Aktuelles

Hitler war der erste Grüne

Hitler war ein Linker, ein Sozialist. National, aber ein Sozialist. Hitler war Vegetarier, Nichtraucher, Er war gegen privaten Waffenbesitz und er hat den Islam sehr geschätzt. Beweise genug. Es gibt natürlich noch mehr. Aber: die Grünen hätten ihn verehrt und geliebt.

Neuester Beitrag

Coronapanik – wo sie nicht sein sollte

 

Nämlich nicht in unsrer Regierung. Wenn wir aber die täglichen Auftritte unserer Corona-Trotteln sehen – im Fernsehen und in allen Zeitungen – so denkt man sich, daß die wohl auch allesamt von diesem Virus angesteckt worden sein könnten. Nicht in den Lunge, aber in Hirn.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 81 Gäste und ein Mitglied online

Migrantisches

Badeschluß

Badeschluß

 

Der Sommer war wirklich heiß. Sogar die Kromp-Kolb hat möglicherweise geschwitzt und den Untergang der Welt wieder einmal und täglich in der „Krone“ vorhergesagt. Angeblich der zweitheißeste Sommer aller Zeiten oder auch nicht – je nachdem wo man halt mißt. Und wie es scheint, mißt man eben dort, wo es am heißesten ist und der Kromp-Kolb taugt.

Jetzt aber wird es wieder kalt, herbstlich halt und die kleine Greta ist noch immer in New York, wo sie keiner kennt und sie nicht weiß, wie sie wieder zurückkommt, so ohne Segler. Wobei ich erfahren habe, daß diese Greta-Segler ein Budget von 100 Millionen Dollar im Jahr haben sollen, sonst geht sich das nicht aus mit dem Klimaschonen. Wurscht, ich zahl‘s ja nicht, vorläufig nämlich nicht sondern erst dann, wenn die CO2-Steuer kommt.

Es ist also Zeit, Bilanz zu ziehen beim Bäderbesuch. Die müssen ja wie verrückt verdient haben, wo es doch so heiß gewesen ist. War aber nicht so. Die Leute sind nicht in die Bäder gegangen, die Zahlenden nämlich nicht, die anderen schon und genau das waren die, weswegen die anderen nicht hingegangen sind.

Man hört inzwischen, daß es für die Bäder doch nicht so heiß gewesen sein soll und die vielen fröhlichen jungen Männer sollen nicht schuld daran gewesen sein, daß die Leute dem Badevergnügen fern geblieben sind.

Wie man es nimmt. Die Saison ist zu Ende und die kleine Greta wird auch bald wieder da sein. Und wenn man am Freitag nicht in die Schule geht, könnte man vielleicht ins Bad gehen.

Kommentare   

+3 #13 LA-LE 69 2019-09-13 21:16
zitiere Georg Zakrajsek:
Genau das habe ich gemeint. Und genau deswegen gehen die Leute und vor allem die Frauen nicht mehr in so ein Bad.

Die Politik dürfte aber von den Sorgen der Frauen nicht sehr beeindruckt sein.
Jetzt sind es die Frauen die die Bäder meiden,die Männer folgen etwas später.
https://www.krone.at/1995848
+4 #12 Georg Zakrajsek 2019-09-13 20:33
Genau das habe ich gemeint. Und genau deswegen gehen die Leute und vor allem die Frauen nicht mehr in so ein Bad.
+6 #11 Lady Parabellum 2019-09-13 17:16
Die Zeiten, wo man als Frau einfach mal ins Freibad gehen könnte, sind vorbei, vermutlich für immer. Ich war im Sommer 2015 das letzte Mal in einem österreichischen Freibad. Ab dann war es weder sicher noch angenehm. Abgesehen von evt. Übergriffen will ich mich einfach nicht von notgeilen Männern anstarren lassen. Und mit Pfefferspray und Kubotan am Bikini schwimmt es sich auch nicht gerade entspannt.
So muss ich in meinem Heimatland eine persönliche Einschränkung hinnehmen. Sicherheit geht eben vor Badespaß!
Und darum urlaube ich jetzt jeden Sommer in Ungarn oder Tschechien. Dort ist die Welt noch in Ordnung. Freundliche Menschen, gutes Essen, Männlein und Weiblein sind auf den ersten Blick erkennbar und an den Seen und in den Bädern kann man entspannen und sich erholen. Ich fühle mich dort immer ein bisschen in meine Kindheit und Jugend zurückversetzt. Die 80er Jahre haben nicht nur gute Musik hervorgebracht, es war auch eine unbeschwerte Zeit.
+4 #10 Walter Murschitsch 2019-09-13 14:22
zitiere aurum:
Hier habe ich durch Zufall ein besonders ekelhaftes Exemplar eines Gutmenschen gefunden. Der T. Schmidinger darf nicht mehr in die USA einreisen: https://orf.at/#/stories/3137021/
Der Oarschfunk stellt sich blöd und läßt die Recherche weg. Mir reicht schon ein Blick ins Lügipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Schmidinger

