Aktuelles

Hurra! Meine Masken sind da!

Verspätet zwar, aber bitte, immerhin, jetzt kann ich mich wirksam schützen. Hat mir die Bundesregierung geschickt, ohne meinen Titel. Meine Leser  wissen, daß ich es mir auf meinen Titel nicht stehe, aber wenn die Bundesregierung mir was schickt, dann sollen die Trotteln dort gefälligst meinen Titel dazuschreiben.

Aber die Masken kommen ja in Wirklichkeit aus China, also von dort, wo Corona auch herkommt. Und die kennen zwar Fledermäuse, aber mein Doktorat nicht.

Neuester Beitrag

Kopfabschneiden als Migrantenfolklore

 

Die Geschichte aus Frankreich ist inzwischen jedem bekannt: Ein Tschetschene mit entsprechender Erlaubnis, sich in Frankreich - also in der EU - aufzuhalten, hat einem Geschichtelehrer den Kopf abgeschnitten und denselben (den Kopf nämlich) in koranischer Manier – vom Propheten ja persönlich angeschafft – der Öffentlichkeit als Trophäe präsentiert. Dann wurde er von der Polizei erschossen, worüber noch abschließend einiges zu sagen sein wird.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 115 Gäste und keine Mitglieder online

Politik

Was ist Gerechtigkeit?

Was ist Gerechtigkeit?

 

„Was ist Wahrheit?“ ist ein Bibelzitat und was Gerechtigkeit ist, wissen die Juristen immer noch nicht genau, die Arbeiterkammer aber weiß es, weil es ja auf den Wahlplakaten der AK präsentiert wird. Und gefragt wird nicht, denn die Arbeiterkammer weiß ganz genau, was Gerechtigkeit ist, wenn man nämlich die wählt, die auf der richtigen Liste stehen.

Da fällt mir ein Ausspruch eines lieben Freundes ein – ein hoher Richter – der einstens gemeint hat:

„Was? Gerechtigkeit wolln‘s? A Urteil können‘s haben!“

Scherzhaft gemeint, aber wahr. Ein Urteil kriegt man, ob es gerecht ist, kann man sich nur selber aussuchen. Ob die Urteile, die heute so am laufenden Band produziert werden, wirklich gerecht sind, ist nicht die Frage sondern eher die Antwort.

Was die Arbeiterkammer unter Gerechtigkeit versteht, wissen wir natürlich: Weniger Arbeit, mehr Lohn. Das ist es schon. Wählen müßte man da aber nicht. Und das haben die meisten ohnehin schon erkannt und werden einfach nicht hingehen zur Wahl. Sagt auch schon mehr als genug.

Kommentare   

+2 #10 Georg Zakrajsek 2019-03-15 21:10
Waffen nur für die Jagd soviel ich weiß
+3 #9 aurum 2019-03-15 20:43
OT: Wie streng ist das Waffengesetz in Neuseeland?
+2 #8 aurum 2019-03-15 13:06
zitiere LA-LE 69:
zitiere aurum:
OT: Lange hat es gedauert. Terrorangriffe auf Moscheen in Neuseeland.
https://www.krone.at/1883398
Jetzt bin ich auf das Geheule und Gejammere gespannt.

Und das am 15. März.

Auch im Schmierblatt "Heute" https://www.heute.at/welt/news/story/Vienna-1683-auf-Brenton-Tarrants-Waffe-nach-Anschlag-auf-Moscheen-in-Neuseeland-48781377
Auf die Bilder achten. Auf einem Magazin ist eine Widmung an 1683. Leider wird das 17min Video immer wieder aus dem Netz genommen.

P.S.: Da werden die Linken wieder am Waffenrecht drehen wollen.

Die Terror Anschläge auf Moscheen werden auch bei uns nicht ausbleiben,denn man braucht ja etwas das man den bösen Nazis in die Schuhe schieben kann.

Natürlich wollen unsere Weltenlenker (Marionetten) den patriotischen Kräften das Maul stopfen.
+2 #7 aurum 2019-03-15 13:04
OT: Erdowahn hetzt auch schon: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.newsblog-zum-terror-in-christchurch-kricket-nationalmannschaft-entkommt-angriff.7b5d21b1-5651-42db-9d78-102abc050aa4.html
aber wenn einem christlichen Geislichen in der Türkei die Gurgel durchgeschnitten wird, dann hält er sein Maul.

