Grüne Politik

Grün ist geil! Und wie!

Grün ist geil! Und wie!

 

Als unser Beinahe-Schon-Bundeskanzler, der fesche Basti gemeint hat, er könne mit dem Spruch: „Schwarz ist geil!“ in Wien Wahlen gewinnen, hat er sich schwer getäuscht. Die Schwarzen waren nicht geil und haben damals die Wahlen in Wien krachend verloren. Recht so. Der Slogan war wirklich peinlich, unpassend und lächerlich. Schwarz ist nicht geil, darum hat man das ja auch auf Türkis umfärben müssen und schon hat es geklappt.

Aber Grün ist geil und so geil wie die Frau Vassilakou ist keine. Drum hat sie auch gewonnen. Das heißt, nicht wirklich, sie hat verloren, aber sie ist uns geblieben, weil sie eben gar so geil ist.

Dagegen sind die Grünen aus dem Parlament geflogen, was das Allergeilste überhaupt ist.