Aktuelles

Cluster-Maniacs

Irgendeiner hat das Wort: "Cluster" in das Corona-Spiel gebracht und die dummen Politiker und die noch dümmeren Journalisten vom ORF und anderen Medien haben ihre Liebe zum Cluster entdeckt. Seiterher verwenden sie das dauernd. Sie wissen zwar nicht so recht, was das wirklich bedeutet, macht aber nichts. Cluster ist halt ein so schönes Wort und alle glauben, daß es nur der verwendet, der den wirklichen Durchblick hat.

Also weiter mit Cluster. Wenn das sogar der Stelzer verwendet, kann das nicht so falsch sein. Nicht einmal in Linz.

Neuester Beitrag

Mir ist Gerechtigkeit zuteil geworden

 

Klingt ein wenig biblisch, ist aber fast wie ein Wunder und muß daher gewürdigt werden. Vor einiger Zeit habe ich hier geschildert, daß ich einen Erweiterungsantrag für meine WBK gestellt habe. Es ging um meine allseits bekannte Glock-Pistole, die jetzt aber „Georg 80“ heißt und mein Geburtstagsgeschenk gewesen ist. Weil ich sie ja wegen der Stückzahlbeschränkung nicht selber übernehmen durfte, habe ich sie inzwischen mit der zu würdigenden Bereitschaft meines Sohnes, der einen Platz frei hatte, auf ihn schreiben lassen.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 92 Gäste und keine Mitglieder online

Kultur

Alles Gute zum Geburtstag!

Alles Gute zum Geburtstag!

 

Chris Lohner wird heuer 75. Alle Achtung, die schaut aber gut aus! Ganz genau weiß ich aber den Geburtstag nicht, aber wir werden es schon erfahren und dann werden wir ganz herzlich gratulieren. Sie verdient sich das, vor allem, weil sie uns ja schon so lange begleitet und es war immer sehr erfreulich, schon seit dem Kottan.

Chris war aber immer sehr caritativ unterwegs. Viele Blinde in Afrika verdanken ihr das Augenlicht, das muß man würdigen.

Schon lange her: Bei einer Feier – es war schon recht lustig – habe ich ihr den Vorschlag zu einer TV-Werbekampagne gemacht.

Also: zuerst sieht man einen dunkelhäutigen Mitmenschen, der mit seiner Kalaschnikow herumschießt, aber nichts trifft. Seine Kameraden sind unzufrieden, lachen ihn aus.

Zweite Einstellung: Frau Lohner kommt mit ihrem Ärzteteam, operiert seine Augen.

Dann: Jetzt trifft er alle mit dem ersten Schuß. Jubel, Ende der Sequenz.

Chris hat sich das geduldig angehört und dann gesagt: „Das werma aber net machen!“

Rausgeschmissen hat sie mich aber nicht, sie kennt mich ja.

Alles Gute zum Geburtstag!

Kommentare   

+3 #8 LA-LE 69 2018-05-11 18:48
zitiere JanCux:
Personen, die anderen helfen mich besser zu ermorden bekommen von mir keine Grüße !

Sorry, das war mal so aus der "Hüfte geschossen"...
aber schaut doch mal was "Ärzte ohne Grenzen" und andere NGO`s wieder an Kämpfer gegen Christen und der freien Welt wieder zusammenflicken und aufpäppeln, nur damit die weiter morden können. Hier entgleitet mir sämtliche Empathie...


Die"Weißhelme"nicht vergessen.
+5 #7 Walter Murschitsch 2018-05-11 14:40
zitiere Tecumseh:
Zitat:
Alles Gute zum Geburtstag!

Da kann ich mich leider nicht anschließen!
Soviel ich mit bekommen habe, gehört sie doch auch zu den "WillkommensbeführworterInnen"!
Sollte ich mich täuschen, würde es mich freuen!
Von einer Gratulation kann man mich auch ruhigen Gewissens ausschließen Tecumseh!

Und beim zweiten Punkt "WillkommensbeführworterInnen"
täuscht Du dich auch nicht, weißt allerdings eh warum !:))
+4 #6 Eugen Gerber 2018-05-11 09:47
Gerne. In diesem Fall war Wikipedia hilfreich.
https://de.wikipedia.org/wiki/Chris_Lohner
+4 #5 Georg Zakrajsek 2018-05-11 08:28
Danke für das Datum. Juni oder Juli habe ich gewußt, das genau Datum nicht.
Übrigens: alle aus dieser Blase haben "Willkommen!" gejubelt.
+5 #4 JanCux 2018-05-11 04:36
Personen, die anderen helfen mich besser zu ermorden bekommen von mir keine Grüße !

Sorry, das war mal so aus der "Hüfte geschossen"...
aber schaut doch mal was "Ärzte ohne Grenzen" und andere NGO`s wieder an Kämpfer gegen Christen und der freien Welt wieder zusammenflicken und aufpäppeln, nur damit die weiter morden können. Hier entgleitet mir sämtliche Empathie...
+4 #3 Eugen Gerber 2018-05-10 22:55
Und was den Vorschlag für die Werbekampagne betrifft - die meisten Leute haben da halt so keinen Humor ...
+4 #2 Eugen Gerber 2018-05-10 22:49
Wen es interessiert, am 10. Juli 1943 ist die Dame geboren.
+5 #1 Tecumseh 2018-05-10 21:41
Zitat:
Alles Gute zum Geburtstag!
Da kann ich mich leider nicht anschließen!
Soviel ich mit bekommen habe, gehört sie doch auch zu den "WillkommensbeführworterInnen"!
Sollte ich mich täuschen, würde es mich freuen!

Um zu kommentieren, bitte anmelden.