Aktuelles

Hitlerjunge - aber freiwillig

Niemand wurde gezwungen, Hitlerjunge zu werden. Ich selber war ja zu jung  - aber wer weiß. Hitlerjunge wurde man freiwillig.

Auch das Impfen gegen Corona soll angeblich freiwillig sein. Sagt der Basti und der Anschober auch.

Wir werden ja sehen, wie das ablaufen wird. Auch zur SS konnte man anfangs nur freiwillig, zum Schluß dann eben nicht mehr. Die Entwicklung war halt so und wer weiß heute schon wie sich das entwickeln wird.

Wir haben derzeit eine lügenhafte Regierung und das, was sie uns so erzählen, ist von vorn bis hinten gelogen. Das Schicksal der "Freiwilligkeit" kann man sich also ausmalen.

Neuester Beitrag

Ministerinnen, die wir verdient haben

 

Normalerweise schreibe ich selber was. Diesmal hat mir der russische Verteidigungsminister die meiste Arbeit abgenommen.

Die uns regierenden Weiber sind inzwischen unerträglich geworden. Wie sie alle heißen: Merkel, Von der Leyen und schließlich die Kramp-Karrenbauer. Und die aus Österreich erwähne ich lieber nicht, denn die sind alle ein Grund zum Schämen.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 112 Gäste und ein Mitglied online

Kriminalität

Sie töten unsere Kinder

Sie töten unsere Kinder

 

Vor allem kleine Mädchen an der Schwelle zum Erwachsenwerden. Das aber werden sie nie erleben, weil sie vorher umgebracht worden sind. Wer die Täter sind, wissen wir, sie zu benennen, verbieten mir unsere Gesetze und die Gerichte.

Unsere Kinder werden umgebracht. Es sind ja nicht nur kleine Mädchen, Mädchen die gerne fortgehen, die neugierig sind, die neue Menschen kennenlernen wollen, vor allem wenn diese interessant sind und fremdländisch aussehen. Es sind aber auch junge Männer, die vielleicht nicht gleich ihre Brieftasche herausrücken, die einfach im Weg stehen oder auf jemanden treffen, der gerade  nicht gut drauf ist. Oder alte Gebrechliche, auf dem Weg zu Bank oder von der Bank, Leute, die sich nicht gut wehren können. Menschen, die das Gesetz der Hyänen nicht kennen, wo immer nur die jüngsten, die schwächsten, die behinderten, die alten zum Opfer werden.

Und niemand beschützt sie. Wo sind die Väter, die Brüder, die Cousins, die Söhne, die Enkel?

Ach ja, die gibt es nicht mehr und wenn es sie gibt, dann kümmern sie sich nicht darum, wie es ihren Mäderln geht, mit wem sie fortgehen und welche Lokale sie besuchen. Es ist ihnen nämlich egal oder sie wollen einfach keine Schwierigkeiten, weder mit dem Nachwuchs und mit deren Freunden.

Und wenn dann die Kinder in ihrem Blut liegen, dann ziemt es sich, Haltung zu bewahren, in stiller Trauer zu verharren, Blumen zu plazieren und Kerzerln anzuzünden.

Rache ist nicht angebracht, Vergeltung ist so was von unmodern. Mein Gott, ist halt so, das hat man zu erdulden. Die Mörder werden das nicht verstehen oder gerade recht verstehen und sie werden weiter morden. Eine Anzeige auf freiem Fuß ist nicht weiter schlimm und eine bedingte oder gar einen Freispruch steckt man doch weg wie nichts.

Wie lange wird das noch so weitergehen? Haben wir nicht irgendwann gewählt?

Kommentare   

+5 #58 aurum 2018-06-13 15:00
zitiere LA-LE 69:
zitiere aurum:
Im Artikel wird die Ermordung des Mädchens genau beschrieben. Der Täter hat seine Tat angekündigt und ist amtsbekannt.
https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ich-stech-sie-ab-mord-an-iulia-15-in-viersen-war-angekuendigt-ex-freund-matyu-k-17-verhaftet-a2462514.html#

Wieder das bekannte Schema, eine Beziehungstat.

Rot-Grün werden jubeln,denn sie wollten ja diese Zustände.
Warte nur auf den Tag, wo wir hören werden,das die Täter alle Nazis sind,und erst in Europa von den Rechten zu diesen Taten angestiftet wurden.

Das wird hoffentlich noch einige Zeit dauern.
+5 #57 LA-LE 69 2018-06-13 14:46
zitiere aurum:
Im Artikel wird die Ermordung des Mädchens genau beschrieben. Der Täter hat seine Tat angekündigt und ist amtsbekannt.
https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ich-stech-sie-ab-mord-an-iulia-15-in-viersen-war-angekuendigt-ex-freund-matyu-k-17-verhaftet-a2462514.html#

Wieder das bekannte Schema, eine Beziehungstat.

