Aktuelles

Und was ist ein Simulations"experte"?

Was hat der studiert? Gibt es ein überhaupt ein Studium dafür? Kann man da promovieren?

Im Fernsehen werden uns solche Leute immer wieder präsentiert. Sie sehen immer aus wie die letzten Trotteln, wissen auch nichts und faseln nur herum.

Was also ist ein solcher "Experte"? Ich weiß es nicht und ich habe auch noch keinen gefunden, der mir das erklären konnte. Aber vielleicht bin nur ich ein Trottel? Was ich studiert habe, weiß ich sehr wohl. Aber heute ist das wahrscheinlich obsolet. Vielleicht kann mir das aber ein solcher Experte erklären.

Neuester Beitrag

Literatur - oder so was – Zeit für ein Gedicht

 

Ein treuer Leser hat mir ein Gedicht zugeschickt und das geht so:

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 105 Gäste und keine Mitglieder online

Politik

Nach der Wahl – wie geht es weiter?

Nach der Wahl – wie geht es weiter?

 

Außer Spekulationen gibt es noch nichts, nichts wirklich, worauf man seriös aufbauen kann. Eine Koalition, bei der die Roten nicht mehr vorkommen, wird immer wahrscheinlicher. Das wäre wohltuend und gerecht. Der Schmutzkübelpartie rund um den verwichenen Bundeskanzler und seinen Genossen muß ganz einfach ein politischer Dämpfer aufgesetzt werden. Solche Menschen hätten ja in einer Politik, die nur die primitivsten Regeln des Anstandes bewahrt, nichts mehr verloren.

Wir werden sehen.

Würde das Innenministerium blau eingefärbt werden, darf man sich aber auch nicht gleich Wunder erwarten. Dieses Ministerium ist eine Schlangengrube, seit 2000 in der Hand der ÖVP, aber doch nicht wirklich. Viel ist dort geschehen, was mit der Bezeichnung „unglaublich“ nur unzureichend beschrieben ist. Daher hieße es aufpassen und ohne wirklich kompetente Kenner des inneren Zustandes dieses Ministeriums könnte der kommende Minister auf den dort zahlreich herumliegenden Seifenstücken blamabel ausrutschen.

Was uns Waffenbesitzer bewegt, was wir befürchten und was wir erhoffen, werde ich hier ausführlich darstellen. Zuerst einmal sollte man sich meine Forderungen ansehen, die auf der IWÖ-Homepage unter dem Titel: „Das Waffengesetz muß reformiert werden“ zu lesen sind. Einfach so zur Einstimmung.

Kommentare   

+2 #18 aurum 2017-10-25 11:51
zitiere LA-LE 69:
Danke.Den Ausdruck"Ankirren"kannte ich nicht.Eine wichtige Nachricht!!!!!
https://de.gatestoneinstitute.org/11212/deutschland-zensur-offiziell

Ankirren kommt aus der Jägersprache und bedeutet anfüttern, bzw. anlocken von Wildtieren mittels Futter. Auch Wildschweine :lol:
Danke für den Hinweis.(Man lernt eben nie aus)
Ich wollte Wildschweine nicht schlecht machen. Die stehen für mich hoch über den Politikern. Im Gegenteil, ich habe Wildschweine zum FRESSEN gerne.
+2 #17 LA-LE 69 2017-10-24 12:08
zitiere aurum:
zitiere LA-LE 69:
Die Wahlen sind vorbei und jetzt beginnt der Kampf um die besten Plätze am Futtertrog.Der Wähler hat jetzt nur mehr die Aufgabe den Futtertrog immer prall gefüllt zu halten.Darum:Hilf dir selbst(wenn möglich)dann hilft Dir Gott,denn der Sau am Futtertrog ist auch das Hemd(???)näher als der Rock(die Wähler).
P.S:Die "Transatlantischen Ferkelstarter"bewirken oft Wunder bei den kleinen Spanferkerln.

Transatlantische Spanferkel habe ich in unserer Politik noch keine finden können, dafür ist Österreich zu unbedeutend.
Spätestens sechs Monate nach der Regierungsbildung sollte auch der Gutgläubigste von uns "enttäuscht" worden sein und seine ganz persönlichen Konsequenzen ziehen.

Es ist zu befürchten,das wir wieder einmal"gelegt"wurden.
+1 #16 LA-LE 69 2017-10-24 12:03
Danke.Den Ausdruck"Ankirren"kannte ich nicht.Eine wichtige Nachricht!!!!!
https://de.gatestoneinstitute.org/11212/deutschland-zensur-offiziell
Ankirren kommt aus der Jägersprache und bedeutet anfüttern, bzw. anlocken von Wildtieren mittels Futter. Auch Wildschweine :lol:
Danke für den Hinweis.(Man lernt eben nie aus)
+1 #15 aurum 2017-10-24 07:04
zitiere LA-LE 69:
Zum Thema nach der Wahl-wie geht es weiter.
Es wird so weitergehen wie"geplant".
http://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-2017/auf-dem-weg-in-die-ewig-waehrende-tyrannei-ein-duesterer-ausblick/

Bei Haisenko bin ich immer etwas vorsichtig, aber grundsätzlich liegt er richtig.
+1 #14 aurum 2017-10-24 07:02
zitiere LA-LE 69:
zitiere aurum:
zitiere LA-LE 69:
Ich lege eine Hand und einen Fuß in s Feuer,(sie werden nicht verbrennen)das wir von der nächsten Regierung genau so verarscht werden wie bisher.Die Taktik wird eine andere sein,sonst wird sich nichts ändern.Die Eliten werden einige "Leckerlis"genehmigen und das war s dann,denn die Ausführung des "Plans" darf nicht behindert werden.
P.S:Ein nicht mitspielen könnte mit einen"Unfall"enden,Beispiele gibt es genug.

