Aktuelles

Der Militär-Imam ist weg

Und das war höchste Zeit. Endlich hat die Ministerin den Kerl hinausgeschmissen. Ein Militär-Imam hat bei unserem Heer nichts verloren und der Islam übrigens auch nicht. Weg mit dem Imam und auch weg mit dem Islam. Wer nach dem Koran leben will soll das tun, aber in den Ländern, wo der Islam herrscht und nicht hier bei uns uns schon gar nicht bei unserem Heer, das sich seinen unsterblichen Ruhm im Kampf gegen den Islam erworben hat.

Übrigens: Wir fordern eine neue Bundeshymne: Wie wäre es mit dem Prinz Eugen?

Neuester Beitrag

Erklärung für manches bei den Querschüssen

 

Tatsächlich sind einige Beiträge nicht mehr ganz aktuell gewesen oder es sind Lücken entstanden. Einige meiner Leser haben das auch reklamiert. Vollstes Verständnis von mir und dazu eine Erklärung:

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 69 Gäste und keine Mitglieder online

Bildung

Die Wahrheit und das schnelle Pferd

Die Wahrheit und das schnelle Pferd

 

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd. Das soll ein indianisches Sprichwort gewesen sein – ich glaube es nicht. Erstens nennt man auch andere Quellen und einem Indianer schaut das nicht wirklich ähnlich. Der ist sicher nicht abgehauen nachdem er die Wahrheit gesagt hatte, ich denke, ein Indianer, der ohnehin keinen Schmerz kennt, wird wohl auch sonst kein Feigling gewesen sein.

Als ich noch ein Cowboy gewesen bin, hatte ich immer recht schnelle Pferde. Quarter Horses, die schnellsten Pferde auf der Kurzstrecke (Viertelmeile).

Ich habe aber schon immer die Wahrheit gesagt und auch jetzt, wo ich meist vor meinem Computer sitze, bin ich davon nicht abgegangen. To ride, to shoot straight and to speak the truth. Drei Grundsätze, die man beherzigen sollte, wenn man ein Mann sein möchte. Das hat schon Jeff Cooper geschrieben.

Nun ist es aber heute nicht so leicht mit der Wahrheit. Bei den Nazis konnte das tödlich sein, bei den Kommunisten auch und in der heutigen Zeit kommt man zwar nicht gleich ins KZ oder in den GULAG, Genickschuß gibt es auch (noch) nicht, dennoch braucht es viel Mut um die Wahrheit zu sagen. Eine Verhetzung gibt es gleich und ein schnelles Pferd hilft hier nicht.

Wenn man schon alt ist, muß man sich also nicht mehr allzusehr sorgen. Was kann schon passieren, wenn das Leben fast vorbei ist und die Fristen kürzer werden. Alte Männer könnten daher nicht nur weise sein sondern auch mutiger. Allerdings – wer vorher nicht mutig gewesen ist, wird es im Alter auch nicht mehr und bleibt ein Feigling.

 

Kommentare   

#41 Walter Murschitsch 2018-08-01 18:31
zitiere CZ 75:
@#34 Gerald Lacher 2018-07-31 12:51: Das war auch nicht auf Sie persönlich bezogen, sondern auf die allgemeinheit hier im Forum.

Nein ich meinte NICHT die Dokumente sondern die WAFFEN.
Die halbautomatischen Langwaffen um ganz genau zu sein.
Leider gibt es hier keine Meinungsfreiheit die ihr immer haben wollt sondern nur einen "Einheitsbrei"
Ich muss niemanden gefallen.
Falls es noch keinem aufgefallen ist alles über cal.22 ist sowieso schon verboten und das Steyr AUG wurde als AUGZ zugelassen z.B. also will man es dann verbieten verbieten oder was? Oder will man die Ausnahmegenehmigung nicht mehr erteilen? Oder gibt es für Sportschützen ausnahmen?
Wer weis das?
Keiner?
Oder?
Aber alle reden und wissen tut keiner was.



GEBN'S A RUH !
-1 #40 CZ 75 2018-08-01 07:56
@#39 Gerald Lacher 2018-07-31 19:52:

Das ist ja interessant weil in einer Anfrage von Peter Pilz und Freunden im Parlament bemängelt wird das gerade unter der schwarz/blauen Regierung so "viele" Halbautomaten freigegeben wurden zum Besitz in Österreich und jetzt will man genau das gegenteil machen?

https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/J/J_07297/fnameorig_491516.html

ich frage mich nur was man mit einem SSG08 im urbanen Gelände will? Und wer gibt so viel Geld aus von den Terroristen wenn sie eine AK am schwarzmarkt viel billiger bekommen kann und einfacher.
Das was der Peter Pilz hier bemängelt ist absoluter Blödsinn denn wer auf über 500 Meter treffen will braucht etwas mehr als nur einen ruhigen Zeigefinger. Hier zeigt sich die Inkompetenz der Leute die darüber diskutieren,
aqg64
+2 #39 Gerald Lacher 2018-07-31 19:52
zitiere CZ 75:
Nein das meinte ich nicht, Sie verstehen mich da falsch ich meinte das auf die Waffe bezogen und nicht das Dokument.
Ich meinte das die Waffe eine Ausnahmegenehmigung hat und somit zum Verkauf in Österreich frei ist und kein KM ist.
Das war alles was ich damit sagen wollte.
Darum meine Frag in den raum gestellt, will man verbotene HA noch einmal verbieten. den wenn alle frei wären, dann könnte ich mir ja auch eine Izhmash Tigr z. B. kaufen wie in DE.
Kann ich aber nicht, da sie bei uns verboten ist also macht das für mich keinen Unterschied wenn man sie von der EU noch einmal verbietet. Wissen Sie was ich meine.


