Aktuelles

Greterl hüpf!

Nach Neuseeland! Dort ist ein Vulkan ausgebrochen und spuckt Rauch (wahrscheinlich auch CO2 dabei) in die Umwelt. Dem kann nur mit einschlossenem Hüpfen begegnet werden. Also auf nach Neuseeland! Und noch was: Man kommt mit dem Schiff hin!

Neuester Beitrag

Der Unterschied in der Integration

 

Das Nachfolgende habe ich vom Broder, von dem ich fast alles gelesen habe und den ich recht bedingungslos verehre. Außerdem habe ich das schon einmal gebracht. Es ist aber gar zu köstlich, um es nicht noch einmal und immer wieder zu bringen.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 137 Gäste und keine Mitglieder online

Sicherheit

Wer seine Grenzen . . .

Wer seine Grenzen . . .

nicht schützt oder offen läßt, muß eben seine Weihnachtsmärke mit Pollern absichern.

 

Wer seine Grenzen . . .

nicht schützt oder offen läßt, wird seine Kinder und Frauen beweinen müssen.

 

Wer seine Grenzen . . .

nicht schützt oder offen läßt, wird auch die Häuser und Wohnungen seiner Bürger nicht schützen können.

 

Wer seine Grenzen . . .

nicht schützt oder offen läßt, wird die ungebetenen Gäste ernähren, bekleiden und unterbringen müssen.

 

Und wer seine Bürger nicht schützt oder schützen will, wird es dulden müssen, daß sich die Bürger selbst schützen.

 

Und wer das verhindert, wird einfach nicht mehr gewählt. Das ist Demokratie, so geht Demokratie. Ganz einfach.

Kommentare   

+2 #15 LA-LE 69 2018-11-23 21:50
zitiere Michael Heise:
Die Schweiz tritt diesem grenzenlosen D/F Wahnsinn nun auch nicht bei + es werden immer mehr!

Hallo, wann hören diese Irren endlich auf zu träumen!?!?

Und auch wenn keiner unterschreibt,das"Kapital"wird trotzdem siegen.Beispiele dafür gibt es genug.Es ist traurig aber wahr,denn die Geschichte beweist es.
Bis jetzt ist es noch keiner Armee der Welt gelungen, gegen das von uns "gestohlene" Geld zu siegen.
+4 #14 Michael Heise 2018-11-23 20:07
Die Schweiz tritt diesem grenzenlosen D/F Wahnsinn nun auch nicht bei + es werden immer mehr!

Hallo, wann hören diese Irren endlich auf zu träumen!?!?
+3 #13 LA-LE 69 2018-11-23 18:58
zitiere aurum:
zitiere JanCux:

EUROPA wird überleben...EU nicht.

WIDERSTAND JETZT !

Hoffentlich geht die EU ein. Dieses Geschwühr der sozialistischen Globalisierer braucht niemand (außer die Schmarotzer, Umvolker und Volkszertreter)

Die EU wird eingehen,ist sie doch nur ein"Trittbrett"der Eliten ,um das Europa wie wir es kennen, zu zerstören.Merkel,Macron,Junker usw.arbeiten fest daran dieses Ziel zu erreichen.
+3 #12 LA-LE 69 2018-11-23 18:29
zitiere Loki:
Mich wundert es eh, daß man Faymann, Kern und Co. wegen ihres Vorgehens 2015 nicht des Hochverrates angeklagt hat....

Ich meine, noch schlimmer kann man dem österreichischen Menschen nicht ins Kreuz treten!!!

Wer sollte sie anklagen?Eine Krähe die der anderen kein Auge auspeckt?
+5 #11 aurum 2018-11-23 17:36
zitiere JanCux:

EUROPA wird überleben...EU nicht.

WIDERSTAND JETZT !

Hoffentlich geht die EU ein. Dieses Geschwühr der sozialistischen Globalisierer braucht niemand (außer die Schmarotzer, Umvolker und Volkszertreter)
+5 #10 JanCux 2018-11-23 14:58
Europa am Ende ?

Schauen wir mal...
Seit über tausend Jahren versuchte man Europa zu einigen. Mit mehr oder wenigen "erfolgreichen" Ergebnissen.
Doch die "12 Jahre" der Deutschen hängt man uns an den Hals wie einen Mühlenstein. Wofür noch ?
Früher hat ein Politiker seinen Hut genommen. Heute wird abgestritten, ín Polit- Shows beschwichtigt oder dem politischen Gegner zugeschoben.
Eingeständnisse eigener Schuld ? Fehlanzeige.

EUROPA wird überleben...EU nicht.

WIDERSTAND JETZT !
+6 #9 aurum 2018-11-23 14:00
zitiere Loki:
Mich wundert es eh, daß man Faymann, Kern und Co. wegen ihres Vorgehens 2015 nicht des Hochverrates angeklagt hat....

Ich meine, noch schlimmer kann man dem österreichischen Menschen nicht ins Kreuz treten!!!

Da diese volksschädlichen Verbrechen dieser Nestbeschmutzer nicht geahndet werden, gehe ich davon aus, daß auch die derzeitige Regierung mit den Handlungen und Entscheidungen dieser Herrschaften noch immer einverstanden ist.
Ich kann jeden Staatsbürger verstehen, wenn er seinerseits ein ähnliches Rechtsverständnis entwickelt und lebt.
+7 #8 Loki 2018-11-23 13:31
Mich wundert es eh, daß man Faymann, Kern und Co. wegen ihres Vorgehens 2015 nicht des Hochverrates angeklagt hat....

Ich meine, noch schlimmer kann man dem österreichischen Menschen nicht ins Kreuz treten!!!
+8 #7 Michael Heise 2018-11-23 10:28
Ich glaube noch nicht mal, dass es sich um Ratten- sondern schlichtweg um Vollidioten a' la 33 handelt.

Anders ist nicht zu erklären, dass 70- 80% Kandidaten (Neuauflage der "Nationalen Front"), den Vernichtungsfeldzug dieser unsäglichen Einzelperson & Konsorten gegen das eigene Volk mittragen. Deutschland anno 2018 =  Erneut eine Belastung für ganz Europa + mit Begeisterung auf Crashkurs!
+8 #6 aurum 2018-11-23 07:03
zitiere Eugen Gerber:
Passt vielleicht nur am Rande zum heutigen Thema:
https://www.welt.de/politik/deutschland/article184158560/UN-Abkommen-Teil-zwei-Migrationspakt-Ueber-den-Fluechtlingspakt-spricht-bisher-niemand.html
Frei nach Wilhelm Busch: Dieses war der erste Streich (Migrationspakt) und der zweite folgt sogleich (Flüchtlingspakt) …

Habe ich auch schon mehrfach beschrieben. Da ist höchste Aufmerksamkeit gefragt.
Die Ratten geben nicht auf. Anscheined wollen sie einen Bürgerkrieg in Europa.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.