Suche

Wer ist online?

Aktuell sind 132 Gäste und ein Mitglied online

Allgemein

Es gibt einen Stammtisch! Endlich!

Es gibt einen Stammtisch! Endlich!

 

Viele warten schon lange darauf. Aber ich habe noch zugewartet, weil ich will ja etwas über das neue Waffengesetz berichten. Alles kann ich noch nicht sagen, aber wesentliche Teile schon, vor allen deswegen, weil ich das ja hauptsächlich gemacht habe. Also ich weiß, wovon ich rede.

Noch was: Über die IWÖ sage ich aber kein Wort und schimpfe auch nicht. Die sind ja gestraft genug.

 

Lee Ermey ist uns vorausgegangen

Lee Ermey ist uns vorausgegangen

 

Er ist ja immer vorausgegangen, immer in Front vor seiner Truppe. Leider ist er nicht wirklich alt geworden – gerade 74 Jahre alt.

Wer hat ihn nicht gekannt, wer hat ihn nicht nur einmal sondern gleich mehrmals gesehen, als Drill Sergeant in „Full Metal Jacket“. Man konnte ihn wirklich öfter sehen und seine Sprüche hat man immer noch nicht alle gekannt.

Bundespräsident Steinmeier erklärt uns die Meinungsfreiheit

Bundespräsident Steinmeier erklärt uns die Meinungsfreiheit

Hat er und zwar bei der Bertelsmann Stiftung. Verdächtig, denn wer diese Stiftung kennt, weiß woher sie kommt. Im Forum Bellevue hat er sich zu einer Rede hergegeben. Über die Meinungsfreiheit. Das ist heute gefährlich in Deutschland. Aber schön geschrieben diese Rede und wie Steinmeier sagt, muß die Meinungsfreiheit sorgsam gebraucht werden – etwa so, wie sie der gewesene Innenminister Maas versteht. Oder die Frau Kahane. Oder Goebbels.

Ein Notar im „Zentrum“

Ein Notar im „Zentrum“

Recht peinlich. Ich war es ja nicht, der „Notar“, denn den speziellen hat man sich eigens aus Deutschland, genauer gesagt, aus der DDR geholt, damit er uns depperten Ösis erklären kann, wie Sozialismus wirklich geht – also wie in der DDR. Hat er auch gemacht. Eloquent ist er ja der Herr Gysi von den Linken, der einstmals bei der Stasi gewesen ist und dort unter dem Decknamen „Notar“ die Leute vernadert hat. Ein wenig unappetitlich diese Einladung.