Davon gehe ich auch aus. Ferkelstarter kenne ich. Man kann es auch Ankirren nennen.
Wie lange werden wir mit einem neuen Innenminister auf die Umsetzung der EU-Richtlinie warten müssen?

Danke.Den Ausdruck"Ankirren"kannte ich nicht.Eine wichtige Nachricht!!!!!
https://de.gatestoneinstitute.org/11212/deutschland-zensur-offiziell

Ankirren kommt aus der Jägersprache und bedeutet anfüttern, bzw. anlocken von Wildtieren mittels Futter. Auch Wildschweine :lol:
+2 #13 LA-LE 69 2017-10-23 21:25
Zum Thema nach der Wahl-wie geht es weiter.
Es wird so weitergehen wie"geplant".
http://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-2017/auf-dem-weg-in-die-ewig-waehrende-tyrannei-ein-duesterer-ausblick/
+3 #12 LA-LE 69 2017-10-23 16:30
zitiere aurum:
zitiere LA-LE 69:
Ich lege eine Hand und einen Fuß in s Feuer,(sie werden nicht verbrennen)das wir von der nächsten Regierung genau so verarscht werden wie bisher.Die Taktik wird eine andere sein,sonst wird sich nichts ändern.Die Eliten werden einige "Leckerlis"genehmigen und das war s dann,denn die Ausführung des "Plans" darf nicht behindert werden.
P.S:Ein nicht mitspielen könnte mit einen"Unfall"enden,Beispiele gibt es genug.

Davon gehe ich auch aus. Ferkelstarter kenne ich. Man kann es auch Ankirren nennen.
Wie lange werden wir mit einem neuen Innenminister auf die Umsetzung der EU-Richtlinie warten müssen?

Danke.Den Ausdruck"Ankirren"kannte ich nicht.Eine wichtige Nachricht!!!!!
https://de.gatestoneinstitute.org/11212/deutschland-zensur-offiziell
+2 #11 aurum 2017-10-23 13:13
zitiere LA-LE 69:
Ich lege eine Hand und einen Fuß in s Feuer,(sie werden nicht verbrennen)das wir von der nächsten Regierung genau so verarscht werden wie bisher.Die Taktik wird eine andere sein,sonst wird sich nichts ändern.Die Eliten werden einige "Leckerlis"genehmigen und das war s dann,denn die Ausführung des "Plans" darf nicht behindert werden.
P.S:Ein nicht mitspielen könnte mit einen"Unfall"enden,Beispiele gibt es genug.

Davon gehe ich auch aus. Ferkelstarter kenne ich. Man kann es auch Ankirren nennen.
Wie lange werden wir mit einem neuen Innenminister auf die Umsetzung der EU-Richtlinie warten müssen?
+2 #10 LA-LE 69 2017-10-23 12:44
Ich lege eine Hand und einen Fuß in s Feuer,(sie werden nicht verbrennen)das wir von der nächsten Regierung genau so verarscht werden wie bisher.Die Taktik wird eine andere sein,sonst wird sich nichts ändern.Die Eliten werden einige "Leckerlis"genehmigen und das war s dann,denn die Ausführung des "Plans" darf nicht behindert werden.
P.S:Ein nicht mitspielen könnte mit einen"Unfall"enden,Beispiele gibt es genug.
+2 #9 LA-LE 69 2017-10-23 12:09
zitiere aurum:
zitiere LA-LE 69:
Die Wahlen sind vorbei und jetzt beginnt der Kampf um die besten Plätze am Futtertrog.Der Wähler hat jetzt nur mehr die Aufgabe den Futtertrog immer prall gefüllt zu halten.Darum:Hilf dir selbst(wenn möglich)dann hilft Dir Gott,denn der Sau am Futtertrog ist auch das Hemd(???)näher als der Rock(die Wähler).
P.S:Die "Transatlantischen Ferkelstarter"bewirken oft Wunder bei den kleinen Spanferkerln.

Transatlantische Spanferkel habe ich in unserer Politik noch keine finden können, dafür ist Österreich zu unbedeutend.
Spätestens sechs Monate nach der Regierungsbildung sollte auch der Gutgläubigste von uns "enttäuscht" worden sein und seine ganz persönlichen Konsequenzen ziehen.

Mit Transatlantischen Ferkelstarter meinte ich ,die"Leckerlie",die von den Eliten an alle"braven"Ferkel am Futtertrog verteilt werden.P.S:Kennen sie den Begriff Ferkelstarter?(Kraftfutter für junge Schweine)

Um zu kommentieren, bitte anmelden.