Aktuelles

Schwarz ist keine Farbe

Wer auf die Idee gekommen ist, daß man schwarz sein muß um bunt zu sein, das weiß ich nicht. Aber irgendein Trottel wird das schon gewesen sein. Also ist schwarz jetzt das neue bunt. Wir erleben das gerade in den USA, aber ic denke, das wird nicht wirklich lange gut gehen.

Denn irgendwann wird die Plünderei nicht mehr so weitergehen. Denn die Lokalbesitzer werden sich wehren. Und sie haben ja genug Instrumente dafür. 2nd Amendement, wir haben das begriffen und die Schwarzen werden das auch bald begreifen.

Neuester Beitrag

Auf der Suche nach einer neuen Bundeshymne

 

Die alte hat mir wirklich noch nie gefallen. Obwohl angeblich die Melodie vom Mozart sein soll, was ich nie so recht geglaubt habe. Der Text von der Preradovic war schon in Ordnung, immerhin habe ich sie und ihre Familie gut gekannt. Und immerhin haben ihre Buben damals den Text recht verhunzt (Land der Erbsen, Land der Bohnen . . .) und ob sie dafür eine hinter die Löffeln gekriegt haben, weiß ich nicht. Wahrscheinlich eher nicht. Die Frau Preradovic war nämlich eine recht vornehme Dame.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online

Klimawandel

Bitte ja keine Interviews!

Bitte ja keine Interviews!

 

Die Springprozessionen und die Freitagsdemos sind etwas eingeschlafen. Der Arnie ist wieder zu Hause und die Greta auch. Immerhin hat sie noch geschwind einen Ehrendoktor bekommen. Wofür weiß ich immer noch nicht, sie wahrscheinlich auch nicht, aber Doktor ist Doktor. Das muß uns eine Ehre sein.

Bei den Demonstrationen wurden auch die teilnehmenden Kinder interviewt. Das hätte man aber meiner Meinung nach nicht zulassen dürfen.

Denn dabei ist eine unglaubliche Idiotie zu Tage getreten. Unfaßbar, was diese bedauernswerten jungen Menschen alles nicht wußten. Von der Ökonomie muß man gar nicht reden und daß man mit beharrlichem Schuleschwänzen das Klima retten kann natürlich auch nicht. Von der Physik keine Ahnung, von der Chemie auch nicht und „Meteorologie“ können die wahrscheinlich nicht einmal buchstabieren.

Ein Blick in die Abgründe unserer derzeitigen Bildung. Wer demonstriert, herumbrüllt und Schilder malt, sollte zumindest ansatzweise wissen, warum er (oder sie) das macht. Bezeichnend auch, daß bei diesen Demos die zukünftigen politischen Entscheidungsträger vor allem in weiblicher und damit in besonders ahnungsloser Zahl vertreten waren.

Also bitte: Keine Interviews. Man darf auf die Blödheit nicht gleich draufkommen.

Kommentare   

+3 #24 LA-LE 69 2019-06-25 21:16
zitiere Tecumseh:
zitiere LA-LE 69:
Wäre jemand vor einigen Jahren mit so einer Forderung an die Öffentlichkeit getreten,er wäre am schnellsten Weg in einer Irrenanstalt gelandet.
https://www.krone.at/1947900


Ja, wir haben es so gehaßt, daß wir es in unserer schulfreien Zeit freiwillig auf der Gasse weitergespielt hatten. (Damals ging das, es gab in der ganzen Gasse kein einziges Auto!)
Mens sana in corpore sano!
Das paßt denen natürlich nicht! Die haben viel lieber vom fast food eine träge, fett gefressene Jugend!
Wie sagst du doch immer?#
Das gehört alles zum Plan!!!

Solche Idioten! :-x :-x :-x

War bei uns nicht anders,aber jetzt wissen wir wenigstens wieso aus uns lauter frustrierte,arbeitsscheue usw,Zeitgenossen wurden.
Wann wird Fußball,Basketball,Eishocky,Faustball,Kriege usw.verboten?Die Verlierer könnten sich ja gedemütigt fühlen?
+3 #23 Tecumseh 2019-06-25 20:48
zitiere LA-LE 69:
Wäre jemand vor einigen Jahren mit so einer Forderung an die Öffentlichkeit getreten,er wäre am schnellsten Weg in einer Irrenanstalt gelandet.
https://www.krone.at/1947900


Ja, wir haben es so gehaßt, daß wir es in unserer schulfreien Zeit freiwillig auf der Gasse weitergespielt hatten. (Damals ging das, es gab in der ganzen Gasse kein einziges Auto!)
Mens sana in corpore sano!
Das paßt denen natürlich nicht! Die haben viel lieber vom fast food eine träge, fett gefressene Jugend!
Wie sagst du doch immer?#
Das gehört alles zum Plan!!!

Solche Idioten! :-x :-x :-x
+3 #22 LA-LE 69 2019-06-25 20:30
Wäre jemand vor einigen Jahren mit so einer Forderung an die Öffentlichkeit getreten,er wäre am schnellsten Weg in einer Irrenanstalt gelandet.
https://www.krone.at/1947900
+2 #21 LA-LE 69 2019-06-25 14:58
OT
Weil es heute wieder sehr heiß ist.
Gerald Grosz zum Klimawandel.
https://www.youtube.com/watch?v=PHVpUWjyzKE
+2 #20 LA-LE 69 2019-06-25 12:27
[quote name="Martin Q."]

Hervorragende Idee.
Allerdings war mein Grundgedanke der Emanzipation Rechnung zu tragen.

Das"Watschengesicht"der "beliebtesten"Politikerin Europas würde sich dafür hervorragend eignen und dem Besitzer der"Watschenfrau"ein Vermögen bringen.
+2 #19 LA-LE 69 2019-06-25 11:58
Auch von mir alles Gute,und mögen noch viele Treffer in s schwarze gelingen.
+3 #18 Martin Q. 2019-06-25 10:18
zitiere LA-LE 69:

Als ergänzendes Modell zum Watschenmann würde ich den Gründer der neuen"Elite-Uni" auf den Steinhof Gründen vorschlagen.

Hervorragende Idee.
Allerdings war mein Grundgedanke der Emanzipation Rechnung zu tragen.

Auch von mir natürlich 'Alles Gute' unserem Herrn Doktor!
+3 #17 Tecumseh 2019-06-25 08:56
Ja, was hätte ich da beinahe übersehen? Aber nur beinahe!
Ich wünsche Dir lieber Georg nur eines und das aber dreifach!

Gesundheit, Gesundheit und wieder Gesundheit!!!
+3 #16 Georg Zakrajsek 2019-06-25 08:34
Danke für die Wunsche! Dank-Beitrag kommt separat!
+4 #15 Poscheraser 2019-06-25 06:20
OT. :

Sehr geehrter Herr Dr. Z.

Alles Gute zum Geburtstag

Um zu kommentieren, bitte anmelden.