Aktuelles

Hitler war der erste Grüne

Hitler war ein Linker, ein Sozialist. National, aber ein Sozialist. Hitler war Vegetarier, Nichtraucher, Er war gegen privaten Waffenbesitz und er hat den Islam sehr geschätzt. Beweise genug. Es gibt natürlich noch mehr. Aber: die Grünen hätten ihn verehrt und geliebt.

Neuester Beitrag

Coronapanik – wo sie nicht sein sollte

 

Nämlich nicht in unsrer Regierung. Wenn wir aber die täglichen Auftritte unserer Corona-Trotteln sehen – im Fernsehen und in allen Zeitungen – so denkt man sich, daß die wohl auch allesamt von diesem Virus angesteckt worden sein könnten. Nicht in den Lunge, aber in Hirn.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 92 Gäste und ein Mitglied online

Kriminalität

Wer baumelt da so lustig im Wind?

Wer baumelt da so lustig im Wind?

 

Es ist – ich glaub‘ – das Greta-Kind. Irgendein Spaßvogel hat von einer römischen Brücke eine Puppe mit Zöpfen herunterbaumeln lassen. Natürlich große Aufregung und die Polizei in Rom ermittelt. Wegen „schwerwiegender Drohung“ wie es heißt oder was ähnliches.

Straftat dürfte das wohl keine sein, nicht einmal in Italien, wo ja schon wirklich und leibhaftige Menschen erhängt von Brücken gebaumelt sind und der Aufhänger bis heute nicht gefunden worden ist. Ein Scherz ist ein Scherz und sogar dann, wenn es gegen eine noch nicht einmal heiliggesprochene Person geht, die zwar vielleicht bald den Nobelpreis kriegen wird, wobei aber noch nicht feststeht welchen. Der für Medizin ist ja schon weg. Der wäre es aber auch kaum geworden. Obwohl – wenn man gegen die Klimakatastrophe ist, wer weiß, wieviele Menschenleben damit gerettet werden können, weil ja das CO2 ein Mördergas sein soll, das höchstens die Bäume verwerten können und die Menschen natürlich daran sterben, vor allem dann, wenn man das Kohlendioxid mit dem Kohlenmonoxid verwechselt, was aber nicht einmal der Frau Professor Kromp-Kolb passieren wird, weil die ja dann schon längst vergiftet wäre und nicht mehr in der „Krone“ schreiben könnte.

Also Hände weg von der Greta, weil das darf man nicht einmal in Italien. Sonst käme nämlich noch einer auf die Idee mit den Betonpatscherln. Aber so böse ist wahrscheinlich nicht einmal der Salvini. Und wie wir wissen, ist der ja wirklich ganz, ganz böse.

Also bleibt es bei einer „schwerwiegenden Drohung“, die bald der Wind verweht haben wird.

Kommentare   

+2 #27 LA-LE 69 2019-10-21 12:48
zitiere aurum:
Von der Schweiz lernen heißt siegen lernen - leider nicht mehr. Dort werden auch die Grünen Wirtschafts- und Wohlstandszerstörer gewählt.
https://orf.at/stories/3141502/

Soros wirkt auch bei den Eidgenossen.

Wenn die Wahlen nicht manipuliert sind(was ja in Zeiten wie diesen nicht ausgeschlossen ist)zeigt das deutlich,das die Verblödung der Bevölkerung auch vor den Schweizern nicht halt macht.
+2 #26 aurum 2019-10-21 10:19
zitiere LA-LE 69:
Greta und ihre Hintermänner geben alles,um diese Prognose Wahr werden zu lassen.Auch die Politiker spielen fest mit,weil sie nicht begreifen,das man aus einen Liter nicht einen Liter und ein Achtel machen kann.
https://www.youtube.com/watch?v=PrI1q1-gKps