Mit dieser Erklärung kann ich was anfangen. Danke.
Nach der Meldung von Dr. Zakrajsek klingt es aber so, das alle HA verboten werden sollen, wenn es nach der ÖVP geht, jedenfalls habe ich das so verstanden.
+1 #38 CZ 75 2018-07-31 16:51
Nein das meinte ich nicht, Sie verstehen mich da falsch ich meinte das auf die Waffe bezogen und nicht das Dokument.
Ich meinte das die Waffe eine Ausnahmegenehmigung hat und somit zum Verkauf in Österreich frei ist und kein KM ist.
Das war alles was ich damit sagen wollte.
Darum meine Frag in den raum gestellt, will man verbotene HA noch einmal verbieten. den wenn alle frei wären, dann könnte ich mir ja auch eine Izhmash Tigr z. B. kaufen wie in DE.
Kann ich aber nicht, da sie bei uns verboten ist also macht das für mich keinen Unterschied wenn man sie von der EU noch einmal verbietet. Wissen Sie was ich meine.
+1 #37 Gerald Lacher 2018-07-31 16:38
[quote name="CZ 75"]@#34 Gerald Lacher 2018-07-31 12:51: Das war auch nicht auf Sie persönlich bezogen, sondern auf die allgemeinheit hier im Forum.


Also ist z. B. ein HK SL6 Halbautomat oder ein AUGZ in Österreich nur mehr mit einer Sondergenehmigung zu bekommen. Lieber CZ 75, das stimmt nicht. Wer z. B. im Besitz einer WBK oder eines WP ist und hat einen Platz frei kann sich diese Sachen kaufen, das meinte ich.
-1 #36 CZ 75 2018-07-31 16:00
@#34 Gerald Lacher 2018-07-31 12:51: Das war auch nicht auf Sie persönlich bezogen, sondern auf die allgemeinheit hier im Forum.

Nein ich meinte NICHT die Dokumente sondern die WAFFEN.
Die halbautomatischen Langwaffen um ganz genau zu sein.
Leider gibt es hier keine Meinungsfreiheit die ihr immer haben wollt sondern nur einen "Einheitsbrei"
Ich muss niemanden gefallen.
Falls es noch keinem aufgefallen ist alles über cal.22 ist sowieso schon verboten und das Steyr AUG wurde als AUGZ zugelassen z.B. also will man es dann verbieten verbieten oder was? Oder will man die Ausnahmegenehmigung nicht mehr erteilen? Oder gibt es für Sportschützen ausnahmen?
Wer weis das?
Keiner?
Oder?
Aber alle reden und wissen tut keiner was.
+2 #35 Georg Zakrajsek 2018-07-31 13:28
Siehe KM VO. Die soll ja laut meinem Entwurf geändert werden, also keine HA sondern nur mehr VA. Alle HA wären daher Kat. B
+4 #34 Gerald Lacher 2018-07-31 12:51
[quote name="CZ 75"]@#26 Gerald Lacher:

Ich meine AUGZ, OA15, SIG, die meine ich. Ist für die jenigen die mir anscheinend nicht folgen können - wollen.


Mein Kommentar war eine Frage an Sie!
Ihr Kommentar lautete: Sind in Österreich nicht bereits alle Halbautomaten verboten, Bis auf ein paar mit Ausnahmegenehmigung?

Die Betonung liegt auf alle!

Beleidigen können Sie mich mit "halblustig" nicht.
Die ganz lustigen Kommentare kommen allerdings schon von Ihnen. Obendrein erwarte ich mir kein entgegenkommen, denn das was von vornherein beschlossen ist, kann man bekanntlich nicht ändern.
-2 #33 CZ 75 2018-07-31 12:27
@#31 aurum 2018-07-31 07:01

Ich bin leider in fast keinem Forum vertreten auser demjenigen hier. Ich halte nichts davon, denn jeder kann da vorgeben was er will. Wenn ich an Ladedaten im Pulverdampfforum denke z. B. dann weis ich warum die immer ohne Gewähr dazuschreiben. Da kann jeder Trottel gescheit schreiben und glaubt er weis was weil er irgendwo was gegoogelt hat.
Das real life ist leider anders und oft härter als es andere erwarten.
-5 #32 CZ 75 2018-07-31 12:24
@#26 Gerald Lacher:

Ich meine AUGZ, OA15, SIG, die meine ich. Ist für die jenigen die mir anscheinend nicht folgen können - wollen.

Ich meine halbautomatische Langwaffen die stehen ja auf der Kriegsmaterialliste von 1977 wenn ich nicht irre. das bedeutet seit 41 Jahren. Nur ein paar halblustige hier dürften das nicht kapieren und heulen immer rum.
Leider ist vom sudern noch nichts besser geworden,
Und wenn man andere beleidigt wird es sicher auch nicht besser ausfallen.
Besonders dann nicht wenn man von denjenigen entgegekommen erwartet.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.