Aktuelles

Ist ein Luder widerwärtig?

Der ÖVP-Landeshauptmann-Stellvertreter hat das angeblich über eine Grüne gesagt. Entschuldigt hat er sich schon, das scheint aber zuwenig zu sein, die Grüne will das noch ausführlicher haben, Kniefall unklusive. Ich glaube, daß die ÖVP-Politiker den Herrn Geisler schon in die Knie zwingen werden, sind ja nicht besonders tapfer, die von der ÖVP. Also auf die Knie Herr Stellvertreter! Und die ganze ÖVP mit dazu.

Neuester Beitrag

Wo Waffengesetze funktionieren und wo sie nicht funktionieren

 

Es hat immer wieder Versuche gegeben, das Waffengesetz – sprich Waffenverbote – als Instrument der Kriminalitätsbekämpfung einzusetzen. Sie sind allesamt kläglich gescheitert. Sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 93 Gäste und ein Mitglied online

Klimawandel

Verblöden für den Klimaschutz

Verblöden für den Klimaschutz

 

Vorweg: Das Klima kann ich nicht schützen, kann niemand, das Klima unterliegt keinen menschengemachten Einflüssen und die CO2-Hysterie ist ein Hirngespinst, ohne jede wissenschaftliche Rechtfertigung. Auch der Feinstaub und alles andere gehört dazu. Alles blühender Unsinn.

Dennoch: die Politik und vor allem die ahnungslosen Kinder haben sich des Themas bemächtigt und haben mit untrüglichem Instinkt gespürt, daß man damit nicht nur Politik machen kann, sondern sich auch unglaublich viel Geld machen läßt.

Daher wird jetzt demonstriert. Schulschwänzen für das Klima, Verblöden für den Klimaschutz.

Die Lehrerinnen und auch die meisten Politiker machen begeistert mit. Denn: Keine Schule, dann auch keine Schulstunden, kein Unterricht, man hat frei und später auch genug Stoff um die Kinder weiter zu verblöden. Statt Physik zu studieren, kann man dann nämlich über den Sinn und Zweck solcher Demonstrationen diskutieren, also schwafeln. Noten baucht man da nicht mehr. Wer am besten herumschwafelt, hat gewonnen.

Denn wer nichts lernt, der weiß auch nichts und je weniger man weiß, desto eher glaubt man das, was einem vorgesagt wird.

Also gehen die Kinder vom BSM (Bund schwedischer Mädel) und die Buben von der GJ (Greta-Jugend) auf die Straße und demonstrieren gegen das Klima oder gegen den Klimawandel, was beides inzwischen völlig wurscht geworden ist, weil keiner der Beteiligten mehr davon die geringste Ahnung hat. Hauptsache keine Schule und keine Fehlstunden, weil wie wir wissen, ist Klima immer etwas Gutes, ob es sich jetzt wandelt oder nicht.

Verblödet wird immer gemeinsam, da ist es leichter und Physik und Chemie braucht man bald nicht mehr, Mathematik auch nicht. Denn das Klima ist eine Religion und wer nur fest daran glaubt, wird selig und wie wir längst begriffen haben ist Wissen, wenn man nur recht eifrig glaubt, dabei recht hinderlich. Verblödung ist daher die Lösung. Sie wird uns also in Zukunft treu begleiten. Amen.

Kommentare   

+3 #24 aurum 2019-03-22 07:27
zitiere LA-LE 69:
Bei fortschreitender Internetzensur wird das Übermitteln von solchen Meldungen bald nicht mehr möglich sein.
Greta Thunberg,Im Auftrag der Atomlobby?
https://www.krone.at/1887382

Die Verbindungen der Thunbergs zu Nobel sind auch sehr interessant. Dann auch noch die Verbindungen innerhalb der Familie.
Dieses Paarungsverhalten erinnert mich an Steinzeitkultler.
+3 #23 LA-LE 69 2019-03-21 15:21
Bei fortschreitender Internetzensur wird das Übermitteln von solchen Meldungen bald nicht mehr möglich sein.
Greta Thunberg,Im Auftrag der Atomlobby?
https://www.krone.at/1887382
+3 #22 LA-LE 69 2019-03-21 13:55
zitiere Werner Zimmermann:
#FridayforFuture

Was wir derzeit erleben, ist für mich -zigfacher Kindesmissbrauch - im Falle Greta noch dazu an einem behinderten Kind (Asperger-Syndrom)

Wer steht / finanziert denn eigentlich die fast weltweite "Friday for future" Bewegung...?

