Aktuelles

Hitlerjunge - aber freiwillig

Niemand wurde gezwungen, Hitlerjunge zu werden. Ich selber war ja zu jung  - aber wer weiß. Hitlerjunge wurde man freiwillig.

Auch das Impfen gegen Corona soll angeblich freiwillig sein. Sagt der Basti und der Anschober auch.

Wir werden ja sehen, wie das ablaufen wird. Auch zur SS konnte man anfangs nur freiwillig, zum Schluß dann eben nicht mehr. Die Entwicklung war halt so und wer weiß heute schon wie sich das entwickeln wird.

Wir haben derzeit eine lügenhafte Regierung und das, was sie uns so erzählen, ist von vorn bis hinten gelogen. Das Schicksal der "Freiwilligkeit" kann man sich also ausmalen.

Neuester Beitrag

Ministerinnen, die wir verdient haben

 

Normalerweise schreibe ich selber was. Diesmal hat mir der russische Verteidigungsminister die meiste Arbeit abgenommen.

Die uns regierenden Weiber sind inzwischen unerträglich geworden. Wie sie alle heißen: Merkel, Von der Leyen und schließlich die Kramp-Karrenbauer. Und die aus Österreich erwähne ich lieber nicht, denn die sind alle ein Grund zum Schämen.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 122 Gäste und keine Mitglieder online

Allgemein

Geburtstag und andere Feiertage

Geburtstag und andere Feiertage

 

Ich bedanke mich bei allen, die mir zu meinem Geburtstag gratuliert haben. Heuer feiere ich auch mein 60jähriges Maturajubiläum. Da kann sich jetzt jeder ausrechnen, wie alt ich bin.

Geistig fehlt mir nichts und körperlich bin ich auch noch recht gut beisammen – sagt zumindest meine Frau und auch meine Kinder meinen das.

Ich werde daher auch die Justiz überstehen. Immerhin habe ich ihr mehr als sechzig Jahre treu gedient und da stört es mich auch nicht, wenn es Richter(innen) gibt, die mich verurteilt haben und vielleicht auch noch verurteilen werden. Sollen sie.

Auf meine alten Tage kann ich immer noch für die Meinungsfreiheit kämpfen und ich werde es weiter tun. Versprochen!

Kommentare   

+2 #9 Michael Heise 2017-06-28 20:53
Auch von dem"... zielgruppenorientierten..." Leser alles Gute!

Als gelerntes konterrevolutionäres / subversives Element hätte ich ja diese Gerichtsverhandlung gerne genüsslich "inhaliert" + diese monotone Rechtsgelehrtinnin ideologisch vollständig zerpflückt... Leider ist Wien zu weit weg!

Naja, ganz so schlimm wie bei Hilde Benjamin oder Andrei Wyschinski wird´s schon nicht werden + so schnell werden wir auch nicht von der Negerpolizei oder Sadomaso- Außerirdischen verhaftet ha ha ha...!
+2 #8 JanCux 2017-06-28 17:06
Auch aus Norddeutschland, und meinen Bekanntenkreis,
Glückwünsche nach Wien ! Durchhalten...
+2 #7 LA-LE 69 2017-06-28 16:39
zitiere Georg Zakrajsek:
Die Nachricht ist nicht übertrieben. Ich kenne Schweden seit den Fünfziger Jahren. Es ist traurig, was aus dem Land geworden ist.

Besten Dank für alle Wünsche!

Noch trauriger ist,das es bald in ganz Europa solche Zustände geben wird.Unseren Marionetten sei Undank.
+4 #6 Georg Zakrajsek 2017-06-28 08:08
Die Nachricht ist nicht übertrieben. Ich kenne Schweden seit den Fünfziger Jahren. Es ist traurig, was aus dem Land geworden ist.

Besten Dank für alle Wünsche!
+5 #5 ich 2017-06-28 05:37
Herzlichen Glückwunsch.

Und hier eine kleine Nachricht zu Ihrem Kampf um die Meinungsfreiheit, ob diese seriös und Glaubhaft ist, mögen Sie und alle Leser selbst entscheiden.
Falls diese Nachricht tatsächlich der Realität entspricht, dann kann man erahnen was uns erwartet.

http://www.journalistenwatch.com/2017/06/26/in-schweden-tobt-der-buergerkrieg-und-wann-bei-uns/
+4 #4 LA-LE 69 2017-06-27 21:19
Schade das wir damals nicht die Möglichkeit hatten,Schulen zu besuchen,wo wir nach deren Abschluss die Lebenserfahrung eines 70od 80Jährigen unser eigen nennen konnten.(wie heute üblich)Wir mussten unsere Lebenserfahrung hart erarbeiten und es hat uns nicht geschadet.Und den normalen Menschenverstand haben wir auch nicht verloren.
+4 #3 LA-LE 69 2017-06-27 20:25
zitiere Tecumseh:
Auch von mir alles, alles Gute und vor allem, Gesundheit, Gesundheit und wieder Gesundheit!

Dem kann ich mich nur anschließen.
+6 #2 Tecumseh 2017-06-27 16:30
Auch von mir alles, alles Gute und vor allem, Gesundheit, Gesundheit und wieder Gesundheit!
+6 #1 Resistance 2017-06-27 16:16
Ich wünsche Ihnen alles Gute zum Geburtstag, mögen derer noch viele weitere folgen.
Gesundheit und Glück (vor allem am 20.7.!), bleiben Sie uns erhalten. Wir brauchen Menschen wie Sie, die sich unverdrossen und mutig für unsere Sache einsetzen. Danke dafür!

Um zu kommentieren, bitte anmelden.