Jagd

Bogenjagen

Bogenjagen

Zurück zu den Wurzeln. Das ist das Bogenjagen. In Afrika ist das erlaubt und daher mache ich das dort. Viel Beute macht man ja nicht, denn Bogenjagen ist schwierig, auch wenn die moderne Technik hier ebenfalls Einzug gehalten hat.

Ein moderner Compoundbogen ist wirklich zielgenau und wenn man es kann, trifft man auf etwa dreißig Meter alles, was man anvisiert. Und die Wirkung des Jagdpfeiles läßt auch keine Wünsche offen. Wenn man Herz oder Lunge trifft, ist das Wild recht streßfrei erlegt und liegt nach keinen hundert Metern. Also eine weidgerechte Sache. Nur – so nahe muß man halt herankommen und das ist die Schwierigkeit. Schafft man das nicht, geht man eben leer nach Hause und das erlebt man recht oft. Macht aber einem richtigen Jäger nichts. Vor allem nicht, wenn das ein alter Jäger ist.