Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 204 Gäste und keine Mitglieder online

Kultur

Kulturbereicherung in Berlin

Kulturbereicherung in Berlin

 

Wir wissen es längst: Was zu uns kommt oder gekommen ist, sind alles Goldstücke. Das hat der Kandidat Schulz gesagt. Und außerdem sind das alles Kulturbereicherer, weil wir ja wissen, daß die deutsche Kultur ein Schmarrn ist, wie uns zum Beispiel die Frau Özoguz belehrt hat.

Aber nicht nur die Deutschen werden ständig bereichert, unlängst ist sogar ein Pony in Berlin kulturell – oder wie – bereichert worden, indem ein Syrer das Tier vergewaltigt hat, was möglicherweise seinem Kulturverständnis entspricht oder dem der Frau Özoguz, aber doch dem Verständnis einer mit ihrem Kind am Pony-Kinderspielplatz anwesenden Mutter nicht so ganz entsprochen hat, möglicherweise auch deshalb, weil das mitgeführte Kind im Kindergarten noch nicht so aufgeklärt worden ist, wie das die grünen und roten Kulturschaffenden ständig fordern.

Also – kommt die Polizei. Die hat natürlich gleich geamtshandelt und den Herrn Syrer angezeigt. Mehr kann dem aber nicht passieren, weil Tierquälerei das wohl nicht gewesen ist, denn das unfreiwillig beteiligte Pony kann zu seinen Eindrücken nicht aufklärend befragt werden.

Bleibt also die Erregung öffentlichen Ärgernisses, die aber auch nicht viel ausmachen kann, weil ja sowohl das Kind als auch die empörte Mutter über Funk und Fernsehen längst in einer Weise aufgeklärt wurden, die das Ärgernis in Frage stellen und die Öffentlichkeit jedenfalls.

Ein Trost aber bleibt: Wessen sexuelle Not so groß ist, daß er sogar über ein Pony am Kinderspielplatz drüberkracht, den wird wahrscheinlich sogar das Aussehen mancher Grün-Politikerinnen nicht davon abhalten, auch diese Damen kulturell und auch sonstwie zu bereichern. Die Ponys werden sicher dankbar sein.

Kommentare   

+3 #15 aurum 2017-11-17 07:22
zitiere Jokl:
Die Geschichte mit dem alten römischen Reich hab ich mir auch schon gedacht. Den alten Römern sind damals WIR, die Germanen, nachgefolgt - in würdiger Weise!!!!!

Und UNS sollen die MUSEL nachfolgen ??????????

Ich geh gleich wohin.... :-x

Das ist nicht notwendig. Die folgen nicht nach, die inzüchteln sich selbst weg.
Zur allgemeinen Dekadenz kann ich nur sagen: Zur Heilung gehört die Krankheit! Sprich: Durch dieses Tal der Tränen müssen wir durch, es ist eine Reinigung.
+6 #14 Loki 2017-11-16 14:15
Die Geschichte mit dem alten römischen Reich hab ich mir auch schon gedacht. Den alten Römern sind damals WIR, die Germanen, nachgefolgt - in würdiger Weise!!!!!

Und UNS sollen die MUSEL nachfolgen ??????????

Ich geh gleich wohin.... :-x
+6 #13 aurum 2017-11-16 13:21
Was mich an den orientalischen "Tierfreunden" wundert, ist ihr mangelndes Denkvermögen. Solchen Subjekten ginge es viel besser, wenn sie sich von Sugar Mamas aushalten lassen. Davon gibt es ja schon mehr als genug.
Für die Damen wäre es auch ein Gewinn, wenn sie sich einen lebenden Vibrator auf Selbstgehlafette mieten.

Eine Win-Win Situation also. :lol:
+4 #12 LA-LE 69 2017-11-16 12:55
Nicht ganz zum Thema passend,aber eine Vorschau auf unsere Zukunft.
https://de.gatestoneinstitute.org/11372/zersetzende-frankreich
+6 #11 Walter Murschitsch 2017-11-16 12:05
zitiere Tecumseh:


Sagte auch bei uns einst dieser Viktor Klima, "Ich setze auf die Lendenkraft unserer Gäste!" Und diese Formulierung fand er auch noch lustig!




Von einem Nadelstreif - Sozialisten kannst auch nichts anderes erwarten !

HOWGH !
+6 #10 aurum 2017-11-16 09:57
zitiere Tecumseh:
zitiere JanCux:
In D jubeln die Medien : Babyboom in Deutschland ! - doch alle verschweigen die Kindernamen...keine Uwe`s, keine Peter`s, keine Sabiene sondern Achmed,Mohamed und Aishe...Lügenpresse, elendige !


Sagte auch bei uns einst dieser Viktor Klima, "Ich setze auf die Lendenkraft unserer Gäste!" Und diese Formulierung fand er auch noch lustig!

Ein richtiger Sozialist eben!

Hier ein kleiner Blich in die Zukunft Europas: https://schluesselkindblog.com/2017/11/14/erschreckende-parallelen-untergang-des-roemischen-reiches-und-unsere-heutige-zivilisation/
+6 #9 Tecumseh 2017-11-16 09:51
zitiere JanCux:
In D jubeln die Medien : Babyboom in Deutschland ! - doch alle verschweigen die Kindernamen...keine Uwe`s, keine Peter`s, keine Sabiene sondern Achmed,Mohamed und Aishe...Lügenpresse, elendige !


Sagte auch bei uns einst dieser Viktor Klima, "Ich setze auf die Lendenkraft unserer Gäste!" Und diese Formulierung fand er auch noch lustig!
+6 #8 aurum 2017-11-16 07:15
zitiere JanCux:
In D jubeln die Medien : Babyboom in Deutschland ! - doch alle verschweigen die Kindernamen...keine Uwe`s, keine Peter`s, keine Sabiene sondern Achmed,Mohamed und Aishe...Lügenpresse, elendige !

Sicher jubeln die Umvolker und Wegzüchter.
+6 #7 JanCux 2017-11-16 00:32
In D jubeln die Medien : Babyboom in Deutschland ! - doch alle verschweigen die Kindernamen...keine Uwe`s, keine Peter`s, keine Sabiene sondern Achmed,Mohamed und Aishe...Lügenpresse, elendige !
+6 #6 Michael Heise 2017-11-15 20:16
Nach abgesägten Köpfen- welche vom Wertzuwachs u.a. hier an der Shell Tankstelle abgegeben werden, haben wir Geschichten dieser Art zwischenzeitlich gar nicht mehr auf dem Sender...

Sollte die sog. "Jamaika- Koalition" mit Özoguz- Konsorten tatsächlich kommen, ist der allparteiliche gesellschaftspolitische Selbstmord so gut wie vollzogen + der Wertzuwachs bekommt in jeder Stadt ab 50.000 Einwohnern seinen eigenen Ponyhof...!

Schönen Feierabend!

 

Um zu kommentieren, bitte anmelden.