Aktuelles

Von Nepal nach Wien

Da hat eine Frau - aus Nepal zugereist - ihre drei Kinder umgebracht. Wer ihr Mann ist, vor dem sie sich fürchtet, erfährt man nicht.

Es treten auf zahlreiche Politikerinnen, Anwältinnen und auch Psychologinnen, sogar die frisch gestraffte Frau Rossmanith ist dabei. Vermutungen, Spekulationen werden hier verbreitet, garade daß man noch keinen - heute so beliebten - "Simulationsexperten" aufgeboten hat.

Nur eine Frage wurde weder gestellt und daher auch nicht beantwortet: Warum ist diese Frau hier in Österreich? Asyl? Flucht? Oder was? Wer hat sie hergebracht?

Neuester Beitrag

Christenverfolgung – aber richtig

 

Wir Christen ja haben große Übung in der Verfolgung von Andersgläubigen. Albigenser, Protestanten, Bogumilen und was es sonst noch alles gab. Aber der Kaiser Nero soll damit angefangen haben. Der hat sich aber zunächst auf die Christen konzentriert. Waren ja keine anderen da.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 143 Gäste und ein Mitglied online

Allgemein

Dagmar Koller ist Achtzig

Dagmar Koller ist Achtzig

Glaubt man nicht. Die Frau bewegt sich wie eine Junge und das Alter zeigt sich vor allem darin, wie man sich bewegt. Daher ist die Koller jung. Ich kann das beurteilen, weil ich ja selber erst Achtzig geworden bin. Also eine recht bemerkenswerte Frau.

Dabei ist ja nicht ganz klar, ob sie nicht doch schon älter ist und manche von uns erinnern sich noch an eine Manipulation in einem ihrer Ausweise, was aber nicht weiter verfolgt worden ist. Aber vergessen. Wir nehmen die Dagmar Koller, so wie sie ist und freuen uns mit ihr. Wer so jung ist, wird nicht alt.

 

Unsere tägliche Kromp-Kolb gib uns heute!

Ist schon fast ein Gebet, berechtigt in einer Zeit, in der die Klimatrotteln eine Religion gegründet haben. Früher hat man sich bei der „Krone“ über den täglichen „Staberl“ gefreut oder über den „Telemax“. Heute beglückt uns die düstere Ikone der Klimakatastrophe. Täglich. Ich warte, ob es nicht bald ein Klimahoroskop geben wird. Für all die blöden Weiber ideal, die an Horoskope und den Klimawandel glauben. Wenn es so weitergeht, kriegen wir das. Mit der Kromp-Kolb. Die Nostradama unserer Zeit. Ob das stimmt, was sie uns täglich predigt, werden wir alle nicht mehr erleben. Ihr Glück.

 

Briefe von der Hörbiger

Die hat einen solchen geschrieben. An die Rendi-Wagner. Gar nicht freundlich. Muß man sagen. Natürlich haben sich alle bemüßigt gefühlt, das zu kritisieren. Sogar der Elmayer hat dafür eine gelbe Karte ausgeteilt. Aber keiner kennt sich jetzt aus: War der Brief jetzt gut oder nicht? Die Rendi darf man aber nicht fragen. Und der Tötschinger, den ich am liebsten gefragt hätte, der ist auch schon lange tot.

 

Es brennt, es brennt – zu Hilf‘ es brennt!

Am Amazonas. Da brennt es ja recht oft. Jetzt aber paßt es gerade gut: Ein böser Präsident in Brasilien, die heilige Greta gerade nicht da und die Kromp-Kolb ist beschäftigt. Wer löscht?

 

Die Zeiten ändern sich

Jeff Cooper hat einmal gesagt: „Wenn Du einen maskierten Mann mit einem Gewehr siehst, erschieße ihn! Da machst Du keinen Fehler!“ Seitdem sich aber auch die Guten maskieren, haben sich die Zeiten geändert. Ist nicht in Ordnung. Gute sollen sich nicht maskieren müssen. Warum auch?

 

Noch was zum Klima

Wer glaubt, daß CO2 ein Treibhausgas ist, der ist ein hoffnungsloser Idiot. Und wer dafür eine Steuer kassieren möchte, ist ein Verbrecher. Übrigens: wegen so einem blödsinnigen Aberglauben hat man früher Hexen verbrannt. War lange unmodern. Wie es scheint, kommt das jetzt wieder.

