Aktuelles

Lange gesucht und nichts gefunden

Ich habe es mit den Grünen. Meine Aussage, daß die dummen unreifen Kinder mit sechzehn die Grünen wählen würden hat den Wahrheitsbeweis angetreten. Die Grünen kommen an die Macht. Ob jetzt nur der Kurz ein Depp ist oder die Riege der Grünen auch dazu, wird sich noch herausstellen. Jedenfalls hüpfen die depperten Mäderln im Verein mit der Greta für das Klima und brauchen kein CO2. Ich schon, weil ich habe einen Wald und ohne CO2 sterben meine Bäume. Untersteht Euch also ihr Trotteln! Wer jetzt noch hüpft, kriegt es mit mir zu tun!

Neuester Beitrag

Die Verhunzung unserer Bundeshymne

 

Bei einer Burschenschaft war ich nie, bin auch jetzt bei keiner und da mein Studium schon länger vorbei ist – nämlich etwa sechzig Jahre – habe ich keine Chance mehr, bei einer Burschenschaft aufgenommen zu werden. Unter uns gesagt, ich strebe das auch gar nicht an.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 93 Gäste und keine Mitglieder online

Tierisches

Namenssuche für Bambusfresser

Namenssuche für Bambusfresser

 

Ist schon gefunden, der Name für die hier in Wien geborenen Jung-Bambusfresser, die allerliebsten Pandas. Sind ja wirklich herzig, mit ihren schwarz-weißen Zeichnungen, zum Küssen und wenn das Gut Aiderbichl solche Viecher auch hätte, könnten sie sich vor lauter Spenden nicht retten und der Staatsanwalt müßte einpacken.

Ich habe natürlich auch einen Namensvorschlag eingeschickt. Mit „Fu“ mußte der Name angehen und ich habe „Fu-Tzeng“ vorgeschlagen. Ist aber nichts geworden, sie haben einen anderen Namen bevorzugt.

Zu meinem Namensvorschlag wurde ich inspiriert durch die häufigen, aufgeregten und auch ärgerlichen Ausrufe meiner jungen Kameraden bei gewissen Gelegenheiten, wobei ich aber doch keine chinesischen Wurzeln dieser Worte ausmachen konnte, vor allem deshalb, weil gerade in China diese Feststellungen wegen der doch etwas bescheideneren Ausstattung der chinesischen männlichen Mitmenschen in anatomischer Hinsicht, wohl recht selten vorkommen dürfte.

Also sei‘s wie auch immer: Mein Vorschlag hat nicht gefallen. Ich setze meine Hoffnung daher ganz in die Fortpflanzungsanstrengungen unserer Pandas. Mein Namensvorschlag möge dabei aber kein Hindernis sein.

Kommentare   

+1 #8 Muster Maxmann 2016-11-21 14:55
Gratulation! Zwar kommen, obwohl es textlich gut gepaßt hätte, die wohlbekannten "Hochzeitswerkzeuge" nicht expressis verbis vor, aber sonst alles lupenrein quasipornographisch im besten Stile Telemax'. Chapeau!
+3 #7 Walter Murschitsch 2016-11-21 09:50
zitiere eingangskontrolle:
zitiere Georg Zakrajsek:
Den Porsche hat jetzt meine Frau!


"Ich besitze nichts. Das gehört alles meiner Frau!"



Uiih, das ist ja noch um einiges gemeiner ! :))
+3 #6 eingangskontrolle 2016-11-21 00:02
zitiere Georg Zakrajsek:
Den Porsche hat jetzt meine Frau!


"Ich besitze nichts. Das gehört alles meiner Frau!"
+4 #5 Georg Zakrajsek 2016-11-20 22:24
Ja, die Zeiten haben sich geändert!

Den Porsche hat jetzt meine Frau!
+4 #4 Tecumseh 2016-11-20 22:06
#3 Walter Murschitsch
Howgh Walter!
Da geb' ich Dir vollkommen recht. Da gab's ja auch einmal eine Zeit, wo in diesem Blog hie und da auch einmal eine witzige Bemerkung, oder ein Witz eingestreut wurde. Das sollte natürlich nicht überhand nehmen. Dafür werden da viel zu ernste Themen behandelt. Aber so, zwischen durch einmal, lockert das doch sehr auf!
Wie Du ja sagtest, es gibt eh zu wenig zu lachen in dieser Zeit!
VIRIBUS UNITIS!
+6 #3 Walter Murschitsch 2016-11-20 21:39
Einmal was anderes, mir gefällts !

Wir haben sonst in Österreich ohnehin nicht mehr viel zu lachen.

HOWGH TECUMSEH !
+4 #2 eingangskontrolle 2016-11-20 20:21
Zitat:
Zu meinem Namensvorschlag wurde ich inspiriert durch die häufigen, aufgeregten und auch ärgerlichen Ausrufe meiner jungen Kameraden bei gewissen Gelegenheiten
Während sich die gut ausgesuchten elitären Kameraden des Autors natürlich auch durch weit überdurchschnittlicher Prachtstücke auszeichnen, kann dem Autor selbst so ein Ausspruch nicht passieren, weil diese Überdimensionierung schon weithin sichtbar ist und daher rechtzeitig klar ist, was im Falle des Falles zu erwarten wäre. Dadurch werden Überraschungen vermieden.

Deshalb vergisst er auch nicht, immer wieder zu erwähnen, früher einmal einen Porsche 911 gehabt zu haben. Da schnelle Autos bestimmte Dinge bei alten Männern ersetzen sollen, braucht der Autor keinen 911. Denn er hat so einen Ersatz einfach nicht nötig.

Wer hat, der hat! 8)
+5 #1 Tecumseh 2016-11-20 18:55
Zitat:
"...und ich habe „Fu-Tzeng“ vorgeschlagen.
Aber, aber Herr Gen. Sek.! Ts, ts, ts! :lol: :lol: :lol:

Um zu kommentieren, bitte anmelden.