Aktuelles

Greterl hüpf!

Nach Neuseeland! Dort ist ein Vulkan ausgebrochen und spuckt Rauch (wahrscheinlich auch CO2 dabei) in die Umwelt. Dem kann nur mit einschlossenem Hüpfen begegnet werden. Also auf nach Neuseeland! Und noch was: Man kommt mit dem Schiff hin!

Neuester Beitrag

Der Unterschied in der Integration

 

Das Nachfolgende habe ich vom Broder, von dem ich fast alles gelesen habe und den ich recht bedingungslos verehre. Außerdem habe ich das schon einmal gebracht. Es ist aber gar zu köstlich, um es nicht noch einmal und immer wieder zu bringen.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 74 Gäste und keine Mitglieder online

Politik

Eine Frage der politischen Hygiene

Eine Frage der politischen Hygiene

 

Im neuen Parlament werden die Grünen nicht mehr vertreten sein. Der Pilz schon, aber den werden wir wohl aushalten.

Meine Leser erinnern sich: Der grüne Steinhauser hat mich einmal geklagt – er hat verloren; dann haben mich die Grünen geklagt – da haben sie gewonnen und schließlich haben sie es zustande gebracht, daß ich wegen Verhetzung angeklagt wurde, wobei der erste, damit befaßte Staatsanwalt die Anklage schon zurückgelegt hatte. Aber wenn man gute politische Verbindungen hat, geht so manches im Staate Österreich.

Wie die Sache mit der Verhetzung ausgegangen ist, wissen wir alle.

Und jetzt sind die Grünen weg aus dem Parlament. Man wird verstehen, daß ich mich darüber freue und ich bin sicher nicht der einzige. Es wird sich also so manches ändern. Immerhin hat sich der Bundespräsident schon recht angepaßt, bei der Bundesheer-Feier in Wiener Neustadt hat er nämlich wahre Schalmeientöne über das Bundesheer angestimmt.  Sehr feierlich.

Nun, die Grünen müssen sich nicht mehr ändern, denn die Wähler haben ihr Urteil gesprochen. Die politische Hygiene würde es aber erfordern, daß man die politische Reinigung auch in den Bundesländern weiterführt. In Wien sollte das beginnen.

 

Kommentare   

+3 #15 JanCux 2017-10-22 01:43
zitiere LA-LE 69:
zitiere JanCux:
Es passt nicht ganz zum Thema...aber doch treffend :
https://nixgut.wordpress.com/2017/10/18/video-martin-sellner-analyse-der-ereignisse-auf-der-frankfurter-buchmesse-lgenpresse-widerlegt-2426/

Martin Sellner und die Frankfurter Buchmesse !

Bitte erst anschauen und dann (dumme ?!) Kommentare abgeben :roll:

Danke für den Link.Ein typisches Beispiel,wie der"Mob"manipuliert wird ,und Vertreter der Tatsachen in die rechte Ecke gedrängt werden.(Sollte meine Antwort dumm sein,bitte ich um Entschuldigung)


Ehrlich gesagt habe ich auch keine erwartet ;-)

@ aurum, passt schon ! :lol:
+3 #14 JanCux 2017-10-22 01:37
zitiere Tecumseh:
#7 JanCux
Hallo Jan! Freue mich von Dir wieder etwas zu hören!
Zu Deinem Link.
Das ist doch das, was ich schon immer vermutet habe! Nicht jeder Kahlgeschorene ist rechtsradikal! Und dann gibts auch noch den "Agent Provokateur!
Grüße an die Waterkant!


Moin wehrter Tecumseh,

leider wenig Zeit. In den Nachbargemeinden wurde in den letzten Tagen öfters eingebrochen und teures Equipment aus Landmaschinen gestohlen. Daraufhin hat unsere Gemeinschaft beschlossen nächtens Streife zu fahren um das bei uns zu verhindern. Wenn wir Erfolg haben wird es jedenfalls keine Kuscheljustiz geben...

Gruß ins schöne Austria !
+3 #13 aurum 2017-10-21 21:14
zitiere LA-LE 69:
zitiere Michael Heise:
Ich persönlich befürchte, über "Kurz"- oder lang wird bei Euch auch die nächste Regierung (ohne Beitritt zu den Visegrad Staaten), wie ein nasser Hund gegen Berlin + Paris aussehen...

