Aktuelles

Wie feige sind unsere Politiker?

Schon sehr feige. Manchmal heißt das auch "Distanzierung" oder "keine Ahnung". Hauptsache, man muß nicht mannhaft für seine Überzeugung einstehen. Ich nehme hier keinen aus. Nicht die Schwanzeinzieher, die Disanzierer, die Ahnungslosen, die alle vor dem kleinsten Hauch des Widerstandes und der Kritik feige einknicken. Kein Politiker, der sich mutig vor seine (seine!) Bürger stellt. Kann ich denn wirklich nur mehr den Kickl wählen?

Neuester Beitrag

Gary Larson zeichnet schon lange nicht mehr

 

Und das ist ungeheuer schade. Vielleicht kennen ihn die Älteren von uns noch, haben sich über seine Zeichnungen gefreut und seinen skurrilen, manchmal auch kranken Humor genossen. Im Internet könnte man nachschauen und sich an ihn noch erinnern, man sollte das tun, damit man abschätzen kann, was uns verloren gegangen ist.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 113 Gäste und keine Mitglieder online

Beiträge 2016

Achtung wichtig: Heutiges Interview wird ausfallen!

Achtung wichtig: Heutiges Interview wird ausfallen!

 

Die Waffengegner waren allesamt zu einer Diskussion nicht bereit. Anscheinend haben sie sich, angefangen von Peter Pilz bis zu Dr. Walter Hammerschick der Thematik nicht stellen wollen. Auch andere Politiker der Grünen haben sich offensichtlich gefürchtet und ihre Teilnahme verweigert. Mit dem Generalsekretär will anscheinend niemand diskutieren. Gute Argumente werden gefürchtet.

Die Filmpräsentation wird dennoch stattfinden. Beginn 19:00 Uhr, Adresse: Lothringerstraße 2, 1040 Wien

Security Nanny mit Pistole

Security Nanny mit Pistole

 

Na endlich! Kann man da nur sagen. Ein Bericht im „Heute“ schildert das. Kinderaufpasserinnen bewaffnet, das gefällt mir natürlich. Ich hatte so etwas nicht, aber da war ja Krieg und alles war sicher. Gut, manchmal sind Bomben auf uns Österreicher geschmissen worden, aber da hätte auch ein solches Kindermädchen nichts geholfen.