Jagd

Das war die Hohe Jagd

Das war die Hohe Jagd

 

Eigentlich wie immer, viele Leute, aber hauptsächlich Schauer und wenig Käufer. Und die IWÖ hatte diesmal keinen Stand.

Grund: Die Messeleitung wollte kein Gegengeschäft mit Inseraten machen (was bisher immer geklappt hat) sondern den vollen Preis für den Stand kassieren.

Dann eben nicht, geht auch so. Viele Leute haben mich gefragt, warum das so sei und warum wir keinen Stand hätten und ich habe das bereitwillig erklärt. Was die dann über die Messeveranstalter gesagt haben, schreibe ich hier nicht. Man kann es sich aber denken.

Wenn man es genau nimmt, ist es ja ein Verdienst der IWÖ, daß es so etwas wie Waffenbesitz in Österreich überhaupt noch gibt. Man denke an die Anti-Waffenhysterie in den Neunziger Jahren. SPÖ und die Grünen wollten damals ein totales Waffenverbot für Österreich, nur die IWÖ hat dagegen gekämpft und auch gesiegt.

Aber Dankbarkeit ist auch eine Frage des Anstands und des Erinnerungsvermögens. Beides ist heute verloren gegangen.

Weidmannsheil!