Waffenrecht International

Warum sind denn die Juden so gescheit?

Warum sind denn die Juden so gescheit?

 

Und wir so deppert? Ich meine die Politiker. Also – gescheiter als unsere Politiker zu sein ist ja kein Kunststück und auf das daraus resultierende Lob für die israelischen Politiker müssen diese ja nicht wirklich stolz sein, weil die bloße Benutzung des gesunden Menschenverstandes sollte einem jeden Politiker zugebilligt werden müssen. In Israel ganz besonders.

Bei uns aber ist das nicht so selbstverständlich und bei den EU-Politikern schon gar nicht, man muß sich ja nur den Karas anschauen.

Aber die Juden leben in einem gefährlichen Land, umgeben von lauter Feinden, die offen und deutlich erklären, alle Juden ausrotten und ermorden zu wollen und das auch täten, wenn sie nur könnten.

Daher sind die Juden bewaffnet und verteidigungsbereit, sonst würden sie alle nicht mehr leben. Sie haben ihre Lektion aus der Hitler-Barbarei gelernt und wissen immer noch genau, daß vor dem Holocaust die Entwaffnung stehen muß, weil sonst die Sache nicht funktionieren kann.

Daher: Bewaffnung für alle, wollen. 500.000 neue Genehmigungen sollen es sein, die ausgegeben werden. Es ist überlebensnotwendig.

Was bei uns überlebensnotwendig wäre, wissen wir auch und was bei uns in der EU passiert, wissen wir erst recht. Also auf nach Israel! Zumindest geistig. Aber das schaffen wir nie, denn ich glaube, daß wir hier in Europa feste Trotteln sind.