Aktuelles

Und was ist ein Simulations"experte"?

Was hat der studiert? Gibt es ein überhaupt ein Studium dafür? Kann man da promovieren?

Im Fernsehen werden uns solche Leute immer wieder präsentiert. Sie sehen immer aus wie die letzten Trotteln, wissen auch nichts und faseln nur herum.

Was also ist ein solcher "Experte"? Ich weiß es nicht und ich habe auch noch keinen gefunden, der mir das erklären konnte. Aber vielleicht bin nur ich ein Trottel? Was ich studiert habe, weiß ich sehr wohl. Aber heute ist das wahrscheinlich obsolet. Vielleicht kann mir das aber ein solcher Experte erklären.

Neuester Beitrag

„Fakten“ statt Feiertag

 

Weit haben wir es gebracht: Die Leistungsschau des Bundesheeres entfällt heuer. Corona, wir wissen das. Corona muß ja derzeit für alles herhalten. Für das Zusperren, für die Masken, für die Ausgangssperre, für die Arbeitslosen und für die Kurzarbeit. Das hätte sich der Hitler nicht einmal in den Endphasen des Weltkrieges getraut, denn das hätten sich die Leute nicht einmal damals gefallen lassen.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 67 Gäste und keine Mitglieder online

Politik

Verglühende Europäer

Verglühende Europäer

 

Wer einmal mit der EU zu tun gehabt hat, ist kein „glühender Europäer“ mehr. Außer natürlich, wenn er ein Bonze ist, wie der Fischler, der Haselsteiner, der Karas und der Busek. Die glühen nämlich immer noch, ist aber verständlich, denn sie leben und profitieren ja von dieser EU wie der Bandwurm im Mastdarm.

Und so ein glühender Europäer ist auch der Portisch. Recht vergreist, aber glüht immer noch.

Daher hat er sich auch jetzt geoutet. Er wählt Van der Bellen. Soll er.

Ich nicht. Ich war erst unlängst in Brüssel. Ist jedem anzuraten. Wenn man von dort nicht abgekühlt zurückkommt, ist einem wirklich nicht mehr zu helfen.

Kommentare   

+1 #13 aurum 2016-12-02 13:32
Ich hab nie geglüht. Mir war diese Bande von Anfang an suspekt.
+4 #12 Flashpoint 2016-12-02 09:15
Für Sonntag drücke ich allen aufrechten Österreichern meine "dicken Daumen",dass der Hr.Ing.Hofer die Wahl gewinnt!!!!
Hoffentlich ein "Sargnagel"mehr für die Geistesgestörte in Berlin!!!!
+4 #11 Loki 2016-12-02 07:33
" Bandwurm im Mastdarm"
Hahahahahahahaha !!!!

Brilliant, brilliant!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kopfkino läuft auf Hochtouren :D

Lieber Herr Gen. Sek., sie formulieren unübertroffen!

RECONQUISTA jetzt!
+4 #10 JanCux 2016-12-02 05:58
Danke für den Weckruf Philipp Ott,
ich hatte das schon fast verdrängt :sigh:

Reconquista jetzt !
+6 #9 Philipp Ott 2016-12-02 03:54
Glühende EU-Fanatiker - man möge sich nur das ECTR ansehen - das European Council of Tolerance and Reconciliation! Da sind allerlei hochrangige Politiker dabei, auch Hr. Busek von der ÖVP macht mit! Die Forderungen des ECTR nach Toleranz gegenüber und gesetzlichem Schutz von Minderheiten, wobei nicht näher spezifiziert ist, welche das sind, sowie die geplanten Gesetze zur Durchsetzung derselben sind ein Wahnsinn! Da droht uns der Gulag! Ein anderer EU-Körper, die European Dignity Watch, hat zu dem Entwurf des ECTR kurzerhand geschrieben, daß dieser Eingriff in die Freiheit der Bürger sowie die Demokratien der Mitgliedsstaaten nicht akzeptabel ist und einen Angriff auf die Bürgerrechte sowie die Demokratien darstellt, wie man ihn schon länger in Europa nicht mehr gesehen hat - ich denke die Referenz geht an den ehemaligen Ostblock. 1984 und Brave New World sind lustige farbenfrohe unterhaltsame Kinderbücher gegen das, was das ECTR für die EU da plant! Und die ÖVP ist mitten drin!
+5 #8 JanCux 2016-12-02 00:29
Gegen "glühende EUropäer" könnte man ja einen stählernen Sarg wie in Tschernobyl installieren,
oder einfach bei der Wahl das Kreuz an der richtigen Stelle machen....
Ich drücke Österreich am Sonntag alle Daumen !

VIRIBUS UNITIS !
+6 #7 Resistance 2016-12-01 17:22
Wer glüht, wird verbrennen. So werden von dieser von sattgefressenen Oligarchen regierten, ins Pervertierte gesteigerten EntrechtungsUnion nur rauchende Trümmer übrigbleiben.
So war es immer und so wird es immer sein, wenn autoritäre Herrscher glauben, das Volk niederhalten zu müssen.
Wenn man Bürger entrechtet, entwaffnet, sie nicht an politischen Entscheidungsfindungen teilhaben lässt, mit Steuern ausblutet und gleichzeitig sich selbst mit Phantasiegehältern und Privilegien überschüttet, wird man den Preis dafür zahlen.
Dieser Preis ist hoch, sehr hoch. Und wir alle werden dafür zahlen, aber am Ende werden die Generationen nach uns dankbar sein, wieder in einem Europa der freien Völker und Vaterländer zu leben.
+8 #6 Tecumseh 2016-12-01 16:54
@Walter Murschitsch.
Na ehrlich, ist sie nicht schön! Und noch dazu wird sie nach der alten ehrwürdigen Haydn-Melodie gesungen!
VIRIBUS UNITIS!
+8 #5 Walter Murschitsch 2016-12-01 16:42
Diese Grünen hassen Österreich, die Grünen hassen Tradition und Brauchtum, die Grünen hassen Patrioten.
Die Grünen lieben alles fremdländische.
Warum sollte dann ein Heimatliebender Patriot einen grünen wählen ?

x bei Ing.Norbert Hofer am 4.12. 2016

Den ersehnten Tag vor euch!
Land der Freiheit, Land des Lichtes,
Gott mit dir, mein Österreich!


VIRIBUS UNITIS !
+8 #4 Tecumseh 2016-12-01 16:22
Und ich glühe auch! Für meine Heimat! Für mein Vaterland! Für das Volk, dem ich angehöre!
X bei Hofer am 4.12!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

"...Vaterland, wie bist Du herrlich!
Gott mit Dir, mein Österreich!"
VIRIBUS UNITIS

Um zu kommentieren, bitte anmelden.