Grüne Politik

„Kinderinnen“ - so heißt das wirklich

„Kinderinnen“ - so heißt das wirklich

 

Bei den Grünen nämlich. Da hat die grüne Politikerin Göring-Eckardt am Berliner evangelischen Kirchentag tatsächlich die Menschen dort mit „Liebe Kinderinnen und Kinder“ begrüßt. Wer glaubt, es geht nicht dümmer, kann sich das anschauen.

Was von den Grün(inn)en zu halten ist, wissen wir alle schon lange. Es gibt aber immer noch Steigerungen.

Aber vielleicht war es ein Witz, obwohl – die Grünen sind zwar viel, aber witzig wohl nicht. Lachen darf man aber inzwischen schon, bis alles zu diesem Ausspruch geklärt ist. Wahrscheinlich waren aber ohnehin die Nazis schuld, die sind ja immer schuld, wenn den Grünen etwas passiert. Zum Beispiel bei der nächsten Wahl. Ich würde gerne die Schuld auf mich nehmen. Aber Nazi bin ich deshalb immer noch nicht.