Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 117 Gäste und keine Mitglieder online

Waffenrecht Österreich

Das neue Waffengesetz ist im Nationalrat beschlossen worden

Das neue Waffengesetz ist im Nationalrat beschlossen worden

 

Mit den Stimmen der ÖVP, der FPÖ, der SPÖ und der NEOS. Pilz war dagegen. Das verwundert nicht. Pilz mag ja keine Waffen außer für sich selbst oder für Revolutionäre in Lateinamerika oder Afrika. Aber das ist Nebensache. Trotteln sollen auch unter sich bleiben, ist besser so. JETZT und für immer.

Die Wortmeldungen zum Gesetz waren von recht bescheidener Qualität, was kann man da schon erwarten bei der Qualität unserer politischen Repräsentanten.

Jetzt geht es noch in den Bundesrat, wird heuer noch passieren, so daß das Gesetz noch rechtzeitig zum 1. Jänner in Kraft treten kann, damit die EU nicht böse wird. Ob dann der Juncker auf Jägermeister umsteigen wird, ist noch nicht heraußen.

Mit dem Gesetz bin ich nicht zufrieden und ich denke, daß niemand, der bei klarem Verstand ist, damit zufrieden sein kann, außer Verbrecher und Terroristen, die jetzt freie Bahn haben und unbehelligt von anständigen Menschen ihrem blutigen Gewerbe nachgehen können. Aber die EU will das so und was gerade in Straßburg geschehen ist, bestätigt all das, was ich in dieser Sache gesagt und geschrieben habe.

Aber wir haben hier erlebt, wie Politik funktioniert. Wir haben eine Koalition und der kleinere Partner ist die FPÖ. Leider. Daß der von der FPÖ (und mir) stammende Gesetzesentwurf, den jeder nachlesen kann, von der ÖVP in schändlicher Weise verhunzt worden ist, kann man als österreichisches Trauerspiel bezeichnen und daß die ÖVP eine miese Verräterpartei ist, hat sich damit in bestürzender Weise gezeigt.

Aber: Politik ist Politik und wer der Stärkere ist, bestimmt. Das all denen gesagt, die jetzt der FPÖ vorwerfen, daß sie umgefallen ist. Wer sich darüber kränkt und ärgert, hätte vor einem Jahr halt anders wählen sollen.

Aber die Zeit der Rache kommt und das wird die EU-Wahl sein. Und wenn man nicht hingehen möchte zu dieser Wahl, der möge an den Karas denken. Diese ÖVP muß vernichtet werden und daher muß man dann wählen gehen und die Richtigen wählen.

P.S.: Den ganzen Text des neuen Gesetzes findet man hier.

Hier das Konto: IBAN: AT16 3200 0000 1250 8818 bei der RLB NOE-Wien.

Kommentare   

+4 #52 silverstar 2018-12-23 07:45
Kehrt der Zensurverseuchten Community auf Kakebook den Rücken !kommt zu uns auf
https://vk.com/feed
KEINE ZENSUR ! Keine Linken Armleuchter ! Und Unzensurierte Nachrichten!
lg
Silverstar
+4 #51 aurum 2018-12-21 19:59
zitiere LA-LE 69:
OT.
Kameraden es weihnachtet,öffnet deshalb eure Börsen um ein "Winterhilfswerk"für Sozialschmarotzer zu starten.
Ironie OFF
https://www.krone.at/1830698

Die Mitarbeiter müssen jetzt eine wertschöpfende Arbeit suchen. :lol:
+7 #50 Sig Sauer 2018-12-21 18:32
Es ist so schön weihnachtlich im bunten und weltoffenen Österreich. In Wien wurde anscheinend gerade jemand mit Kopfschuss hingerichtet und zwei andere schwer verletzt. Vermutlich wollte noch ein Bio-Österreicher seine "Rechnung" begleichen bevor am 01.01.2019 das neue WaffG gilt!
Bin gespannt wie lange es dauert bis sie den Täter haben, ist ja quasi nur ein Knopfdruck auf das ZWR. Und einen Waffenpass wird er sicherlich auch haben...

Bin so unheimlich froh dass ab 01.01.2019 Österreich viel sicherer wird.

Hinweis: um die lächerlichen Gesetzte zu befolgen ist dieser Beitrag wissentlich NICHT als SATIRE gekennzeichnet
+3 #49 LA-LE 69 2018-12-21 17:58
OT
Zum Thema Spiegel.
https://www.nachdenkseiten.de/?p=47960
+4 #48 LA-LE 69 2018-12-21 14:10
OT.
Kameraden es weihnachtet,öffnet deshalb eure Börsen um ein "Winterhilfswerk"für Sozialschmarotzer zu starten.
Ironie OFF
https://www.krone.at/1830698
+3 #47 aurum 2018-12-21 13:03
zitiere Loki:
Lieber AURUM !

Video ist schon wieder blockiert!


Der Link im Geller Report funktioniert noch (runterscrollen). Es wird sicher wieder in den nächsten Tagen auftauchen, dann werde ich es auch sichern.
+3 #46 Loki 2018-12-21 12:52
Lieber AURUM !

Video ist schon wieder blockiert!
+5 #45 aurum 2018-12-21 10:45
Ein Bericht über die Enthauptung der beiden Rucksacktouristinnen ist auch schon im Geller Report online:
https://gellerreport.com/2018/12/female-tourists-beheaded-2.html/

Somit läßt sich die Sache nicht mehr verheimlichen.
+5 #44 aurum 2018-12-21 10:04
zitiere Walter Murschitsch:
zitiere aurum:
OT:
Das Video ist wieder da!

Es wurde gesichert und wird immer wieder hochgeladen werden.

https://www.bitchute.com/video/UwHZWnqmkLq2/

Keine Macht den Vertuschern und Verschweigern!
Die Echtheit des Videos wurde vom dänischen Geheimdienst bestätigt.



Das ist ja grauenhaft! Ich hatte bei der ersten Szene gleich abgedreht!
Und da gibt es noch so Kreaturen die solche Taten auch noch verharmlosen wollen!

Ob sich die Frau Landeshauptfrau Mikl-Leitner das Video schon angesehen hat???

Das wird sie sich sicher nicht anschauen. Träumer mögen es nicht, wenn ihr Traum zerplatzt. Ich habe den Link bereits 15mal weitergeleitet.
Den Eliten ist das Schicksal der Europäer vollkommen wurscht, wir sollten auch mit ihnen kein Mitleid haben. Die wollen uns nur weghaben.
+6 #43 Walter Murschitsch 2018-12-21 09:32
zitiere aurum:
OT:
Das Video ist wieder da!

Es wurde gesichert und wird immer wieder hochgeladen werden.

https://www.bitchute.com/video/UwHZWnqmkLq2/

Keine Macht den Vertuschern und Verschweigern!
Die Echtheit des Videos wurde vom dänischen Geheimdienst bestätigt.



Das ist ja grauenhaft! Ich hatte bei der ersten Szene gleich abgedreht!
Und da gibt es noch so Kreaturen die solche Taten auch noch verharmlosen wollen!

Ob sich die Frau Landeshauptfrau Mikl-Leitner das Video schon angesehen hat???

Um zu kommentieren, bitte anmelden.