Muslimisches

Noch immer keine Fatwa

Noch immer keine Fatwa

 

Gegen mich meine ich und ich mache ja wirklich einiges, um eine solche zu bekommen. Mein lieber Freund Dr. Amer Albajati hat eine solche. Er steht auf der Todesliste des IS und es gibt ein lesenswertes Buch dazu, das ich natürlich auch schon in der IWÖ-Zeitschrift besprochen habe. Man sollte es sich besorgen. (Auf der Todesliste des IS, ISBN: 9783902924544, bei Amazon gibt es das sicher)

Dr. Albajati hat die Initiative liberaler Muslime gegründet, er tritt für Toleranz, Verständigung und eine entsprechende Reform dieser Religion ein. Da er aber selber ein Muslim ist, hat er damit ein todeswürdiges Verbrechen begangen. Toleranz ist nicht im Islam. Und folgerichtig wurde eine Todesfatwa gegen ihn verhängt. Bei seinen Auftritten hat er Polizeischutz. Seine letzte Buchbesprechung – ich war dabei – wurde von einem Polizisten am Eingang beschützt.

So was will ich natürlich auch. Ich habe daher beim IS angefragt, ob ich nicht so etwas bekommen könnte. Ist gar nicht so schwer, weil ja viele IS-Funktionäre des IS in Österreich sind und alle vom Verfassungsschutz beobachtet werden – oder auch nicht. Also fragen kann man die Herrschaften ganz leicht.

Das habe ich also getan. Und ein recht bedeutender Funktionär des IS (Namen darf ich nicht sagen) hat auf meine Anfrage gemeint, ich würde keine solche Fatwa bekommen, man hätte die ganze Angelegenheit bereits der österreichischen Justiz übergeben. Die würden das weiterbehandeln.

Ist im übrigen schon geschehen. Meine Leser wissen das.