Aktuelles

Zwei Forscher öffnen alles

Wie die "Krone" berichtet: Es wird keinen vierten Lockdown geben. Irgendwie schade, denn wir hätten uns schon so daran gewöhnt. So ganz ohne Lockdown ist das Leben öd und leer.

Aber wir haben hier zwei Forscher an der Front: einen Komplexitätsforscher namens Peter Klimek und einen Simulationsforscher Niki Popper. Das ist der Ungepflegte mit der wirren Frisur. Höchste Zeit also, daß aufgesperrt wird, denn der sollte dringend zum Frisör. Ob er dann gescheiter wird, kann keiner sagen, ist aber wurscht.

Also aufsperren, Herrschaften! Der vierte Lockdown bleibt uns laut "Krone" erspart. Was uns aber nicht erspart bleibt, ist diese Regierung.

Neuester Beitrag

Der Unterschied zwischen mir und dem Bundeskanzler

 

Der ist sicher sehr groß, nicht nur vom Alter her. Und studiert habe ich auch – sogar fertig mit Titel. Aber jetzt sind – oder waren - wir beide angeklagt, ich habe es schon hinter mir, meine Leser wissen das. Der Kanzler hat es aber noch vor sich mit allem drum und dran.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 70 Gäste und ein Mitglied online

Videos

Interview mit dem ehemaligen Innenminister Karl Schlögl

Interview mit dem ehemaligen Innenminister Karl Schlögl

 

Erinnerungen werden wach
https://youtu.be/Dwqu0z-ZCnA

 

P.S.: IWÖ-Unterschriftenaktion gegen den EU-Wahnsinn und gegen sinnlose Waffenverbote
http://iwoe.at/unterschriftenliste/gegen-den-eu-wahnsinn-gegen-sinnlose-waffenverbote/

PP.S.: Petition zur Verhinderung der Verbotsrichtlinie
https://www.change.org/p/council-of-the-european-union-eu-you-cannot-stop-terrorism-by-restricting-legal-gun-ownership

Interview über Erziehung, Computerspiele und Waffen

Interview über Erziehung, Computerspiele und Waffen

 

Ein Interview über Erziehung, Computerspiele und Waffen. So etwas hat man noch nicht gesehen und das sollte man sich doch anschauen. Ich denke, man wird gescheiter. 

https://www.facebook.com/FirearmsUnitedAustria/

 

P.S.: IWÖ-Unterschriftenaktion gegen den EU-Wahnsinn und gegen sinnlose Waffenverbote
http://iwoe.at/unterschriftenliste/gegen-den-eu-wahnsinn-gegen-sinnlose-waffenverbote/

PP.S.: Petition zur Verhinderung der Verbotsrichtlinie
https://www.change.org/p/council-of-the-european-union-eu-you-cannot-stop-terrorism-by-restricting-legal-gun-ownership

Ein Portrait und Psychogramm des Mannes hinter den "Querschüssen": "The man with the golden pen"

Ein Portrait und Psychogramm des Mannes hinter den "Querschüssen": "The man with the golden pen"

Dr. Georg Zakrajsek, der Mann hinter dem Blog "Querschüsse" stand dem Humaninstitut Vienna als Forschungsobjekt und Case Study im Rahmen einer qualitativen Analyse der österreichischen Bloggerszene zur Verfügung. Im sozialwissenschaftlich fundierten Tiefeninterview erörterte Dr. Zakrajsek ehrlich und ungeschminkt seine Motive einen Blog zu betreiben und mit diesem auch oft anzuecken.