Kultur

Die Erderwärmung und die Entdeckung der Antarktis

Die Erderwärmung und die Entdeckung der Antarktis

 

Der kälteste Jänner seit dreißig Jahren. Mir war doch recht kalt und ich sehne mich nach der Erderwärmung. Wird aber nichts. Wie man hört, soll ja der böse Trump unser Klima ruinieren und daran wird auch der Spruch unseres Verwaltungsgerichtes nichts ändern, womit man die Klimaänderung aufzuhalten hofft, was aber nicht einmal die Frau Professor Kromp-Kolb glaubt. Die wartet ja schon auf die Palmen im Waldviertel. Das kommt aber erst in hundert Jahren oder noch später, jedenfalls erst dann, wenn es die Frau Professor nicht mehr gibt und man ihr den Blödsinn daher nicht nachweisen kann.

Aber: Gerade habe ich erfahren, daß die Türken die Antarktis entdeckt haben sollen. Ein Beweis für die Erderwärmung, denn daß die Türken eine solche Kälte, wie man sie auf der Antarktis findet ausgehalten haben sollen, das glaube ich einfach nicht. Daher war es damals sicher brütend heiß in der Antarktis und warum es jetzt wieder so kalt geworden ist, das frage ich demnächst die Frau Professor.