 

Gibt’s Hexen?

Ja, schon wieder. Die Klimareligion bringt es mit sich, daß jemand, der Wetter macht, was heute mit dem Klima verwechselt wird, also mit der Erzeugung von CO2 Unwetter hervorruft, auf dem Scheiterhaufen der öffentlichen Meinung verbrannt wird. Die Schuldfrage wird nicht gestellt, weil sie nicht zu lösen ist. War ja auch im Zeitalter der Hexenverbrennungen nicht entscheidend, weil den Beweis die Folter erbrachte und das genügte. Schon deswegen, weil es gar keinen wirklichen Beweis gegeben hat. Ist eben so, wenn die Wissenschaft zu einer Religion mutiert. Da gibt es halt Opfer und die Aufklärung braucht immer ihre Zeit, bis es auch der Dümmste versteht.

Kommentare   

+1 #18 LA-LE 69 2019-09-07 20:57
OT
Und schon wieder diese bösen Nazis!!!!!
https://www.krone.at/1992102
+2 #17 Loki 2019-09-07 15:23
Zu den Links von LALE:

Das mit dem Park in Berlin haben die sogar im Fernsehen gebracht. Da hat eine Tussi von der SED Nachfolgepartei gesprochen....

Das mit dem Bayern vom THW ist echt gut. Ich werde mir auch ansehen was der vorbeugend gemacht hat...

Danke LA LE für die LINKS !!!!
+3 #16 aurum 2019-09-07 14:33
Pädolitiker in Brüssel planen die EU-weite Privatisierung der Pensionen. Zum Wohle der Banken und Versicherungen.

Und keine der Wahlwerbenen faselt auch nur ein Wort davon!
+3 #15 Georg Zakrajsek 2019-09-06 21:13
Ergänzung: Cooper hatte einen Colt Government 45
+3 #14 LA-LE 69 2019-09-06 20:27
OT
Ein Nachtrag zum Blackout.
https://www.youtube.com/watch?v=nqX6p1ox9c4
+3 #13 LA-LE 69 2019-09-06 18:21
Keine Bange Kameraden,mit solchen Politikern und rinnen ist unsere Zukunft gesichert.
https://www.youtube.com/watch?v=9sx5DfaomeU
+2 #12 LA-LE 69 2019-09-06 17:55
[quote name="Michael Heise"
Nicht nur die Hühner = Die ganze (3.) Welt lacht uns aus! Auf nach Europa (Deutschland usw.), wo all die schwachen Menschen leben! :D


Die Menschen wären gar nicht so schwach,wenn es da nicht die erpressbaren,gekauften,pädophilen,charakterlosen usw.Politiker gäbe,die den Eliten als Marionetten dienen und ihre Wähler verarschen.
https://www.youtube.com/watch?v=VjJY98H2k-M
+4 #11 Michael Heise 2019-09-06 16:56
zitiere Georg Zakrajsek:
Ob Cooper weggelaufen wäre, weiß ich nicht. Ich glaube eher, er hätte geschossen.


..auf wen denn? Auf solche Maasmännleins?  Über solche Blockflötengesichter lachen sogar US Hühner + lassen den "Colt" mangels Waffengleichheit stecken!

Nicht nur die Hühner = Die ganze (3.) Welt lacht uns aus! Auf nach Europa (Deutschland usw.), wo all die schwachen Menschen leben! :D
+5 #10 Walter Murschitsch 2019-09-06 15:54
Hat zwar nichts mit diesem Thema zu tun aber ich bringe es trotzdem:

Ob das jemals der Orf bringen würde?

Ein Video von einem griechischen Bewohner der Insel Lesbos !

Ein Video von einem griechischen Bewohner der Insel Lesbos!

https://politikstube.com/ein-video-von-einem-griechischen-bewohner-der-insel-lesbos
+4 #9 LA-LE 69 2019-09-06 14:05
zitiere Werner Zimmermann:


Verrückte Zeiten, in denen wir leben

Solche"Professoren"sind die Ministranten der Klima Mafia und dafür verantwortlich,das viele Studierende nach Abschluss des Studiums die Uni als Vollidioten verlassen.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.