Politik

Es wird geschossen – wer fürchtet sich?

Es wird geschossen – wer fürchtet sich?

 

Bei der Angelobung unseres neuen Herrn Bundespräsidenten sind die Tiroler Schützen aufmarschiert. Und sie haben sogar geschossen. Natürlich mit Platzpatronen, geht ja auch gar nicht anders.

Wie der Herr Präsident damit fertig geworden ist, weiß ich natürlich nicht. Er ist ja ein Waffenphobiker, ein Hoplophobist.

Aber wir haben das alle gewußt, also eine Ausrede gibt es nicht.

Er hat das Schießen aushalten müssen und irgendwann ist ja auch so eine Angelobung vorbei.