Politik

Werden wir von Idioten regiert?

Werden wir von Idioten regiert?

 

Natürlich meine ich nicht den Wiener Bürgermeister, auch nicht die Regierenden in Deutschland, die aus einem blühenden, reichen Land ein asiatisch-afrikanisches Shithole gemacht haben. Wir in Österreich sind gerade dabei oder haben es schon geschafft.

Aber fragen darf man doch.

Denn nach unserem Bürgermeister ist Wien eine der sichersten Städte der Welt, wenn nicht überhaupt die sicherste Stadt auf dem weiten Erdenrund. Glaubt er. Zwar werden fast täglich Frauen abgestochen, verprügelt, vergewaltigt, beraubt und bestohlen, aber was macht das schon? Wir haben Umfragen, die genau das Gegenteil beweisen. Er, der Bürgermeister hat sie. Oder lest Ihr keine Zeitung, hört Ihr nicht ORF? Na also!

Aber sicher geht noch sicherer. Darüber hat unser verehrter Herr Bürgermeister anscheinend recht intensiv nachgedacht und eine geradezu glorreiche Idee ist seinem Politikergehirn entsprungen:

Waffenverbot in Wien! In der ganzen Stadt! Damit Wien noch sicherer wird, als Wien ohnehin schon ist! Geht’s noch sicherer als sicher?

Alles geht, wenn es nach unserem Herrn Bürgermeister geht.

Oder auch nicht. Flächendeckend in Wien geht das allgemeine Waffenverbot sicher nicht. Aber wer kümmert sich schon darum, wenn unsere schöne Stadt ohnehin bald vor die Hunde geht? Und wer kümmert sich darum, ob die Menschen, die das betreffen soll, sich auch an so ein Waffenverbot halten werden? Warum sollten sie sich daran halten? Sie halten sich doch auch an andere Gesetze nicht! Und ist nicht das Frauen-Abstechen ohnehin verboten? Und streng auch noch?

Also lieber Herr Bürgermeister: Schalten Sie ihren Denkapparat wieder ein, wenn noch Reserven da sein sollten. Und vielleicht fragen sie auch noch den Innenminister, was der von dieser Schnapsidee hält. Eventuell ist der etwas gescheiter wenn das überhaupt geht. Denn wir sind sicher: Gescheiter als Wien geht nicht und sicherer auch nicht.