Politik

Verglühende Europäer

Verglühende Europäer

 

Wer einmal mit der EU zu tun gehabt hat, ist kein „glühender Europäer“ mehr. Außer natürlich, wenn er ein Bonze ist, wie der Fischler, der Haselsteiner, der Karas und der Busek. Die glühen nämlich immer noch, ist aber verständlich, denn sie leben und profitieren ja von dieser EU wie der Bandwurm im Mastdarm.

Und so ein glühender Europäer ist auch der Portisch. Recht vergreist, aber glüht immer noch.

Daher hat er sich auch jetzt geoutet. Er wählt Van der Bellen. Soll er.

Ich nicht. Ich war erst unlängst in Brüssel. Ist jedem anzuraten. Wenn man von dort nicht abgekühlt zurückkommt, ist einem wirklich nicht mehr zu helfen.