Suche

Wer ist online?

Aktuell sind 70 Gäste und keine Mitglieder online

Sicherheit

Parkinson und die Verwaltung

Parkinson und die Verwaltung

 

Die meisten werden das Gesetz kennen, das den Namen „Parkinson“ trägt. Es geht um die Verwaltung, um die Bürokratie, um die Eigendynamik, die ein bürokratisches System entwickeln kann und auch zwangsläufig entwickelt. Vor allem unsere Österreicher sind wahre Meister darin, die Verwaltung ausufern zu lassen. Man bedenke nur, daß aus einem 60 Millionen Volk eines mit weniger als 8 Millionen geworden ist, bei gleichzeitig stark geschrumpftem Staatsgebiet – die Beamtenschar ist aber gleich geblieben, hat sich sogar vermehrt. Liegt natürlich schon auch daran, daß sich auch die Aufgabenbereiche geändert haben und mehr geworden sind, aber das meiste ist dem parkinsonschen Gesetz geschuldet.

Können wir unsere Familien schützen?

Können wir unsere Familien schützen?

 

Die Frage hat man sich zu stellen, wenn man sich die von mir publizierte Rede von Serge Menga vor Augen führt. Man erinnert sich: es geht um die importierten Raubtiere und unsere recht hilflose Gesellschaft, die der Gewalt der Raubtiere ohne Gegenwehr ausgeliefert ist.