Hier hat sich jemand mal dafür interessiert
https://youtu.be/NLzhK2R-i40

Ein paar Infos über Gretas Eltern, die damit eine Menge Kohle machen dürfen
https://bumibahagia.com/2019/03/19/fridays-for-future-greta-thunberg/

Das ganze ist ein mieser Trick,um aus Kindern einmal brave links-grüne Wähler und Sklaven der Eliten zu machen.
+3 #21 LA-LE 69 2019-03-21 13:33
[quote name="Ralf Becker"]Das Problem ist auch nicht so sehr das CO2, weil dieses schließlich auch für das Pflanzenwachstum benötigt wird. Vielmehr ist es ein Problem, dass jedes Jahr mehrere Millionen Hektar Wald abgeholzt werden.

Wieso gibt es keine weltweiten Proteste gegen die Abholzung der Regenwälder??????
Die Natur schuf diese Wälder um das Klima zu regulieren und das"natürliche"CO2 zu binden.Der Mensch schlägert diese Wälder(nur des Geldes wegen)und schickt dann kleine Kinder zum protestieren auf die Strasse um sich weiter die Taschen mit der Klimalüge stopfen zu können.
+3 #20 LA-LE 69 2019-03-21 13:03
zitiere Michael Heise:
Da werden irgendwo jeden Tag über 20 Millionen (!) Liter Grundwasser nach oben gepumpt, um ein bisschen Lithium für "E Autos" rauszuquetschen... So sieht "revolutionärer Umweltschutz" für grüne spinnerte Besserverdienende aus. Kollerkollerkollerpuh ha ha ha...!

Schnell noch die letzte (VW) Kohle einsacken, bevor der ganze Laden endgültig dicht macht!

Dieses Problem einen Grünen zu erklären ist genau so Sinnlos wie dem Teufel das Weihwasser trinken beizubringen.
+3 #19 aurum 2019-03-21 12:48
zitiere Michael Heise:
Sowas kann man halt mit den klimaneutralen Kuffar + Kuffarinnen alles machen!

Bei der Marine wird unterdessen gemunkelt, Merkels neuer Flugzeugträger soll mit WC' s für 3 Geschlechter + einem klimaneutralen elektrischen Antrieb gebaut werden! :lol:


Unter einem "klimaneutralen" Antrieb für Schiffe kann ich mir so etwas https://www.youtube.com/watch?v=TGSzePqtGBc vorstellen.
Da kann man auch gleich den Strafvollzug miteinbeziehen.
+4 #18 Michael Heise 2019-03-21 12:14
Sowas kann man halt mit den klimaneutralen Kuffar + Kuffarinnen alles machen!

Bei der Marine wird unterdessen gemunkelt, Merkels neuer Flugzeugträger soll mit WC' s für 3 Geschlechter + einem klimaneutralen elektrischen Antrieb gebaut werden! :lol:
+4 #17 aurum 2019-03-21 09:30
OT: Neuseeland verbietet alle halbautomatischen Waffen!
Diese Premierministerin hat sich ja auch schon den Fetzen um die Birne gewickelt.

https://www.epochtimes.de/politik/welt/neuseeland-verbietet-alle-halbautomatischen-waffen-und-sturmgewehre-a2830425.html

Wieder ein Schritt näher zur totalen Volksentwaffnung!
+4 #16 aurum 2019-03-21 09:23
Hier wollte ein Terrorist, der nix mit nix zu tun hat, 51 Schulkinder verbrennen.
https://smopo.ch/terror-in-italien-moslem-wollte-51-schulkinder-im-bus-verbrennen/

Ist auch nicht klimafreundlich.

P.S.: Wer beschäftigt solch einen Kinderfreund als Schulbusfahrer? :lol:
+5 #15 Werner Zimmermann 2019-03-21 07:51
Ich erlebe zur Zeit, dass ich den tieferliegenden Sinn, der in Märchen steckt, erst in heutigen Zeiten entdecke...

"Des Kaisers neue Kleider"
https://youtu.be/TgiOjhkiuhw

"FridayforFuture" lässt sich wohl dem Märchen "Der Rattenfänger von Hameln" zuordnen.

...beliebig erweiterbar
:-x

Um zu kommentieren, bitte anmelden.