Aktuelles

Wiener Bezirksjägertag

Das war schon ein recht beeindruckendes Fest. Über 300 Jäger im Raiffeisenhaus. Es wurde begrüßt und gedacht und es wurde auch verabschiedet. KR. Leo Nagy zum Beispiel, der viel geleistet hat und dem ich alles Gute wünsche. Ich habe den goldenen Bruch bekommen, den man kriegt, wenn man 50 Jagdkarten hat und noch am Leben ist. Eine Alterserscheinung. Meine Jagdprüfung habe ich zusammen mit dem Gerd Bacher gemacht, leider nicht mehr am Leben und der heutige ORF ist ihm daher erspart geblieben. Weidmannsruh!

Wie es mit den Jägern weitergeht, jetzt, wo die "Jägerpartei" ÖVP an der Macht ist, das weiß ich nicht. Der Kurz ist ja kein Jäger und wenn er einer wäre, werden es ihm die Grünen schon austreiben.

Neuester Beitrag

Geile Weiber für den Bundespräsidenten

 

Ja, wenn man so was geheiratet hat, wie wir gerade beim Klimagipfel in New York gesehen haben, dann versteht man schon, daß sich unser aller Bundespräsident so was wünscht.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 227 Gäste und 3 Mitglieder online

Politik

Gedanken zur Politik

Gedanken zur Politik

 

Das, was jetzt kommt, hat mit dem Bundespräsidenten nichts zu tun oder nur teilweise. Der Bundespräsident kann ja keine Gesetze machen, nicht einmal verhindern kann er sie, wenn sie nach den verfassungsrechtlichen Bestimmungen zustande gekommen sind.

Hirn einschalten!

Hirn einschalten!

 

Wenn man eines hat. Und es ist nicht sicher, daß diese Grundausstattung bei heutigen Politikern überhaupt gegeben ist. Wenn man sich so anschaut, was hier tagtäglich im Parlament und in den Medien produziert wird, kann man annehmen, daß die meisten dieser Politiker unglaublich dumm sind. Und wenn sie nicht dumm sind, dann sind sie verbrecherisch. Ein Drittes gibt es nicht.