipfel in New York gesehen haben, dann versteht man schon, daß sich unser aller Bundespräsident so was wünscht.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 91 Gäste und keine Mitglieder online

Politik

Unser Beitrag zur Bundespräsidentenwahl

Unser Beitrag zur Bundespräsidentenwahl

Hier ein Interview von Mag. Daniel Witzeling mit dem Kandidaten Hofer. Ein unparteiischer Interviewer macht ein Tiefeninterview, das sehenswert ist. Man sollte sich das ansehen, wenn man noch immer nicht weiß, wen man wählen soll.

https://youtu.be/PpJQqR8Agb8

Übrigens: der Kandidat Van der Bellen wurde auch ersucht, so ein Interview zu geben. Er hat abgelehnt. Er wird seine Gründe haben.

Kommentare   

+6 #8 Walter Murschitsch 2016-09-15 14:53
Aufregung in Tirol !

Bauer wirbt mit Kuh für Norbert Hofer



Und darüber gibt es eine Aufregung und das ausgerechnet vom Bauernbunddirektor Peter Raggl ?

Na sieh mal einer an, plötzlich hat Tradition wieder einen Wert. Bei Kreuzen oder Nikolausfeiern in Schulen , Kindergärten etc. ist es ja nicht mehr so mit der Tradition aber kaum macht einer sowas kommen die Heuchler aus ihren Löchern und reden von der Tradition.

Einfach Scheinheilig !

http://www.krone.at/oesterreich/bauer-wirbt-mit-wahlkuh-fuer-norbert-hofer-aufregung-in-tirol-story-529674

Gratulation an diesen Bauern !
+16 #7 JanCux 2016-09-14 21:33
zitiere Martin Q.:
Es gibt gute Interviewer, es gibt gute Interviewte und es gibt -selten aber doch- auch gute Zeitungsschreiberlinge.
Der hier z.B. weiß Bescheid:
http://666kb.com/i/dce4dt3x3sb564p2t.jpg


Genialer Wortwitz ! Das werde ich mal verbreiten müssen :lol:
+24 #6 ich 2016-09-14 19:58
Wäre ich Österreicher und van der Bellen würde die nächste Wahl gewinnen, verfüge ich sofort, mich nach meinem Tode zu verbrennen.

Denn anderenfalls laufe ich Gefahr, das meine Nachkommen mich wieder ausbuddeln um mich dafür nachträglichg zu verprügeln.
+16 #5 Walter Murschitsch 2016-09-14 18:02
Und zu was raten SPÖ,GRÜNE.ÖVP,Neos ?

MfG
+26 #4 Walter Murschitsch 2016-09-14 15:15
zitiere Jokl:
Hat sich der kalendermäßig "alte" Kandidat V.d.B. jemals von der verbrecherischen Hetzkampagne des Oligarchen Mr. Haselsteiner gegen Hofer distanziert???

Findet der "alt" aussehende V.d.B. diese, den Tatbestand der "Verhetzung" sehr nahe kommende HASS PROPAGANDA des Oligarchen für richtig?

Warum weist kein Journalist den V.d.B. darauf hin, ob er sich nicht distanzieren möge??????????????????????????????????

Warum brandmarkt kein "Qualitätsjournalist" diese Kampagne als HASS - PAROLE?????

Die sind doch sonst so schnell!!!





Diese Hetzkampagne - ausgerechnet vom Haselsteiner

ist die beste Wahlempfehlung für Ing. Norbert Hofer.

VIRIBUS UNITIS !
+30 #3 Loki 2016-09-14 13:55
Hat sich der kalendermäßig "alte" Kandidat V.d.B. jemals von der verbrecherischen Hetzkampagne des Oligarchen Mr. Haselsteiner gegen Hofer distanziert???

Findet der "alt" aussehende V.d.B. diese, den Tatbestand der "Verhetzung" sehr nahe kommende HASS PROPAGANDA des Oligarchen für richtig?

Warum weist kein Journalist den V.d.B. darauf hin, ob er sich nicht distanzieren möge??????????????????????????????????

Warum brandmarkt kein "Qualitätsjournalist" diese Kampagne als HASS - PAROLE?????

Die sind doch sonst so schnell!!!
+27 #2 Martin Q. 2016-09-14 13:19
Es gibt gute Interviewer, es gibt gute Interviewte und es gibt -selten aber doch- auch gute Zeitungsschreiberlinge.
Der hier z.B. weiß Bescheid:
http://666kb.com/i/dce4dt3x3sb564p2t.jpg

Kein Journalist kann mir einreden daß diese Formulierung unbeabsichtigt war.
+39 #1 AS1978 2016-09-14 13:16
Für jeden Waffenbesitzer und halbwegs normalen Österreicher kann es sowieso nur eine Wahl geben.
Dieser grün-parteilose Hetzer führt unser Land noch schneller in den totalen Ruin.
Hofer könnte es womöglich etwas hinaus zögern,aber leider nicht mehr verhindern.
Für das haben wir schon viel zu viele Schutzsuchende unkontrolliert herein gelassen.
Die nächste Generation wird sehr dankbar dafür sein.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.