Aktuelles

Joy-Pam hüpft aus der Torte

Ein Rudel von humorlosen Weibern hat sich schon aufgeregt und die Feiglinge von der OÖ haben sich auch schon entschuldigt. Alles läuft den gewohnten Gang bei uns in Österreich.

Und die Frau Justizminister bastelt an einem Gesetz. Das Fotografieren unter die Röcke soll auch verboten werden. Frauenfeindlich sagt sie.

Hoffentlich wird das Gesetz noch im Sommer fertig, sonst werden ja die Röcke wieder länger und es wird nimmer fotografiert.

Übrigens: bei der Frau Zadic will ich gar nicht wissen, wie es unter ihrem Rock ausschaut. Sicher mohammedanisch und vielleicht sogar beschnitten. Also wegschauen! Ich schaue sicher nicht hin.

Neuester Beitrag

Was einst im „Stürmer“ stand

 

Das wissen die meisten heute nur mehr vom Hörensagen. Ich nicht, denn ich habe das sehr wohl gewußt. Ich bin nämlich in der Zeit aufgewachsen, wo in manchen Haushalten dieses Blattel gelegen ist. Bei uns zu Hause nicht, meine Mutter hat das grauslich gefunden und auch nicht gelesen. Aber irgendwann und irgendwo hat man das doch gekriegt.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 286 Gäste und keine Mitglieder online

Justiz

Hat unsere Justiz Humor?

Hat unsere Justiz Humor?

 

Doch eher nicht. Juristen sind nur selten Humoristen, und wenn sind sie oft recht schlechte Humoristen. Aber manchmal könnte man doch meinen, daß eine Spur von Humor sich in unsere Justiz hineinschleicht – so ganz heimlich durch die Hintertür.

Denn wie hätte es sonst passieren können, daß ausgerechnet die Berufungsverhandlung gegen mein Strafurteil am 20. Juli 2017 stattfindet?

Das ist kein Witz. Am 20 Juli. Wir wissen, was am 20. Juli 1944 passiert ist und warum wir an diesem Tag in Ehrfurcht jener Leute gedenken, die sich damals gegen Diktatur und Tyrannei gewendet haben, die eine mutige Tat begangen haben und die dafür mit ihrem Leben bezahlen mußten.

Am 20 Juli 2017 geht es jetzt gegen mich. Es geht gegen die Meinungsfreiheit, gegen die Freiheit der Presse, gegen die Freiheit der Gedanken. Und unsere Justiz wird am 20. Juli ihr Urteil gegen diese Freiheiten sprechen. Oder auch nicht. Wir werden sehen.

 

P.S.: Genaueres demnächst. Denn das sollte man sich nicht entgehen lassen, wenn unser Staat gegen die Grund- und Freiheitsrechte sein Urteil sprechen wird.

Kommentare   

+1 #14 Werner Königshofer 2017-06-26 16:42
Georg Büchner meinte: Die Justiz ist die Hure der Politik....
... und ich frage also: warum sollte eine Nutte keinen Humor haben???
+5 #13 JanCux 2017-06-24 23:02
zitiere LA-LE 69:
zitiere JanCux:
" Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd !"

..oder

Siehe Andreas Gabalier
http://www.krone.at/musik/man-kann-nicht-mit-mir-machen-was-man-will-konzerthaus-streit-story-575603


Von solchen Patrioten gibt es leider zu Wenige :sad:
+5 #12 LA-LE 69 2017-06-24 17:34
zitiere JanCux:
" Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd !"

..oder

Siehe Andreas Gabalier
http://www.krone.at/musik/man-kann-nicht-mit-mir-machen-was-man-will-konzerthaus-streit-story-575603
+5 #11 Tecumseh 2017-06-23 21:24
zitiere JanCux:
" Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd !"


Uralte indianische Spruchweisheit! :lol:
+5 #10 JanCux 2017-06-23 20:53
" Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd !"

..oder
+5 #9 Tecumseh 2017-06-23 19:18
zitiere LA-LE 69:
Das sollte auch einmal gezeigt werden.
http://www.anonymousnews.ru/2016/11/26/rheinwiesenlager-der-vergessene-massenmord-der-alliierten-an-den-deutschen/


Ja, die Rheinwiesenlager! Auch so ein Ruhmesblatt in der Geschichte der Alliierten!
Ich epfehle jedem das Buch "Der geplante Tod" von James Bacque!
+5 #8 Michael Heise 2017-06-23 18:50
Justiz + Humor? Ha ha ha...! Dafür ist die heutige Justiz zu sehr ideologisch verquast + abgezockt... Ich hatte dieses Urteil auch mal durchgelesen. Es "...könnte..." da aber eine ganz unglückliche bestimmte Textpassage wieder aufgewärmt werden.

Wie gesagt, könnte- muss aber nicht... Es kann aber kaum rechtsstaatlich zulässig sein, das eine Richterin aufgrund gewisser Wortwendungen, ihr verengtes Bild im Aspekt auf eine mörderische / volksfeindliche Ideologie durchsetzen kann! Aber wem sage ich dass (...).
+2 #7 LA-LE 69 2017-06-23 18:26
Von einer anderen Seite betrachtet.Terror in London.
https://www.youtube.com/watch?v=4wvGDieJMVs
+2 #6 LA-LE 69 2017-06-23 18:11
Muddi schafft es.
http://www.anonymousnews.ru/2017/06/22/wir-sind-verloren-angela-merkels-afrika-rettung-wird-die-europaeer-endgueltig-ausrotten/
+3 #5 LA-LE 69 2017-06-23 18:04
Das sollte auch einmal gezeigt werden.
http://www.anonymousnews.ru/2016/11/26/rheinwiesenlager-der-vergessene-massenmord-der-alliierten-an-den-deutschen/

Um zu kommentieren, bitte anmelden.