Aktuelles

Masken für die Politiker

Nett, wie der Basti und Konsorten seine Maske stolz herumzeigt. Alle Politiker sollten Masken tragen. Wie ein Freund, der mit Recht unerkannt bleiben möchte, neulich geaagt hat: Damit man die blöden Gesichter nicht mehr sieht.

Bitte alle nur mehr mit Masken!!!

Neuester Beitrag

Aufwachen FPÖ!

 

Also wenn es jetzt nicht geht, dann wird es nichts mehr. Die Regierung taumelt, macht einen Fehler nach dem anderen, die Politwurschteln dort sind nur mehr peinlich und schmeißen mit beiden Händen unser Steuergeld beim Fenster hinaus und die wahrhaft Betroffenen kriegen nichts, überhaupt nichts und werden mit bürokratischen Schikanen verhöhnt. Allmählich kommen auch die treuesten Wähler der bisherigen Regierung drauf, wie sie betrogen worden sind.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 79 Gäste und 3 Mitglieder online

Kultur

Plastik kommt mir nicht ins Haus

Plastik kommt mir nicht ins Haus

 

Natürlich kommt Plastik ins Haus. Es wird mir geschickt, fast alles ist in Plastik verpackt und mein Cola kommt auch in einer Plastikflasche. Aber ich bin umweltbewußt und lese immer die „Krone“ wo alles genau drinnensteht.

Daher trenne ich fein säuberlich. Was Plastik ist, kommt in den Plastikcontainer, Glas in den Glascontainer (weiß und bunt) und Papier in den Papiercontainer. Wenn ich am Land bin, verbrenne ich das Papier, wenn ich meinen Holzkessel anheize.

Ich bin also ein Umweltmusterschüler und meine Familie auch. Woher also das ganze Plastik kommt, das in den Weltmeeren herumschwimmt, weiß ich daher nicht. Ich bin unschuldig und wahrscheinlich die meisten Österreicher auch. Die lesen ja auch die „Krone“.

Vor ein paar Jahren war ich in der Türkei. Es war Winter und unser türkischer Umweltschutzbeauftragter in einer schönen Uniform, den wir mithaben mußten, hat unseren gesammelten Abfall (Plastik, Essensreste und Pappendeckel) den wir ihm brav übergeben hatten, mit einem großen Schwung in den nächsten Wald geschmissen. Dort lag schon genug.

Am Schwarzen Meer gab es keinen Strand sondern einen zweihundert Meter breiten Plastikmiststreifen, weil die lieben Anwohner (übrigens recht reizende Leute) all ihren Abfall einfach ins Meer geschmissen haben. Die baden ja dort nicht.

Ich trenne hier in Österreich brav meinen Mist. Mein Plastikabfall kommt sicher nicht ins Meer. Manchmal aber frage ich mich, ob ich nicht ein hoffnungsloser Trottel bin.

P.S.: Ich war damals auf der Wildschwein-Jagd und hatte ein Gewehr mit. Übrigens: In jedem Haus gab es einen Schrot-Halbautomaten, den mir der Hausherr stolz gezeigt hat. Ob es dazu eine WBK gegeben hat, habe ich nicht gefragt, die hätten mich vielleicht ausgelacht.

Kommentare   

+3 #20 JanCux 2018-12-02 08:05
Wünsche eine geruhsame Adventszeit !

+3 #19 LA-LE 69 2018-12-01 18:38
zitiere Michael Heise:
Ich nehme seit geraumer Zeit überhaupt nichts mehr ernst hi hi hi... Diese "Wo ist meine lila Sonne"- Irren, haben aber besten Unterhaltungswert...!

Das traurige ist,Leute die die Wahrheit sagen werden eingesperrt,und solche Idioten laufen frei herum.
+5 #18 Michael Heise 2018-12-01 18:16
Ich nehme seit geraumer Zeit überhaupt nichts mehr ernst hi hi hi... Diese "Wo ist meine lila Sonne"- Irren, haben aber besten Unterhaltungswert...!
+4 #17 LA-LE 69 2018-12-01 18:06
zitiere Michael Heise:
Wähler aus Wien ha ha ha...:

https://youtu.be/7gi1AIaDt9o


Es ist unglaublich,was"Plastik"in den Gehirnen!!! mancher Menschen auslösen kann.
Gott schütze uns vor den Omis,ihren Kindern und ihren Enkelkindern.
+5 #16 eingangskontrolle 2018-12-01 17:47
Soll das der islamische Humor sein?

http://bilderhochladen.org/image/7640120682c36e115c90b1dd756bda8e/
+6 #15 Resistance 2018-12-01 17:46
zitiere Michael Heise:
Wähler aus Wien ha ha ha...:

https://youtu.be/7gi1AIaDt9o

Bobo-Weiber, die in unzähligen Workshops auf dem Selbstfindungstrip gelernt haben, ihren Namen zu tanzen. Nicht weiter ernst nehmen.
+5 #14 Michael Heise 2018-12-01 16:39
Wähler aus Wien ha ha ha...:

https://youtu.be/7gi1AIaDt9o
+3 #13 LA-LE 69 2018-11-30 17:53
zitiere Gerald Lacher:
Unsere Hochkultur schwindet aber zusehends, denn wenn ich ein Unfallreh nachsuchen muss sehe ich bei uns am Land im Straßengraben so allerhand Plastikmüll. Schaut mal in eine Kompostieranlage wie viel Plastikmüll da zum Vorschein kommt. Es war schon mal sauberer in Österreich, aber das war vor dem ganzen Trennungswahnsinn und vor der Invasion unserer Kulturbeglücker und vor den Verblödungsbildungseinrichtungen die unsere Kinder komplett verbiegen.

Wenn Leute ihren Bio-Müll im Plastiksackerl sammeln und dieses gleich mit entsorgen,ist das ein Zeichen,das die Volksverblödung schon große Fortschritte gemacht hat.Wieso dürfen Leute,die nicht einmal im Stande sind ihren Müll ordentlich zu entsorgen überhaupt noch wählen?Werden unsere Politiker in Zukunft wirklich nur mehr von Idioten gewählt?
+2 #12 LA-LE 69 2018-11-30 17:28
zitiere Gerald Lacher:
zitiere Georg Zakrajsek:
Im neuen Gesetz wird es aber gehen!!!
Bericht von mir kommt.


Sehr gut Danke.
Momentan bin ich mir aber nicht sicher, wie sehr wir Waffenbesitzer mit diesem neuen Gesetz abgezogen worden sind. Als Sportschütze werde ich komplett rein gelegt und als Jäger fühle ich mich sehr zwielichtig hinters Licht geführt. Generell aber ist jeder legale Waffenbesitzer in den Augen unserer Gesetzgeber einer zu viel und das wird sich rächen!

Die Rache kommt leider zu spät.
https://www.youtube.com/watch?v=DzHd1K14QS0
+4 #11 Gerald Lacher 2018-11-30 16:14
zitiere Georg Zakrajsek:
Im neuen Gesetz wird es aber gehen!!!
Bericht von mir kommt.


Sehr gut Danke.
Momentan bin ich mir aber nicht sicher, wie sehr wir Waffenbesitzer mit diesem neuen Gesetz abgezogen worden sind. Als Sportschütze werde ich komplett rein gelegt und als Jäger fühle ich mich sehr zwielichtig hinters Licht geführt. Generell aber ist jeder legale Waffenbesitzer in den Augen unserer Gesetzgeber einer zu viel und das wird sich rächen!

Um zu kommentieren, bitte anmelden.