Auch ohne die Grünen...

Wir dürfen uns in der nächsten D- Chaos- Regierung wieder über einen grünen Minister freuen, obwohl 91 % diesen Müll nicht gewählt haben... Des Wählers Stimme gleichermaßen für den Müll...!

Ich wiederhole mich.Die"Logen"bestimmen, und nicht der Wähler.

Ich erwarte mir auch nichts anderes vom Wasti Bombasti.
+3 #12 aurum 2017-10-21 21:12
zitiere JanCux:
Es passt nicht ganz zum Thema...aber doch treffend :
https://nixgut.wordpress.com/2017/10/18/video-martin-sellner-analyse-der-ereignisse-auf-der-frankfurter-buchmesse-lgenpresse-widerlegt-2426/

Martin Sellner und die Frankfurter Buchmesse !

Bitte erst anschauen und dann (dumme ?!) Kommentare abgeben :roll:

Warum sollte da jemand dumme Kommentare abgeben?
+3 #11 Tecumseh 2017-10-21 18:12
#7 JanCux
Hallo Jan! Freue mich von Dir wieder etwas zu hören!
Zu Deinem Link.
Das ist doch das, was ich schon immer vermutet habe! Nicht jeder Kahlgeschorene ist rechtsradikal! Und dann gibts auch noch den "Agent Provokateur!
Grüße an die Waterkant!
+2 #10 LA-LE 69 2017-10-21 17:37
zitiere JanCux:
Es passt nicht ganz zum Thema...aber doch treffend :
https://nixgut.wordpress.com/2017/10/18/video-martin-sellner-analyse-der-ereignisse-auf-der-frankfurter-buchmesse-lgenpresse-widerlegt-2426/

Martin Sellner und die Frankfurter Buchmesse !

Bitte erst anschauen und dann (dumme ?!) Kommentare abgeben :roll:

Danke für den Link.Ein typisches Beispiel,wie der"Mob"manipuliert wird ,und Vertreter der Tatsachen in die rechte Ecke gedrängt werden.(Sollte meine Antwort dumm sein,bitte ich um Entschuldigung)
+2 #9 LA-LE 69 2017-10-21 12:03
zitiere Michael Heise:
Ich persönlich befürchte, über "Kurz"- oder lang wird bei Euch auch die nächste Regierung (ohne Beitritt zu den Visegrad Staaten), wie ein nasser Hund gegen Berlin + Paris aussehen...

Auch ohne die Grünen...

Wir dürfen uns in der nächsten D- Chaos- Regierung wieder über einen grünen Minister freuen, obwohl 91 % diesen Müll nicht gewählt haben... Des Wählers Stimme gleichermaßen für den Müll...!

Ich wiederhole mich.Die"Logen"bestimmen, und nicht der Wähler.
+5 #8 Michael Heise 2017-10-21 08:47
Ich persönlich befürchte, über "Kurz"- oder lang wird bei Euch auch die nächste Regierung (ohne Beitritt zu den Visegrad Staaten), wie ein nasser Hund gegen Berlin + Paris aussehen...

Auch ohne die Grünen...

Wir dürfen uns in der nächsten D- Chaos- Regierung wieder über einen grünen Minister freuen, obwohl 91 % diesen Müll nicht gewählt haben... Des Wählers Stimme gleichermaßen für den Müll...!
+4 #7 JanCux 2017-10-21 04:27
Es passt nicht ganz zum Thema...aber doch treffend :
https://nixgut.wordpress.com/2017/10/18/video-martin-sellner-analyse-der-ereignisse-auf-der-frankfurter-buchmesse-lgenpresse-widerlegt-2426/

Martin Sellner und die Frankfurter Buchmesse !

Bitte erst anschauen und dann (dumme ?!) Kommentare abgeben :roll:
+5 #6 Spectator 2017-10-20 22:19
Man sollte nicht den Fehler begehen zu glauben, wenn die Grünen nicht mehr im Parlament vertreten sind, daß deren Ideen auch verschwunden sind. Leider ist dem nicht so!! Alles sollte unternommen werden, daß deren Ideen die sie jetzt vertreten, von den ursprünglichen haben sie sich schon vor Jahrzehnten verabschiedet, schonungslos offen gelegt und beargumentiert werden. Zu unser aller Nutzen.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.