Rot-Grün werden jubeln,denn sie wollten ja diese Zustände.
Warte nur auf den Tag, wo wir hören werden,das die Täter alle Nazis sind,und erst in Europa von den Rechten zu diesen Taten angestiftet wurden.
+3 #56 aurum 2018-06-13 14:42
@ #55 LA-LE 69,
das Team Stronach gibt es auch nicht mehr (obwohl der Verlag Frank & Frei noch da ist).
Mir fällt derzeit nur NFÖ ein. Ist natürlich aussichtslos. Dafür muß man sich keine Vorwürfe machen und kann mit reinem Gewissen sein Kreuzerl machen.
+4 #55 LA-LE 69 2018-06-13 14:34
zitiere aurum:
zitiere LA-LE 69:
Zum heutigen Tag der Wahrheit.
Heute hat sich gezeigt was Politikerversprechen wert sind.
Wie versprochen so gebrochen.Um einmal "mitnaschen" zu dürfen,werden sogar die eigenen Wähler verarscht.
Hat Wählen gehen überhaupt noch einen Sinn?
https://www.krone.at/1722605

Schade, bei der nächsten NR-Wahl wird es mit der Auswahl eng.

Bei der nächsten NR-Wahl wird es für mich keine wählbare Partei mehr geben,denn ich habe es satt immer nur verarscht zu werden.Ich werde weiter, wie bisher(schon über 50 Jahre)wählen gehen, aber Volksverräter wie wir sie im Moment haben, werden von mir keine Stimme mehr bekommen.
Denke an mein Posting mit den Leckerlis und den bitteren Pillen.Das Sackerl mit den Leckerlis ist bald leer.
+4 #54 aurum 2018-06-13 14:26
Im Artikel wird die Ermordung des Mädchens genau beschrieben. Der Täter hat seine Tat angekündigt und ist amtsbekannt.
https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ich-stech-sie-ab-mord-an-iulia-15-in-viersen-war-angekuendigt-ex-freund-matyu-k-17-verhaftet-a2462514.html#

Wieder das bekannte Schema, eine Beziehungstat.
+4 #53 aurum 2018-06-13 14:07
zitiere LA-LE 69:
Zum heutigen Tag der Wahrheit.
Heute hat sich gezeigt was Politikerversprechen wert sind.
Wie versprochen so gebrochen.Um einmal "mitnaschen" zu dürfen,werden sogar die eigenen Wähler verarscht.
Hat Wählen gehen überhaupt noch einen Sinn?
https://www.krone.at/1722605

Schade, bei der nächsten NR-Wahl wird es mit der Auswahl eng.
+4 #52 LA-LE 69 2018-06-13 14:00
Zum heutigen Tag der Wahrheit.
Heute hat sich gezeigt was Politikerversprechen wert sind.
Wie versprochen so gebrochen.Um einmal "mitnaschen" zu dürfen,werden sogar die eigenen Wähler verarscht.
Hat Wählen gehen überhaupt noch einen Sinn?
https://www.krone.at/1722605
+4 #51 LA-LE 69 2018-06-13 13:13
zitiere aurum:
zitiere LA-LE 69:
zitiere eingangskontrolle:


Die "Sea Watch" lauert vor Tripolis auf ihre mörderische Fracht:

https://www.marinetraffic.com/en/ais/home/centerx:13.6/centery:33.2/zoom:10

Und wer von den Europäischen Politikern macht etwas dagegen?Sind wirklich schon alle Erpresst,Gekauft oder Bestochen?Es kann doch nicht sein,das noch kein Europäischer Politiker den"Hooton-Plan"gelesen hat und dabei mitspielt.

Sie müssen mitspielen. dafür haben sie die dicken Umschläge angenommen oder es wurden ihnen die Bilder mit den kleinen Kindern gezeigt.

Ich glaube das ein Kuvert mehr Wirkung zeigt, als Bilder von kleinen Kindern.Wären es ihre Kinder würde die Welt anders ausschauen und sie könnten sich noch in den Spiegel schauen.
PS:Gibt es noch Politiker,die sich trauen in den Spiegel zu schauen?
+4 #50 LA-LE 69 2018-06-13 12:56
zitiere aurum:
Hoffentlich wird Merkel jetzt entfernt: https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/889-abendlicher-12-juni-2018

Ob Merkel Heute oder Morgen entfernt wird kann Europa nicht mehr retten.Der Schaden,den sie im"Auftrag"angerichtet hat ist Unreperabel.
https://susannekablitz.wordpress.com/2017/02/10/dieses-land-ist-unrettbar-verloren/
+4 #49 LA-LE 69 2018-06-13 12:42
zitiere eingangskontrolle:
[quote name="Michael Heise"]
Da die Überfremdung aber im echten Leben stattfindet, wird man uns in einiger Zeit nicht einmal mehr aus dem Geschichtsunterricht kennen, weil es keinen ernstzunehmenden Geschichtsunterricht geben wird (siehe Erdowahns Türkei: Moslems hätten Amerika entdeckt etc.).

Wo bitte gibt es noch einen ernst zu nehmenden Geschichtsunterricht?

Um zu kommentieren, bitte anmelden.