Justiz

Islamunterricht

Islamunterricht

 

Vor ein paar Tagen habe ich vorgeschlagen, der Islam und die Scharia mögen unseren jungen Juristen beigebracht werden. War natürlich ein Witz, das meine ich nicht wirklich.

Für unsere Juristen und –innen ist es nämlich besser, wenn sie vom Islam möglichst wenig wissen. Wer den Islam nämlich wirklich kennt, würde beim Urteilen über Verhetzungen und ähnliches an seiner Überzeugung irre werden. Und das wollen wir doch alle nicht.