Aktuelles

Jetzt geht die Uhr richtig

Die Drag-Queen Olivia tritt in deutschen Kindergärten auf und liest den lieben Kleinen aus ihrem Buch vor. Worum es darin geht und was da geschildert wird, will ich nicht wissen. Nur: Ich kann es mir aussuchen, die Kindern aber nicht.

Neuester Beitrag

Das fügsame Lamm ist die liebste Beute des Wolfes

 

Ein russisches Sprichwort – ich habe das vom Solschenizyn, der hat das im Archipel GULAG gebracht. Russische Sprichwörter sind meistens gut und sie sind meistens kurz. Daher kann man sie sich gut merken.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online

Klimawandel

Pam Anderson rettet die Welt

Pam Anderson rettet die Welt

 

Noch eine. Natürlich ist die mir lieber als die Frau Merkel, die ja auch die Welt retten möchte. Hinten anstellen bitte sehr!

Die Weltretter werden ja  immer mehr und alle wollen die Welt retten. Die meisten vegan, wogegen im Prinzip nichts einzuwenden wäre, soferne das nicht stets nur auf meine Kosten geht.

Wer erinnert sich noch an den schönen und lehrreichen Film „Borat“ wo ebendieser die Pam in den kasachischen Hochzeitssack verpackt hat. Gezappelt hat sie da recht attraktiv, aber jetzt ist sie auch schon in einem Alter, wo man sich was weltretterisches einfallen lassen muß um aufzufallen.

Vegan werde ich aber deswegen noch lange nicht. Erstes werde ich meinen Viechern nicht das Futter wegfressen und zweitens sind alle Veganer die ich kenne, recht fad und wenig aufregend. Die Pam wird aber hoffentlich so bleiben. Implantate kann man ja nicht weghungern, höchstens wegoperieren. Bleib so. Pam!

Kommentare   

#7 LA-LE 69 2017-07-24 13:13
zitiere JanCux:
Ich möchte der Pam weder etwas weg - operieren, noch ihr Grünzeug (upps..) wegfuttern. Aber das was ich mit ihr machen möchte lasse ich jetzt mal dahingestellt... 8)

Es gab mal eine Zeit, da stand die Farbe Grün für Friede, Freude und Zufriedenheit. Wenn ich heute GRÜN höre oder lese, bekomme ich Beklemmung, nervöses zucken und einen drang um mich zu schlagen...
Warum nur ? :o

Eine Grün Allergie.Eine Krankheit,von der lt.Experten immer mehr Leute(aber nur mit Hausverstand) befallen werden.Da aber der Hausverstand mit Hilfe von den Grünen bald ausgerottet ist,wird auch die Anfälligkeit auf diese Krankheit immer weniger werden.Arm sind nur jene Patienten die noch diesen Virus in sich tragen.(ich gehöre auch dazu)
#6 LA-LE 69 2017-07-24 12:43
Lieber eine Pam auf einem Poster als 10 links linke,rot-grüne,ranzige und stinkende Welcome Wachlerinnen im Bett.
+4 #5 JanCux 2017-07-23 13:17
zitiere Georg Zakrajsek:
Mit dem Trick, nämlich das Grün als Friede und Natur zu verkaufen haben sie uns lange an der Nase herumgeführt. Mich nicht, denn ich kenne die seit ihrer Geburt.


Da sind wir beide nicht alleine ;-)
+4 #4 Loki 2017-07-23 11:46
Ich erinnere mich noch an die Titulierung Amerikas:
Borat sagte immer: " US und A"
+5 #3 Martin Q. 2017-07-23 10:14
Wenn es irgendwann mal kein Fleisch mehr geben sollte, esse ich Vegetarier.

Und für alle übereifrigen Umweltaktivisten habe ich auch noch eine Nachricht:
Erst wenn die letzte Ölquelle versiegt und die letzte Tankstelle geschlossen ist werdet ihr merken, daß man Nachts um 3 bei Greenpeace kein Bier kaufen kann.
+5 #2 Georg Zakrajsek 2017-07-23 08:16
Mit dem Trick, nämlich das Grün als Friede und Natur zu verkaufen haben sie uns lange an der Nase herumgeführt. Mich nicht, denn ich kenne die seit ihrer Geburt.
+5 #1 JanCux 2017-07-23 03:11
Ich möchte der Pam weder etwas weg - operieren, noch ihr Grünzeug (upps..) wegfuttern. Aber das was ich mit ihr machen möchte lasse ich jetzt mal dahingestellt... 8)

Es gab mal eine Zeit, da stand die Farbe Grün für Friede, Freude und Zufriedenheit. Wenn ich heute GRÜN höre oder lese, bekomme ich Beklemmung, nervöses zucken und einen drang um mich zu schlagen...
Warum nur ? :o

Um zu kommentieren, bitte anmelden.