Aktuelles

Die Polizei ist sich nicht sicher

Aber wirklich? Da hat einer eine Frau erschossen. Kommt vor  und ist gar nicht so selten in der heutigen Zeit. Ungewöhnlich, daß eine Schußwaffe verwendet wird, meistens wird ja das Messer genommen.

Aber jetzt: Zitat: "Die Polizei ist nicht sicher, ob die Waffe legal gewesen ist". Wirklich? Gibt es bei der Polizei keinen Zugang zum ZWR? Wäre in der Sekunde geklärt. Nummer anschauen, ist die Nummer registriert: legal, ist sie nicht registriert: illegal. Ganz einfach. Und deswegen wurde ja das ZWR geschaffen. Nachschauen muß man aber doch. Ist das zuviel verlangt?

Neuester Beitrag

Aus der Versenkung aufgetaucht

 

ist die Frau Navarro, die jetzt endlich Navarro-Frischenschlager heißt. Lange hat man von ihr nichts gehört aber eine Zeit lang war sie recht medienwirksam unterwegs. Der von ihr mitgegründete Verein „Waffen weg!“ versuchte lange, der österreichischen Politik ein Waffengesetz hineinzudrücken, das ähnlich wie das angestrebte britische Vorbild ein Totalverbot gewisser Kurzwaffen – natürlich nur der legalen - mit sich gebracht hätte.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 72 Gäste und keine Mitglieder online

Politik

Deutschland hat ab-gewählt

 

Deutschland hat ab-gewählt

 

 

 

Die große Koalition nämlich. Und das ist wirklich herrlich. Die große Koalition, die furchtbares Leid, Vertragsbrüche, finanzielle und menschliche Katastrophen über das deutsche Volk gebracht hat, ist nicht mehr. Merkel degradiert, abgestraft, blamiert. Die SPD überhaupt in der Versenkung verschwunden, wahrscheinlich gar nicht mehr in der Regierung.

 

Natürlich liegt es an den Personen: Noch nie hat ein unsympathischerer Kandidat die SPD in den Abgrund geführt und noch nie hat es eine hilflosere Obermutti gegeben, die gerade noch die Mehrheit behalten hat, aber nicht mehr wirklich einen Regierungsauftrag hat.

 

Sieger war nur die AfD und sonst niemand. Trotz der befremdlichen Streitereien dort, die sich bis in die letzte Pressekonferenz fortgesetzt haben. Typisch deutsch, was man ja auch in der Waffenfrage beobachten konnte. Uneins, zerstritten. Ich hoffe, daß das der AfD endgültig erspart bleibt.

 

Wie es weitergeht wird man sehen. Mit der AfD traut sich keiner, man wird also weiterwurschteln, wozu sich die FDP bereitwillig anbietet und die Grünen auch schon parat stehen. Traurige Aussichten. Aber wer weiß, wie lang das hält.

 

 

 

P.S.: Übrigens: Die Lesbenkonkurrenz geht zugunsten Deutschlands aus: Weidel gegen Lunacek – kein Vergleich. Glückliches Deutschland!

 

Kommentare   

+1 #28 LA-LE 69 2017-10-03 19:19
zitiere Walter Murschitsch:
zitiere Tecumseh:
zitiere Resistance:
Wäre ich Deutscher, würde ich wohl eine Auswanderung überlegen.


Die Frage der Auswanderung wird sich bei uns auch bald stellen!
Das Problem ist nur wohin??? Und noch dazu, im höheren Alter???




Die Frage der Auswanderung kann sich die grüne Lunacek stellen !

Die Grüne kann dann ab 15.10. von Peru aus zuschauen, wie die Schweizer Verhältnisse bei uns einkehren.
Und vielleicht schaffen es danach ihre entbehrlichen Wortmeldungen nicht mehr bis zu uns.

Gott schütze Österreich!

Die"Schweizer Verhältnisse"in Österreich?Die "Eliten" werden schon dafür sorgen das es nicht so weit kommt.Wir werden verbrennen,und die"Luna"zeigt uns aus Peru die lange Nase.
+2 #27 LA-LE 69 2017-10-02 20:19
zitiere Walter Murschitsch:
zitiere Werner Zimmermann:
Auch in Spanien hat man gestern gewählt...

