Aktuelles

Strache tritt an! In Wien!

Überrascht mich nicht wirklich. Ich denke, er wird hier viele Stimmen bekommen. Der einzige wirkliche Politiker, den die FPÖ derzeit hat. Und der Effekt: "Jetzt erst recht!" ist nicht zu unterschätzen, auch wenn es der Filzi nicht glaubt.

Neuester Beitrag

Aus der Versenkung aufgetaucht

 

ist die Frau Navarro, die jetzt endlich Navarro-Frischenschlager heißt. Lange hat man von ihr nichts gehört aber eine Zeit lang war sie recht medienwirksam unterwegs. Der von ihr mitgegründete Verein „Waffen weg!“ versuchte lange, der österreichischen Politik ein Waffengesetz hineinzudrücken, das ähnlich wie das angestrebte britische Vorbild ein Totalverbot gewisser Kurzwaffen – natürlich nur der legalen - mit sich gebracht hätte.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 70 Gäste und keine Mitglieder online

Beiträge 2017

Die Erderwärmung und die Entdeckung der Antarktis

Die Erderwärmung und die Entdeckung der Antarktis

 

Der kälteste Jänner seit dreißig Jahren. Mir war doch recht kalt und ich sehne mich nach der Erderwärmung. Wird aber nichts. Wie man hört, soll ja der böse Trump unser Klima ruinieren und daran wird auch der Spruch unseres Verwaltungsgerichtes nichts ändern, womit man die Klimaänderung aufzuhalten hofft, was aber nicht einmal die Frau Professor Kromp-Kolb glaubt. Die wartet ja schon auf die Palmen im Waldviertel. Das kommt aber erst in hundert Jahren oder noch später, jedenfalls erst dann, wenn es die Frau Professor nicht mehr gibt und man ihr den Blödsinn daher nicht nachweisen kann.

Im Himmel

Im Himmel

 

In meiner Jugend habe ich einmal einen Witz gehört und der geht so:

Ein frommer Mann kommt nach seinem Tod verdientermaßen in den Himmel und sieht sich um. Überall Singen und Lobpreisen. Herrlich. Die Seligen sitzen auf Wolken und werden bestens betreut.

Das war die Hohe Jagd

Das war die Hohe Jagd

 

Eigentlich wie immer, viele Leute, aber hauptsächlich Schauer und wenig Käufer. Und die IWÖ hatte diesmal keinen Stand.

Grund: Die Messeleitung wollte kein Gegengeschäft mit Inseraten machen (was bisher immer geklappt hat) sondern den vollen Preis für den Stand kassieren.

Noch immer keine Fatwa

Noch immer keine Fatwa

 

Gegen mich meine ich und ich mache ja wirklich einiges, um eine solche zu bekommen. Mein lieber Freund Dr. Amer Albajati hat eine solche. Er steht auf der Todesliste des IS und es gibt ein lesenswertes Buch dazu, das ich natürlich auch schon in der IWÖ-Zeitschrift besprochen habe. Man sollte es sich besorgen. (Auf der Todesliste des IS, ISBN: 9783902924544, bei Amazon gibt es das sicher)

Grüne brauchen keinen Pfefferspray

Grüne brauchen keinen Pfefferspray

 

Die Geschichte des Martin Sellner von den Identitären wurde bereits erzählt. Er hat sich gegen einen linksextremen Überfall verteidigt und dafür folgerichtig ein Waffenverbot ausgefaßt. Jetzt darf er sich gar nicht mehr verteidigen, außer mit seinen Körperkräften und wie das ausgehen würde, wenn mehrere Radikale auf ihn losgehen, kann man sich ausmalen. Sellner ist ja kein Chuck Norris.

Mit frischer Kraft in die künftigen Auseinandersetzungen

Mit frischer Kraft in die künftigen Auseinandersetzungen

 

Was mich nicht umbringt, macht mich stärker. Der Schuß vor den Bug, den mir das Gericht jüngst versetzt hat, macht mich aufmerksam. Dieser Schuß sollte alle von uns aufmerksam machen, denn die Meinungsfreiheit ist derzeit wirklich in großer Gefahr.