Aktuelles

Hat uns der Islam den Krieg erklärt?

Noch vor ein paar Jahren hätte ich diese Frage bejaht. Jetzt nicht mehr. Denn ich bin ja wegen dieser Erklärung seinerzeit verurteilt worden.

Also halten wir fest: Der Islam hat uns nicht den Krieg erklärt. Allahu akbar heißt: "Wir lieben Allah, den Barmherzigen!" und wenn man dabei einige Köpfe abschneiden muß, ist das Folklore und außerdem sind das bedauerliche Einzelfälle. Nicht der Rede wert. Kommt halt vor, wenn man intensiv betet und den Koran auswendig gelernt hat.

Tolerant wie wir erzogen sind, muß man das aushalten und nicht jemanden die Schuld geben, der gar nichts dafür kann. Die paar alten Weiber, denen man den Kopf abgeschnitten hat - wer weiß, vielleicht hätte sie ohnehin bald Corona dahingerafft. Also war um die eh nicht schade.

Neuester Beitrag

Literatur - oder so was – Zeit für ein Gedicht

 

Ein treuer Leser hat mir ein Gedicht zugeschickt und das geht so:

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 75 Gäste und ein Mitglied online

Pädagogik

Time Out für den Bildungsminister

Time Out für den Bildungsminister

 

Es geht nicht anders. Der jetzige Minister ist natürlich nicht schuld an dem Problem, das haben andere verbrochen, vor allem die Roten in Wien, vor allem war es die Duldung einer ungehemmten Zuwanderung von jungen Leuten aus Kulturen, die gar keine Kulturen sind, sondern Gewaltgesellschaften, die eben nur mir Gewalt und Gegengewalt funktionieren und wir schon längst auf die nötige Gegengewalt verzichtet haben.

Aber es geschieht jetzt und jetzt haben wir den jetzigen Minister und daher ist auch er jetzt verantwortlich für diese Zustände.

Daher gibt es nur eine Konsequenz: weg mit diesem Minister, weg mit dieser Art von Schulen. Wir brauchen jetzt keine Lehrer mehr, sondern Dompteure, Gewaltmenschen, die mit der Gewalt und der Gegengewalt umgehen können, Gewalt, die wir selber importiert und geduldet haben.

 

P.S.: Ich war selber mehr als 35 Jahre Lehrer, ich weiß, wovon ich rede. Ich weiß Bescheid und ich weiß auch die Lösungen. Aber man fragt mich natürlich nicht, denn man will die richtigen Antworten nicht hören.

Kommentare   

+1 #14 aurum 2019-05-16 09:22
zitiere Loki:
Naja, wenn ein Australier MIR 1500 Euro spenden würde, würde ich den auch auf ein Bier einladen, wenn er mal in meiner Heimat ist. Ist ganz normal und das verlangt sogar die Höflichkeit.

Das der Typ 4 Monate später durchdreht und um sich knallt, kann ich zum Zeitpunkt X noch nicht wissen.

Oder wird der Sellner jetzt für mangelhafte Hellseherei belangt ??????????????

Sellner soll nur als Abrißbirne gegen die Regierung dienen. Dies sollte uns ein Wink sein, daß diese Regierung trotz schwarzer Logenbrüderei und blauer Nichtleistung doch einiges richtig macht.
+1 #13 aurum 2019-05-16 09:19
zitiere Michael Heise:
Der Haken ist: Die Zeit rennt uns davon + der Fall der Mauer liegt schon fast wieder eine Generation zurück. Wir haben 89'  schon erahnt, dass sich die soz. Katastrophe wiederholen wird. Mit dem Aufkommen der Grünen in den 80' ern, war das glasklar + gipfelt bereits wieder in feuchten Träumen von Enteignung/ Kollektivierung + noch weitaus kaputteren Ideenkatalogen...

Was wir aktuell erleben, sind aber exakt die westl. Auflösungserscheinungen, die uns "DIE" vorausgesagt hatten + wer nebenbei noch die Schulen + den Mittelstand versiebt, der versiebt das ganze Land. So einfach ist das! Sorros hin- oder her! Die Figur kann man ganz einfach kalt stellen = Orban fragen!

Dieser kaputte Ideenkatalog ist der Fluch der guten Tat.
+2 #12 LA-LE 69 2019-05-15 20:17
zitiere Michael Heise:
Der Haken ist: Die Zeit rennt uns davon + der Fall der Mauer liegt schon fast wieder eine Generation zurück. Wir haben 89'  schon erahnt, dass sich die soz. Katastrophe wiederholen wird. Mit dem Aufkommen der Grünen in den 80' ern, war das glasklar + gipfelt bereits wieder in feuchten Träumen von Enteignung/ Kollektivierung + noch weitaus kaputteren Ideenkatalogen...

