Aktuelles

Klimatrotteln unterwegs

Waren am Samstag eifrig unterwegs. Schönes Wetter, da demonstriert es sich leicht. Vom Klima keine Ahnung, vom Wetter auch nicht, das CO2 kein Begriff, der laute Ruf nach mehr Steuern und mehr Macht für die Regierungen erschallte. Kinder an die Macht, das wußte schon der Grönemeyer. Wir werden nicht nur von Trotteln regiert, bald werden wir auch von Kindern regiert - das wird ganz fürchterlich meine Freunde.

Wollt ihr ds totale Klima? rief die Klima-HJ und alle jubelten wie damals im Sportpalast. Sind noch ein paar Vernünftige auf der Welt? Bei der Wahl wird sichs zeigen.

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 285 Gäste und ein Mitglied online

Allgemein

Dagmar Koller ist Achtzig

Dagmar Koller ist Achtzig

Glaubt man nicht. Die Frau bewegt sich wie eine Junge und das Alter zeigt sich vor allem darin, wie man sich bewegt. Daher ist die Koller jung. Ich kann das beurteilen, weil ich ja selber erst Achtzig geworden bin. Also eine recht bemerkenswerte Frau.

Gedanken sind frei – schon lange nicht mehr

Gedanken sind frei – schon lange nicht mehr

 

„Gedanken sind frei!“ Ein altes Volkslied, ein Studentenlied. Wir haben das unlängst im Kreise guter alter Kameraden gesungen. Ein Lied, das wirklich zu Herzen geht und in seinen Texten manchmal rührend ist. Eine vergangene Zeit.

Was rät der Weltklimarat?

Was rät der Weltklimarat?

Gürtel enger schnallen. Dieser Welt-Klima-Rat, den keiner ernannt hat, außer er sich selber, prophezeit uns eine Hungerkrise. Ein Nahrungs-Engpaß wird kommen, weil wir auch viel zu viel Fleisch essen. Mehr Gemüse und weniger Fleisch heißt die Parole. Fällt mir nicht ein. Ich werde doch den Viechern nicht das Futter wegfressen. Außerdem: Linsen, Erbsen und Bohnen habe ich schon damals nicht wollen, als uns Wienern die Russen ihre wurmigen Erbsen und Bohnen „gespendet“ haben, nur weil ihnen dieser Fraß selbst zu schlecht gewesen ist.

Weiberwirtschaft

Weiberwirtschaft

Die Deutschen haben es geschafft. EU-Präsidentin eine Von der Leyen, die bereits die Bundeswehr ruiniert hat, deren Verfahren wegen Korruption immer noch offen ist und wahrscheinlich jetzt im Orkus verschwindet. Ihre Nachfolgerin im Verteidigungsministerium wird AKK werden. Dazu braucht man nichts zu sagen, außer daß mit ihr wohl das Ende der deutschen Verteidigungsbereitschaft eingeläutet ist.

Innere Stimmen

Innere Stimmen

Der Messerstecher aus dem Krankenhaus hat erzählt, „innere Stimmen“ hätten ihm die Tat befohlen. Die hat natürlich keiner gehört, auch der angestochene Arzt nicht, der hätte ja sonst vielleicht vorher ausweichen können. Aber ich setze mein Vertrauen auf die psychiatrischen Fachleute. Die könnten ja diese Stimmen hören und deuten. Sie sind ja die Experten.