Hinter Greta steht der Zertifikatehandel. Fr. Stenzel nannte bei Fellner live auch einen Namen. Das bedeutet, daß diese Tatsache auch in Politkreisen bekannt ist und auch die "Heimatpartei" fest beim Klimawahn mitmacht.
+2 #25 aurum 2019-10-21 10:12
Von der Schweiz lernen heißt siegen lernen - leider nicht mehr. Dort werden auch die Grünen Wirtschafts- und Wohlstandszerstörer gewählt.
https://orf.at/stories/3141502/

Soros wirkt auch bei den Eidgenossen.
+4 #24 LA-LE 69 2019-10-19 18:23
zitiere Walter Murschitsch:
zitiere LA-LE 69:
OT
Eine"Heimatpartei"die sich von Patrioten"distanziert",zerlegt sich von ganz alleine.Traurig.
https://www.youtube.com/watch?v=Q6mK4LFj4Io



Sie sollen nur so weitermachen dann werden sie bald bemerken wenn sich viele der letzten treuen Wähler ihrer Partei verabschieden werden!

Wirklich traurig aber wahr!

Wenn die"Heimatpartei"so weitermacht,gibt es bei den nächsten Wahlen nur noch ein Kreuz über den ganzen Stimmzettel.
+5 #23 Walter Murschitsch 2019-10-19 14:27
zitiere LA-LE 69:
OT
Eine"Heimatpartei"die sich von Patrioten"distanziert",zerlegt sich von ganz alleine.Traurig.
https://www.youtube.com/watch?v=Q6mK4LFj4Io



Sie sollen nur so weitermachen dann werden sie bald bemerken wenn sich viele der letzten treuen Wähler ihrer Partei verabschieden werden!

Wirklich traurig aber wahr!
+5 #22 LA-LE 69 2019-10-18 21:06
OT
Eine"Heimatpartei"die sich von Patrioten"distanziert",zerlegt sich von ganz alleine.Traurig.
https://www.youtube.com/watch?v=Q6mK4LFj4Io
+4 #21 LA-LE 69 2019-10-18 18:45
Greta und ihre Hintermänner geben alles,um diese Prognose Wahr werden zu lassen.Auch die Politiker spielen fest mit,weil sie nicht begreifen,das man aus einen Liter nicht einen Liter und ein Achtel machen kann.
https://www.youtube.com/watch?v=PrI1q1-gKps
+5 #20 LA-LE 69 2019-10-18 18:06
Gretas Verbündete(Extinction Rebellion)suchen noch Söldner um die Zerstörung Europas schneller vorantreiben zu können,und jene von der Arbeit abzuhalten die den Staat noch aufrecht erhalten.
https://deutsch.rt.com/europa/93540-zu-weiss-zu-mittelklasse-extinction/
+5 #19 Michael Heise 2019-10-18 16:09
Diese ganze Greta Freak Show fängt langsam an totlangweilig zu werden. Da war doch mal was mit dieser Puppe Marv + dem elektrischen Stuhl? Solch ein Greta- Set, wäre doch ein nettes Geschenk zu jeder Gelegenheit? :roll:

Mir geht dieses irre E Auto Gesülze dermaßen auf den Geist!!! E Stühle statt E Autos!!! Unzählige Kandidaten warten sehnsüchtig drauf, Platz zu nehmen!!!
+5 #18 LA-LE 69 2019-10-18 14:31
zitiere Tecumseh:
zitiere LA-LE 69:
OT
Unglaublich.Aus einstigen Helden werden Verbrecher,aus den heutigen Kriegsverbrechern werden Nobelpreisträger.
Wer das versteht dem gebührt auch ein Nobelpreis.
https://www.gmx.at/magazine/wissen/geschichte/mythos-erwin-rommel-wankt-strassen-plaetze-umbenannt-34100792


Ich hab' da eine Frage!
Was unterscheidet uns wirklich noch von einer Volksrepublik?
Es wird uns vorgeschrieben (teilweise schon unter Strafandrohung) was wir zu denken, zu sagen haben und was und wie wir sprechen dürfen!
Wo ist also der Unterschied?

Es gibt keinen.Eines ist sicher,das Paradies,das sich die linken wünschen kommt immer näher.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.