Durchlesen und speiben!



Mit Genugtuung lese ich, daß sich solche Genossen wie dieser Schmidinger langsam daran gewöhnen müssen, nicht überall wilkommen zu sein. :P
+3 #9 LA-LE 69 2019-09-13 13:56
OT
Wieso gibt es so etwas nicht in einer Moschee?
https://www.krone.at/1995323
+4 #8 LA-LE 69 2019-09-13 13:35
Zitat:
Die Propaganda muß nicht stimmen, sie muß nur permanenten Druck aufbauen.

Gegen die heutigen Lügenbarone war Goebbels ein Wahrheitsfanatiker und Friedensaktivist.
+4 #7 LA-LE 69 2019-09-13 13:22
zitiere aurum:
Hier habe ich durch Zufall ein besonders ekelhaftes Exemplar eines Gutmenschen gefunden. Der T. Schmidinger darf nicht mehr in die USA einreisen: https://orf.at/#/stories/3137021/
Der Oarschfunk stellt sich blöd und läßt die Recherche weg. Mir reicht schon ein Blick ins Lügipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Schmidinger

Durchlesen und speiben!

Wieder ein typisches Beispiel von jemand der bis zum Hals studiert hat und im Schädel ein Gehirn mit dem Volumen einer Backerbse besitzt.
+5 #6 Trümmerfrau 2019-09-13 13:17
Als erfrischende Sofortmaßnahme gegen die ständigen Übergriffe und Überfälle durch "junge Männer" (laut FAZ vier in einer Woche) braucht man nun einen Ausweis, um deutsche Freibäder überhaupt betreten zu dürfen. An Deutschlands Grenzen braucht man ihn nicht.
"Die stets das Gute will und stets das Böse schafft..."
+4 #5 aurum 2019-09-13 11:54
Hier habe ich durch Zufall ein besonders ekelhaftes Exemplar eines Gutmenschen gefunden. Der T. Schmidinger darf nicht mehr in die USA einreisen: https://orf.at/#/stories/3137021/
Der Oarschfunk stellt sich blöd und läßt die Recherche weg. Mir reicht schon ein Blick ins Lügipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Schmidinger

Durchlesen und speiben!
+5 #4 Michael Heise 2019-09-13 08:15
Vielleicht haben wir ja die Gnade, das Greta + die Klimakanzlerin 2021 als Doppelspitze wählen zu dürfen? Bis dahin ist auch der letzte Schwachmat zu schwach, selbst in die Pedale zu treten + so ein albernes E Bike Pflicht. Aber bitte mit Parkpilot...!

Vom Selberdenken + Selberhandeln ganz zu schweigen = Schnee von gestern! Die nächste Generation stand bereits vor EDEKA letzte Woche am Start:

Ein kleines Kind mit Fahrradhelm, blinkender Helmdiode, Knie + Ellenbogenschützern, auf einem LAUFDREIRAD ! ! ! Alles klar?

Um zu kommentieren, bitte anmelden.