Waffenrecht International

Verkauft ihnen Waffen! Soviel und so teuer wie möglich!

Verkauft ihnen Waffen! Soviel und so teuer wie möglich!

 

In manchen Gegenden bohrt man ein Loch in den Boden und es kommt Öl heraus. Ganze Völker leben davon und zwar sehr gut. Meistens sind das aber Leute, die sonst nichts zustande bringen. Keine Leistung, keine Erfindungen und auch der persönliche Fleiß hält sich in engen Grenzen.

Waffen können sie weder erfinden noch entwickeln nicht einmal gescheit bedienen können die das Zeug wie man immer wieder sieht. Vom Putzen und Pflegen ist auch keine Rede. Geht das Ding nicht mehr muß ein anderes her. Sie wollen aber Waffen haben, Munition natürlich auch und zwar immer das beste und das teuerste. Und klarerweise die besten und kompliziertesten Sachen, die nur dann richtig funktionieren, wenn einer sie bedient, der sie auch versteht. Und da kommen wieder einmal wir dran.

Die leben vom Öl, von anderen Bodenschätzen und wir leben von unserem Erfindergeist von der Technik und von unserer überlegenen Intelligenz.

Daher sollten wir ihnen Waffen verkaufen und zwar soviel wie möglich. Gescheite Länder machen das, die USA, die Schweizer, die Schweden und die Franzosen. Trottelländer machen das nicht. Wir zum Beispiel. Die Geschichte der spezifisch österreichischen Blödheit ist unendlich, geht von den Panzern bis zu den Noricum-Kanonen.

Natürlich: Waffen werden verwendet, dazu sind sie ja geschaffen worden. Aber warum müssen es die Waffen der anderen, der Gescheiteren sein und nicht unsere?