Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 103 Gäste und 5 Mitglieder online

Medien

Trostvolle Gedanken - vergangene Zeiten

Trostvolle Gedanken - vergangene Zeiten

 

Die Franziska Trost darf in der „Krone“ schreiben und sie schreibt ziemlich viel. Meistens einen unsagbaren Blödsinn. Ich gehe aber noch immer recht milde mit ihr um, schon im Gedenken an ihren Vater, den ich doch recht gut gekannt habe und der nicht nur für die „Krone“ geschrieben hat sondern auch Autor recht guter historischer Bücher gewesen ist.

Wie reformiert man den ORF?

Wie reformiert man den ORF?

 

Garnicht. Es ist inzwischen sinnlos geworden. So einfach, wie damals das von Portisch gestartete Rundfunk-Volksbegehren geht das nicht mehr. Zu verfilzt, zu korrumpiert, zu vernetzt mit den Mächtigen, das ist der ORF in seiner derzeitigen Form.

Spuren in die Vergangenheit

Spuren in die Vergangenheit

 

Den Armin Wolf sehe ich fast täglich im ORF. Zwangsläufig. Seine Twittereintragungen allerdings aber lese ich nicht, wenn etwas besonders Widerliches darin vorkommt wird mir das schon wer sagen. Das genügt. Was er sonst produziert, steht bei ORF-Watch. Nachlesen.

Das hat es noch nicht gegeben – eine Buchpräsentation wo geschossen wurde

Das hat es noch nicht gegeben – eine Buchpräsentation wo geschossen wurde

 

Ich habe die Buchpräsentation hier angekündigt. Es sind viele Leute gekommen und auch viele Leute, die meine Querschüsse lesen. Und das war gut so.

Wer nicht gekommen ist, dem kann es wirklich leid tun.