Die Katalanen haben abgestimmt und Spanien hat geprügelt - völlig im Einklang mit den EUropäischen Werten, wie sie im Artikel 2 des Vertrags von Lissabon stehen

"Achtung der Menschenwürde, Freiheit, Demokratie, Gleichheit, Rechtsstaatlichkeit und die Wahrung der Menschenrechte"

Vorläufiges Ergebnis - über 90% der Katalanen sind FÜR die Abspaltung

https://de.sputniknews.com/politik/20171002317676734-katalonien-unabhaengigkeit-90-ptozent/




Und wer hat bei uns ohne das Österreichische Volk zu befragen diesen Schandvertrag unterschrieben?

Der ach so unparteiische Rote BP Heinz Fischer !


Schlecht kanns einem dabei werden!

https://www.unzensuriert.at/uploads/Dossier_HFischer.pdfUnd jetzt haben wir wieder einen"unparteiischen"
+3 #26 Tecumseh 2017-10-02 20:02
zitiere LA-LE 69:

Sie werden es erst dann begreifen,wenn das Kopftuch für Richterinnen zur Pflicht wird,oder Richterinnen überhaupt verboten werden.


Eigentlich müßten die ja jetzt schon Kopftuch tragen! Aus Solitarität! Wie ja ihr oberster Vorgesetzter gemeint hat!
+2 #25 Tecumseh 2017-10-02 18:46
zitiere JanCux:

Freund Jan, hast Du in Deinem Link den Beitrag über die Adolf Glocke gelesen? Die Kommentare dazu sind nicht zu übertreffen! Ich liege flach und hau mich ab! Ich glaube, ich werde morgen auch noch lachen! Muß nur aufpassen, daß mein Zwerchfell ganz bleibt!
+4 #24 Walter Murschitsch 2017-10-02 18:22
zitiere Werner Zimmermann:
Auch in Spanien hat man gestern gewählt...

Die Katalanen haben abgestimmt und Spanien hat geprügelt - völlig im Einklang mit den EUropäischen Werten, wie sie im Artikel 2 des Vertrags von Lissabon stehen

"Achtung der Menschenwürde, Freiheit, Demokratie, Gleichheit, Rechtsstaatlichkeit und die Wahrung der Menschenrechte"

Vorläufiges Ergebnis - über 90% der Katalanen sind FÜR die Abspaltung

https://de.sputniknews.com/politik/20171002317676734-katalonien-unabhaengigkeit-90-ptozent/




Und wer hat bei uns ohne das Österreichische Volk zu befragen diesen Schandvertrag unterschrieben?

Der ach so unparteiische Rote BP Heinz Fischer !


Schlecht kanns einem dabei werden!
+5 #23 LA-LE 69 2017-10-02 16:46
zitiere Tecumseh:
zitiere Flashpoint:
Das sollten zwischenzeitlich auch einige Richterinen begriffen haben.


Wohl kaum!!!

Sie werden es erst dann begreifen,wenn das Kopftuch für Richterinnen zur Pflicht wird,oder Richterinnen überhaupt verboten werden.
+5 #22 Tecumseh 2017-10-02 14:40
zitiere Flashpoint:
Das sollten zwischenzeitlich auch einige Richterinen begriffen haben.


Wohl kaum!!!
+4 #21 aurum 2017-10-02 13:29
OT: Der Todesschütze von Las Vegas ist identifiziert: http://www.oe24.at/welt/Todesschuetze-von-Las-Vegas-identifiziert/302134526
Anscheinend ein Irrer und kein Bückbeter!
+6 #20 Flashpoint 2017-10-02 12:06
Fest steht:Die deutschen Bürger haben erkannt,dass der Islam 1.keine Religion ist-im Gegensatz zu den Äußerungen der derzeitigen noch-Kanzlerin!!!!-;und nicht zu Europa gehört!!!-
2.Dass der Islam mit Unterstützung aus Arabien versucht/wird die Eroberung von Europa mit allen Einzelstaaten auszuführen!!!
Das wäre dann der x.te Anlauf der Islamisten über die gesammte EU eine Weltherrschaft des Islams anzustreben!
mit der "SCHARIA" strebt der Islam nun einmal die Weltherrschaft an.Das sollten zwischenzeitlich auch einige Richterinen begriffen haben.
+4 #19 LA-LE 69 2017-10-02 11:52
zitiere JanCux:
Ein weiterer Steirer macht Mobil - Geld genug hat er ja...

www.pi-news.net/mateschitz-portal-gestartet/

...kann interessant werden !

Wenn es so klappt wie Servus TV ,wird es sicher interessant.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.