Ausländer

Ein großer Tag für Purkersdorf

Ein großer Tag für Purkersdorf

 

Geschafft! Ab 16. 12. 2017 gibt es in der schönen Stadt Purkersdorf keine Asylanten mehr! Vielen Politikern und Bürgern ist das zu verdanken. Auch die Vorfälle in den Asylantenheimen haben dazu beigetragen und den Verantwortlichen die Augengeöffnet. Es ist dieser wunderschönen Stadt zu gratulieren. Gerade spreche ich mit einem begeisterten Ureinwohner der Stadt, der sich gründlich darüber freut.

Manche Gemeinden sollten das auch nachmachen. Ob man sich das auch anderswo traut, ist die Frage. Aber eine Hoffnung besteht: die Zeiten haben sich geändert. Vielleicht wird es besser, ruhiger und friedlicher bei uns.

Außerdem: Wozu hätten wir denn sonst gewählt?