Was wir aktuell erleben, sind aber exakt die westl. Auflösungserscheinungen, die uns "DIE" vorausgesagt hatten + wer nebenbei noch die Schulen + den Mittelstand versiebt, der versiebt das ganze Land. So einfach ist das! Sorros hin- oder her! Die Figur kann man ganz einfach kalt stellen = Orban fragen!

Orban kann es.Und wer noch??????
Bei uns darf er auf den eh.Steinhofgründen eine Elite Uni errichten.(auf unsere Kosten natürlich)Soviel zum Kampf gegen Soros.
https://www.wochenblick.at/jetzt-ist-es-offiziell-soros-uni-startet-2019-in-wien/
+3 #11 Michael Heise 2019-05-15 19:46
Der Haken ist: Die Zeit rennt uns davon + der Fall der Mauer liegt schon fast wieder eine Generation zurück. Wir haben 89'  schon erahnt, dass sich die soz. Katastrophe wiederholen wird. Mit dem Aufkommen der Grünen in den 80' ern, war das glasklar + gipfelt bereits wieder in feuchten Träumen von Enteignung/ Kollektivierung + noch weitaus kaputteren Ideenkatalogen...

Was wir aktuell erleben, sind aber exakt die westl. Auflösungserscheinungen, die uns "DIE" vorausgesagt hatten + wer nebenbei noch die Schulen + den Mittelstand versiebt, der versiebt das ganze Land. So einfach ist das! Sorros hin- oder her! Die Figur kann man ganz einfach kalt stellen = Orban fragen!
+2 #10 LA-LE 69 2019-05-15 18:26
[quote name="Michael Heise"

"Die Russen draußen halten, die Amerikaner drinnen halten + die Deutschen unten halten!" Na bitte, hat doch alles bestens geklappt! Von unseren linksgrünen Radikal- Volltrotteln, hatte aber noch nicht mal "der Lord" zu träumen gewagt (...).
Umsonst werden die linksgrünen Radikal-Volltrotteln nicht von Soros in den Himmel gehoben.
https://www.youtube.com/watch?v=Qwr87VtXaZ0
+3 #9 Michael Heise 2019-05-15 17:37
Besonders an Schulen in den unteren Stufen, läßt sich das künftige Shithole- Niveau dieser Republik erahnen. Ein Staat, wo heimische Kinder in Schulklassen "integriert" werden müssen, ist bereits abgeschafft. Das Ziel ist fast erreicht. Wie nämlich der 1. Nato Gensek. (irgendein Lord Sowieso...) schon damals sagte:

"Die Russen draußen halten, die Amerikaner drinnen halten + die Deutschen unten halten!" Na bitte, hat doch alles bestens geklappt! Von unseren linksgrünen Radikal- Volltrotteln, hatte aber noch nicht mal "der Lord" zu träumen gewagt (...).
+7 #8 Loki 2019-05-15 16:36
Naja, wenn ein Australier MIR 1500 Euro spenden würde, würde ich den auch auf ein Bier einladen, wenn er mal in meiner Heimat ist. Ist ganz normal und das verlangt sogar die Höflichkeit.

Das der Typ 4 Monate später durchdreht und um sich knallt, kann ich zum Zeitpunkt X noch nicht wissen.

Oder wird der Sellner jetzt für mangelhafte Hellseherei belangt ??????????????
+5 #7 Tecumseh 2019-05-15 15:26
zitiere LA-LE 69:
OT
Vorsicht Kameraden.
Jeder der schon einmal eine Spende entgegen genommen hat,sei es der Schützenverein,der Blog Betreiber,das Rote Kreuz,die Freiwillige Feuerwehr,die Hl.Drei Könige,die Caritas,Licht ins Dunkel usw,könnte sich zum Komplizen eines Mörders machen.In Zeiten wie diesen jederzeit möglich.
https://www.krone.at/1922443


Nein, nein da irrst du dich! Den Guten darf man spenden! Und wer gut ist, bestimmen die Guten!!!!
+4 #6 LA-LE 69 2019-05-15 15:01
zitiere aurum:
@ #3
Wenn Österreich sich weiter wirtschaftlich behaupten will, dann ist für Nichts- und Minderleister kein Platz.

Das begreift jedes Kindergartenkind,aber erkläre das einmal einen linken.Du wirst es nicht schaffen.
+5 #5 LA-LE 69 2019-05-15 14:57
OT
Vorsicht Kameraden.
Jeder der schon einmal eine Spende entgegen genommen hat,sei es der Schützenverein,der Blog Betreiber,das Rote Kreuz,die Freiwillige Feuerwehr,die Hl.Drei Könige,die Caritas,Licht ins Dunkel usw,könnte sich zum Komplizen eines Mörders machen.In Zeiten wie diesen jederzeit möglich.
https://www.krone.at/1922443

Um zu kommentieren, bitte anmelden.