Das Video soll echt sein, trotzdem macht sie Sache eine "gemachten" Eindruck. Warten wir das WE ab. :-*

P.S.: Zur Echtheit des Videos gibt es immer mehr kritische Stimmen. https://schluesselkindblog.com/2019/03/15/terroranschlag-in-neuseeland-eine-fake-geheimdienstoperation/

Sieht wie die Straßenszene von Charlie Hepdo aus.
+2 #6 LA-LE 69 2019-03-15 12:56
OT.
Zum heutigen"Schulschwänz Tag".
Demonstrieren die kleinen heute auch gegen die Experimente der Eliten, das Wetter zu beeinflussen?Diese Experimente gibt es schon lange,und alle Kritiker wurden als Verschwörungstheoretiker und Spinner bezeichnet.Heute wird hinter vorgehaltener Hand zugegeben das es solche Experimente gibt.Wenn diese Experimente schief gehen werden es die Dieselfahrer büßen müssen.(Aber nur in Europa)
https://deutsch.rt.com/gesellschaft/85723-plane-zur-beeinflussung-erdatmosphare-als/
+2 #5 LA-LE 69 2019-03-15 12:26
zitiere aurum:
OT: Lange hat es gedauert. Terrorangriffe auf Moscheen in Neuseeland.
https://www.krone.at/1883398
Jetzt bin ich auf das Geheule und Gejammere gespannt.

Und das am 15. März.

Auch im Schmierblatt "Heute" https://www.heute.at/welt/news/story/Vienna-1683-auf-Brenton-Tarrants-Waffe-nach-Anschlag-auf-Moscheen-in-Neuseeland-48781377
Auf die Bilder achten. Auf einem Magazin ist eine Widmung an 1683. Leider wird das 17min Video immer wieder aus dem Netz genommen.

P.S.: Da werden die Linken wieder am Waffenrecht drehen wollen.

Die Terror Anschläge auf Moscheen werden auch bei uns nicht ausbleiben,denn man braucht ja etwas das man den bösen Nazis in die Schuhe schieben kann.
+2 #4 aurum 2019-03-15 08:34
OT: Lange hat es gedauert. Terrorangriffe auf Moscheen in Neuseeland.
https://www.krone.at/1883398
Jetzt bin ich auf das Geheule und Gejammere gespannt.

Und das am 15. März.

Auch im Schmierblatt "Heute" https://www.heute.at/welt/news/story/Vienna-1683-auf-Brenton-Tarrants-Waffe-nach-Anschlag-auf-Moscheen-in-Neuseeland-48781377
Auf die Bilder achten. Auf einem Magazin ist eine Widmung an 1683. Leider wird das 17min Video immer wieder aus dem Netz genommen.

P.S.: Da werden die Linken wieder am Waffenrecht drehen wollen.
+2 #3 aurum 2019-03-15 08:25
Die AK braucht das Wort "Gerechtigkeit" gar nicht in den dreckigen Mund zu nehmen. Wenn die Bonzen Gerechtigkeit wollen, dann sollen sie die Einkommenssteuer abschaffen. Als Ausgleich auch gleich die neue Sozialhilfe und die Wurfprämien streichen.
Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen.

P.S.: Da könnte sich der HC-Man einen Kranz verdienen. Schafft endlich diese Zwangsbeiträge ab!
+4 #2 LA-LE 69 2019-03-14 20:26
Gerechtigkeit wäre,wenn die linken das selbe leisten müssten wie ihre Ernährer.(die Rechten)
Demonstrieren mag ja ein schönes Hobby sein,aber von nix kommt nix.Den Ring sperren, können die größten Idioten,aber unser"Werkel"in Schwung halten dazu bedarf es mehr als die Lust zum Demonstrieren und fremdes Eigentum zu zerstören.
+5 #1 Bernhard Stenzl 2019-03-14 19:32
Wenn ich schon Zwangsmitglied der AK bin, dann wähle ich auch - nur, um die Kämmerer zu ärgern. :lol:

Um zu kommentieren, bitte anmelden.