Politik

Was ist Gerechtigkeit?

Was ist Gerechtigkeit?

 

„Was ist Wahrheit?“ ist ein Bibelzitat und was Gerechtigkeit ist, wissen die Juristen immer noch nicht genau, die Arbeiterkammer aber weiß es, weil es ja auf den Wahlplakaten der AK präsentiert wird. Und gefragt wird nicht, denn die Arbeiterkammer weiß ganz genau, was Gerechtigkeit ist, wenn man nämlich die wählt, die auf der richtigen Liste stehen.

Da fällt mir ein Ausspruch eines lieben Freundes ein – ein hoher Richter – der einstens gemeint hat:

„Was? Gerechtigkeit wolln‘s? A Urteil können‘s haben!“

Scherzhaft gemeint, aber wahr. Ein Urteil kriegt man, ob es gerecht ist, kann man sich nur selber aussuchen. Ob die Urteile, die heute so am laufenden Band produziert werden, wirklich gerecht sind, ist nicht die Frage sondern eher die Antwort.

Was die Arbeiterkammer unter Gerechtigkeit versteht, wissen wir natürlich: Weniger Arbeit, mehr Lohn. Das ist es schon. Wählen müßte man da aber nicht. Und das haben die meisten ohnehin schon erkannt und werden einfach nicht hingehen zur Wahl. Sagt auch schon mehr als genug.